Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was haltet ihr von Sky-DSL?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was haltet ihr von Sky-DSL?

    Ich träume schon seit längeren von Sky-DSL, eine Verbindung gerade wegs vom Satelliten zum Computer. Ich habe mir jetzt mal einige Informationen gesucht. Ich hatte erwartet das Up- und Downstream über Sattelit gehen. Hier etwas zur Technik:
    Mit skyDSL beschleunigen Sie den Hinkanal Ihres Internet-Anschlusses über Satellit auf eine Geschwindigkeit von bis zu 8.000 KBit/s (Downstream, d. h. die Verbindung vom Internet zu Ihrem PC oder Mac). Den meisten Internet-Nutzern reicht für den Rückkanal ein Zugang ins Internet über ein Modem oder ISDN-Anschluß (Upstream), da sie gewöhnlich mehr Informationen empfangen als versenden wollen.
    Quelle: STRATO AG

    AUf den ersten Blick reicht Upstream über Modem aus wenn man bis zu 8000Kbit/s Downstream hat. Aber auch hier kann diese Gecshwindigkeit nur erreicht werden wenn der Sky-DSL Server und der Satellit optimal arbeiten. Hier noch ein Schema des Sky-DSL Systems:
    Quelle: STRATO AG
    Aber es ist schon eine faszinierende Sache. Zu den Anschaffungskosten für die Hardware (487 DM bis 682,58 DM) + 10 DM Versand kommen noch mind. 37,16 DM monatliche Gebühr.

    Mehr Informationen und Bestellmöglichkeiten unter http://www.sky-dsl.de/index.html

    Was denkt ihr darüber? Lohnt sich das oder gibt es noch negative Aspekte die nicht sofort auffallen?

  • #2
    Also ich persönlich finde SkyDSL, so wie es jetzt angeboten wird, keine gute Lösung.

    Denn, die Satellitenverbindung wird nur beim Download genutz, bei allen anderen Tätigkeiten geht's wieder über die Telefonleitung, was nicht nur langsamer als DSL ist, sondern auch extra kostet pro Minute.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Also ist das ganze nur eine Ergänzung? Dann ist das wirklich nicht so gut. Eine reine Satelliten Verbindung wäre schön aber das wird wohl noch dauern bis so etwas erschwinglich auf den Markt kommt.

      Kommentar


      • #4
        Ich bin davon auch noch nicht ganz so überzeugt. Die Technik ist lange noch nicht ausgereift und wenn man eine Schüssel auf dem Dach stehen hat, weiß man auch, dass das Wetter einem da von Zeit zu Zeit auch ganz gerne mal nen Strich durch die Rechnung macht. Davon ab istes z.Zt. in Anschaffung und Nutzung einfach noch zu teuer.

        Gruß Sebastian
        "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          @Hubi
          Wie COSIMO schon sagt, brauchst du für SKy-DSL einen Rückkanal auf konventioneller Basis, außerdem ist nur ein Downstrream von 128 Kb im Preis der Flatrate inbegriffen, also nur wie ISDN mit Kanalbündelung.
          Für mehr Geschwindigkeit zahlst du dann pro Volumen nochmals ordentlich drauf.

          Das mit Rückkanal über Satellit kommt demnächst von Freenet, allerdings kostet das auch eine Stange Geld, denn sendefähige Schüsseln sind ziemlich teuer.

          Meine Meinung dazu ist, dass man diese Technik getrost vergessen kann, es sei denn, man ist auf schnelles Internet angewiesen und kann keinen anderen Zugang bekommen oder man hat zuviel Geld.

          Ich würde dir eher zum Kabelmodem (übers Fernsehkabel ) oder DSL raten.

