Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Modeling und Texturing Programm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Modeling und Texturing Programm

    Ich suche ein gutes, kostenloses und vor allem einfach zu bedienendes Modeling und Texturing Programm. Es sollte optimalerweise mit der Quake 3 Engine kompatibel sein, da ich eine Standalone Mod zu Star Trek Elite Force 2 plane. Das Programm sollte für das Modeling und Texturing von Menschen, Waffen, Konsolen, Wänden, Böden und ähnlichen sein. Außerdem brauche ich etwas, womit ich Effekte und Sounds für die Waffen erstelle.

    Kennt da einer von euch was?

  • #2
    Zitat von USS Excalibur Beitrag anzeigen
    Ich suche ein gutes, kostenloses und vor allem einfach zu bedienendes Modeling und Texturing Programm. Es sollte optimalerweise mit der Quake 3 Engine kompatibel sein, da ich eine Standalone Mod zu Star Trek Elite Force 2 plane. Das Programm sollte für das Modeling und Texturing von Menschen, Waffen, Konsolen, Wänden, Böden und ähnlichen sein. Außerdem brauche ich etwas, womit ich Effekte und Sounds für die Waffen erstelle.

    Kennt da einer von euch was?
    http://www.scifi-forum.de/science-fi...hiffe-220.html

    Lies dir den thread mal durch,da werden einige Programme besprochen und auch wo amn sie herbekommt,Blender könnte was für dich sein.
    .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

    Kommentar


    • #3
      Mit blender gehts nicht. Wie haben das wohl die Colonists gemacht? Die mussten Illia ja auch machen...

      Kommentar


      • #4
        Zitat von USS Excalibur Beitrag anzeigen
        Mit blender gehts nicht. Wie haben das wohl die Colonists gemacht? Die mussten Illia ja auch machen...
        Dein Problem ist, dass du ein Programm suchst, das alles kann.
        Das gibt es jedoch eher selten.

        Als Freeware reicht Blender in Kombination mit Gimp vollkommen für funktionierendes Modding aus. Ich weiß gerade nicht, ob es ein .dds Plugin für Gimp gibt, aber zumindest paint.net unterstützt es und ist auch Freeware.

        Du modellierst in Blender und baust dann die zugehörigen Texturen in Gimp.

        Die Effekte erstellt man herkömmlich mit Sprites und Alpha-Maps. Am besten liest du dir erst einmal grundsätzliche Tutorials zu Blender durch, danach zu Gimp und am Ende findest du heraus, wie du die Sachen auf das gewünschte Spiel überträgst.
        "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          Zitat von USS Excalibur Beitrag anzeigen
          Mit blender gehts nicht. Wie haben das wohl die Colonists gemacht? Die mussten Illia ja auch machen...
          Wie Amaranth schon geschrieben hat..die "Eierlegende Wollmilchsau" gibts in dem Bereich nicht,schon gar nicht wenn es "Freeware" also Kostenlos ein soll...
          ein solches Proggi gibt es nicht als "Kost NiX"...
          .>ACHTUNG, freilaufender "Linker Gutmensch"! VORSICHT BISSIG!<

          Kommentar

          Lädt...
          X