Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

externe Festplatte formatieren (Himmel hilf)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • externe Festplatte formatieren (Himmel hilf)

    Hallo.

    Ich habe eine externe Festplatte von WD, 1 TB und möchte die unter XP formatieren. Ich bekommen immer die Fehlermeldung "xp kann die Formatierung nicht abschließen".

    Woran könnte das liegen?

    In der Datenträgerverwaltung wird die Festplatte angezeigt, alles kein Thema. Muss ich da erst eine Partition anlegen o.ä.?
    When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

  • #2
    Ist die Festplatte neu? Willst du sie mit FAT32 oder NTFS formatieren?
    Wenn Windows gar nicht will, gibts das gute freie Programm PartEd emfpehlen. Das gibts als Live-CD und funktioniert einwandfrei.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Nee, die ist nicht neu, sondern da hat es mir wohl die Datenzuordnungstabelle zerschossen. Und da da alles Sicherheitskopien waren, habe ich die Platte neu formatieren wollen.

      Ich werde es mal mit PartEd probieren. Da sind aber ganz viele Ordnerlisten mit 1000 Dateien - was lade ich denn da jetzt herunter?

      Muss ich da erst eine CD brennen oder wie sieht das aus?
      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

      Kommentar


      • #4
        Versuch es mal mit Startmenü-->Auführen und dann cmd eingeben

        In der Konsole gibst du dann folgendes ein:
        format D: (oder welchem Buchstaben deine HD auch immer zugewiesen ist)
        Projekt "3567: Project Longshot": --> http://projectgames.de/longshot/ <--

        Kommentar


        • #5
          Dauert das dann auch wieder drei Stunden? Ich würde da eigentlich ganz gerne irgendwas "quick format" machen, die gründliche Formatierung habe ich ja gerade erst durchlaufen lassen. Die übrigens auch erst ganz am Schluss die Fehlermeldung abgab.
          When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

          Kommentar


          • #6
            Wenn du es schnell formatieren willst, dann musst /q anhängen:
            format D: /q
            Projekt "3567: Project Longshot": --> http://projectgames.de/longshot/ <--

            Kommentar


            • #7
              Ich muss da das Dateisystem noch angeben

              "Der Typ des Dateisystzems ist RAW
              Geben Sie mit der Option /FS das Dateisystem an,
              die Sie für das Volume verwenden wollen"

              Wie muss die Befehlszeile dann aussehen? An welche Stelle kommt das? Mit oder ohne Leerzeichen? Muss ich dann /FS NTFS?

              Ich hasse das...

              Mit Doppelpunkt? /FS:NTFS???
              When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

              Kommentar


              • #8
                Das funktioniert auch nicht so recht. Format NTFS geht nicht und für FAT32 ist die Festplatte zu groß.

                Wie starte ich denn nun die Live CD? Ich habe eine USB-Tastatur und keine andere. Mit F11 da im Bios rumzustellen, bringt da wohl nix. Wie komme ich also in die CD?
                When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                Kommentar


                • #9
                  Eine Live-CD startest du über die CD. Also beim Booten das CD Laufwerk als Bootmedium einstellen und von CD booten.

                  Aber wenn die Festplatte als RAW angezeigt wird kann es auch sein, dass du es in der Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung erst einmal partitionieren musst und sie erst danach formatieren kannst.

                  Für FAT32 ist die Platte übrigens nicht zu gross, nur Windows bietet dir diese Option aber einer bestimmten Plattengrösse einfach nicht mehr an.

                  Versuch aber mal vorher den Weg über die Datenträgerverwaltung.
                  Textemitter, powered by C8H10N4O2

                  It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe mir jetzt noch was anderes ergoogelt. Kann es daran liegen, dass ich einen Virenscanner laufen habe?

                    "das geht einfacher
                    Antivirenscanner komplett ausschalten oder "Überprüfung der Wechseldatenträger" ausschalten. Weil solange das an ist, kann kein MBR geschrieben werden. Damit kann die Formatierung nicht abgeschlossen werden."

                    = ?
                    When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                    Kommentar


                    • #11
                      Weder mit der linken, noch mit der rechten Maustaste, noch über die Menues finde ich bei meinem XP eine Möglichkeit zur Partitionierung.

                      Eine Live-CD startest du über die CD. Also beim Booten das CD Laufwerk als Bootmedium einstellen und von CD booten.
                      Da ich eine USB-Tastatur habe, funktioniert die während des Startvorgang nicht. Wie soll ich das machen?
                      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe die Partition jetzt gelöscht und eine neue angelegt und schwupps, dann gab es auch ein Dateisystem und wieder viel Speicherplatz zum Zumüllen.
                        When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von endar Beitrag anzeigen
                          Da ich eine USB-Tastatur habe, funktioniert die während des Startvorgang nicht. Wie soll ich das machen?
                          Normalerweise tun sie das immer. Vielleicht ist irgendeine Einstellung im Bios falsch - gut, das hilft dir nicht weiter, außer du hast noch eine PS2-Tastatur rumliegen.

                          Kommentar


                          • #14
                            An meinem Computer ist alles falsch. Als ich mir vor zwei einen neuen habe kaufen wollen, hat halt so einen Freund aufgeschwatzt, den alten zu reparieren. Das ging natürlich nicht und so habe ich die Teile für den alten dann in einem neuen widerverwendet und das Ergebnis ist ein wenig kuddelmuddelig. Vielleicht würde sie funktionieren, wenn ich sei an einem anderen USB-Anschluss anschließe. Aber bis jetzt geht es auch so.

                            Die Festplatte ist übrigens schon fast voll zugemüllt.
                            When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                            Kommentar


                            • #15
                              Da hilft nur eines: Entrümpeln und sich trennen von Dingen, die man seit mindestens zwei Jahren nicht mehr geöffnet hat

                              Andere USB-Anschlüsse sind irrelevant, solange im BIOS der Legacy-Modus deaktiviert ist.
                              Textemitter, powered by C8H10N4O2

                              It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X