          Kommentar


          • #6
            800dm durchschnittlich im monat kostet der spaß bei freenet. dann ist alles über sat.
            die anschaffung ist im vergleich noch billig. weiß nicht mehr genau.
            Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
            Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von deac
              800dm durchschnittlich im monat kostet der spaß bei freenet. dann ist alles über sat.
              die anschaffung ist im vergleich noch billig. weiß nicht mehr genau.
              Ich glaube, dass das meine Aussage über "teuer" bestätigt.

              Insgesamt ist der Zugang über Satellit also nicht alzu toll, da auch die Satelliten nur eine begrenzte Bandbreite haben und schnell mal ausgelastet sein können.

              Kommentar


              • #8
                Das Systhem ist sehr zukunfts orientiert aber zur Zeit noch zu teuer!
                Allein die anschaffung kostet ein halbes Vermögen!

                Ich bleib lieber bei meinem normalem DSL!
                ... Sulu schau die Sonne kommt raus ...

                Kommentar


                • #9
                  Ich werde mich erst mal genau über T-DSL Flat informieren, das scheint mir eine gute Lösung zu sein.
                  800dm durchschnittlich im monat kostet der spaß bei freenet. dann ist alles über sat.
                  Das ist wohl eher was für Spezialanwendung bei Unternehmen oder für saureiche Schnösel.

                  Kommentar


                  • #10
                    ich meine die anschaffung kostet auch ca 800dm.
                    Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                    Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                    Kommentar


                    • #11
                      Du meinst ein normaler DSL_Anschluss würde 800 DM kosten?

                      Ich kann jetzt nicht genau sagen was der Splitter und das Modem kosten! Aber ich denke da sollten 300 DM genügen! OK vielleicht 400 DM!

                      Im Monat kostet es allerdings 14,95 DM Aufschlag auf einen ISDN-XXL anschluss bei der Tele...

                      Da ist natürlich die Flat noch nicht drin!!

                      Ich schätze mit Flat kommt man so auf 120 DM im Monat!!

                      Ich wohne in einer WG und wir teilen uns das! Ich bezahle für das ganze so um die 25 DM!
                      ... Sulu schau die Sonne kommt raus ...

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe mir eine Preis- und Leistungsliste von t-Online runtergeladen, ohne T-ISDN XXl mit ADSL Anschluss zahlt man monatlich 49 DM. Bei Zugang über Modem oder ISDN zahlt man noch ein Nutzungsentgelt von 2,9 Pf/min.

                        Kommentar


                        • #13
                          Für die Flatrate von T-Online zahlt man halt 49 DM monatlich, sofern man sie mit einem DSL-Anschluss nutzt.

                          Dazu kommt dann noch der eigentliche T-DSL-Anschluss bei der Telekom.

                          Der Aufpreis zum normalen Anschluss entscheidet sich am Tarif, den man für den Telefonanschluss haben will.

                          Bei T-ISDN XXL und 300 kostet DSL 15 DM zusätzlich.
                          Bei Standard ISDN werden 20 DM zusätzlich fällig.
                          Bei einem analogen Anschluss muss man 40 DM zusätzlich berappen.

                          Bei einem T-ISDN 300 Anschluss mit T-DSL und Flatrare kommt man dann beispielsweise auf insgesamt rund 120 DM monatlich.

                          Kommentar


                          • #14
                            Da muss ich T-Online wieder tadeln wegen ihrer unzureichenden Infos. Bei Preisen in dieser Größenordnung fällt T-DSL Flat für mich flach. Ich werde mir mal andere Provider ansehen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von Hubi
                              Da muss ich T-Online wieder tadeln wegen ihrer unzureichenden Infos. Bei Preisen in dieser Größenordnung fällt T-DSL Flat für mich flach. Ich werde mir mal andere Provider ansehen.
                              hm - ich glaube aber nicht, das du einen billigereren für DSL finden wirst, der überall verfügbar ist:
                              http://www.onlinekosten.de/uebertrag...adsl_flat.php3
                              Zyrros. Sokrates. Partikel. Dezibel. Hurrikan. Delfin. Tulpe.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X