Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CCleaner

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CCleaner

    Kennt ihr ccleaner?
    ich habs mir gedownloaded und damit 30GigaByte zurückbekommen!
    Ich kann es nur empfehlen!!!
    -----------------------------------------------------------------
    Schreibt mir eure meinungen zu dem Progi...wie viel Speicherkapazität habt ihr zurückbekommen?

  • #2
    Ich finde wer 30 GB mit einem CCleaner zurückbekommt, der hat vorher etwas falsch gemacht.


    Oder anders gesagt, brauch ich nicht.
    Ein paar praktische Links:
    In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
    Aktuelles Satellitenbild
    Radioaktivitätsmessnetz des BfS

    Kommentar


    • #3
      Ich finde, dass man so eine Pauschalaussage ohne Kenntnis des Systems nicht treffen kann. Alleine schon der Papierkorb, der ja auch vom CCleaner gelöscht wird, kann diese Grösse bei heutigen Systemen locker übertreffen.
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von ayin Beitrag anzeigen
        Ich finde, dass man so eine Pauschalaussage ohne Kenntnis des Systems nicht treffen kann. Alleine schon der Papierkorb, der ja auch vom CCleaner gelöscht wird, kann diese Grösse bei heutigen Systemen locker übertreffen.
        ich hatte nichts im Papierkorb

        Kommentar


        • #5
          Höchstwahrscheinlich aber im temp Ordner und den lösche ich immer manuel.
          Mal ganz davon abgesehen, daß es von diesem mehrere geben kann.
          Ein paar praktische Links:
          In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
          Aktuelles Satellitenbild
          Radioaktivitätsmessnetz des BfS

          Kommentar


          • #6
            Sehr gutes Programm, wobei man auch nicht drumherum kommt, andere Sachen zu verändern. Immer nur CCleaner drüber laufen lassen bringt auch nichts... Aber auf jeden Fall ist es besser als die üblichen Bordmittel von Microsoft

            Wie schon gesagt... Bei 30 GB... Naja, da hätt man sich vorher schon en bissle kümmern sollen
            Hatt jemand von euch schon CCleaner so eingerichtet dass er im Auto-Start dringhängt? Funktioniert des richtig?

            Grüße, Benedikt
            "Wohin die Reise auch geht, habt keine Angst vor dem Wind."

            Star Trek Enterprise, "The Romulan War" von Markus Brunner

            Kommentar


            • #7
              Ich habs auch mal bei mir drüber laufen lassen...und war doch überrascht, wo die extra 6 GB auf einmal herkamen.

              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

              Kommentar


              • #8
                Und auch nicht vergessen die Festplatte regelmäßig zu defragmieren, sonst kann es sein das sie eines Tages "abkackt". Ich nutze statt den CCleaner TuneUp Utilities 2006. Es ist zwar nicht kostenlos, bietet aber mehr Funktionen u.a. die Gestaltung der Windows-Oberfläche oder das ein Defrag für die Windows-Registry. Ich denke mit den beiden Tools (statt Windows-Defragmentierung nutze ich den kostenlosen O&O Free 2000) denke ich fährt man gut und der Rechner läuft auf lange Sicht stabil.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Albedo Beitrag anzeigen
                  Und auch nicht vergessen die Festplatte regelmäßig zu defragmieren, sonst kann es sein das sie eines Tages "abkackt". Ich nutze statt den CCleaner TuneUp Utilities 2006. Es ist zwar nicht kostenlos, bietet aber mehr Funktionen u.a. die Gestaltung der Windows-Oberfläche oder das ein Defrag für die Windows-Registry. Ich denke mit den beiden Tools (statt Windows-Defragmentierung nutze ich den kostenlosen O&O Free 2000) denke ich fährt man gut und der Rechner läuft auf lange Sicht stabil.
                  Mit Tune Up Utilities bin ich eigentlich ganz zufrieden gewesen. Ich hatte auch eine ältere Version davon. Vor ein paar Wochen bin ich dann in einem Magazin auf eine kostenlose Vollversion von "Ashampoo WinOptimizer 6" aufmerksam geworden. Ich habe mich lediglich dafür registrieren müssen, alles war ziemlich unkompliziert. Den einzigsten Nachteil den ich dadurch habe ist der, das alle paar Tage Werbemails von Ashampoo an meinen e-mail Account geschickt werden. Mittlerweile gibt es schon den WinOptimizer 7, für den muss man allerdings zahlen.
                  Besonders praktisch: Ein-Klick-Optimierung, die das System vollautomatisch wartet und säubert.

                  Den CC Cleaner hatte ich mir auch kurz installiert habe ihn mittlerweile aber wieder entfernt, da ich denke das der WinOptimizer ausreichend ist. (Bitte um Korrektur falls das ein Trugschluss ist)
                  Kekse des Glücks vergessen du hast !"
                  -SithLord- @ Deathstar
                  ...we want you !

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X