Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Problem] Rechnerabstürze bei Spielestart

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Problem] Rechnerabstürze bei Spielestart

    Ich hab seit ein paar Stunden folgendes Problem:

    Wenn ich ein Spiel starte, stürzt mein Rechner innerhalb von Minuten ab.

    Mir kommt es vor, als sei meine Grafikkarte im Eimer, denn das Problem tritt nur auf, wenn 3D-Beschleunigung eingesetzt werden muss (also in etwa 95% aller meiner Spiele). Verstärkt wird meine Vermutung durch grüne Streifen und Punkte auf meinem Primärbildschirm, wenn ich hinterher neu starte.

    Ich verstehs nicht.
    Weil im Moment hab ich ein absolut klares Bild und auch wenn ich meine Spiele starte funktioniert es noch einwandfrei. Erst nach ein paar Minuten ist Schicht im Schacht. Wie kann ich herausfinden, ob es sich tatsächlich um die Grafikkarte handelt?

    Ist eine GTX 260 von Nvidia. OS ist Windows 7 Professional 64 bit. 275.33 ist mein Forceware-Treiber von Windows Update.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Und davor (Tage, Wochen) hattest Du keine Probleme gehabt?

    Wäre die Grafikkarte defekt, dann würde das System beim Booten das schon merken und entsprechend anhand der BIOS-Version Piepser vom PC-Speaker ausgeben. War bei mir früher mal der Fall gewesen.

    Aber wie Du es schon beschreibst, kann es sein, dass die Grafikkarte einen "Dachschaden" hat. Du treibst zufällig nicht eigenhändiges Overclocking? Das kann schnell nach hinten losgehen. Was zeigt die Temperatur der GPU an, nachdem der Rechner abgestützt ist? Wieviel Watt-Leistung hat Dein Gehäuse-Netzteil?

    Kommentar


    • #3
      Du solltest mal die beiden Programme herunterladen und installieren. GPU-Z zeigt die Temperatur an und Fur Mark belastet die Graka bis zum Maximum. Temperatur im Leerlauf sollte so bei 40 Grad sein (am besten noch niedriger). Wenns deutlich mehr ist ist da was nicht in Ordnung. Bei Belastung kann eine Karte schonmal ziemlich heiß werden Aber über 90 Grad solltest du auch da nicht kommen.

      FurMark - Download - CHIP Online
      GPU-Z - Download - CHIP Online

      Kommentar


      • #4
        Ich hab mich ein wenig umgehört.

        Scheint so, als ob Nvidias 275er Treiberserie Probleme mit der Umschaltung zwischen 2D und 3D-Beschleunigung hat. Bei Nvidia wissen sie das auch und arbeiten grade ein einem neuen Treiber, der in den nächsten Tagen rauskommen soll.

        Der alte 267er Treiber scheint mein Problem gelöst zu haben.

        @Aurora90
        Danke für den Link zu FurMark. Werde ich mal testen.

        @Albedo
        Nein, der lief jetzt mehr als 2 Wochen ohne Probleme. Und nein, ich übertakte nicht.

        EDIT: Nein, immer noch nicht Mit dem alten Treiber dauert es nur länger, bis der Fehler auftritt. Und er äußerst sich auch anders: Kurz vorher wird mein Bild unscharf und zerlegt sich Mosaik-artig.
        Zuletzt geändert von Ductos; 19.07.2011, 22:57.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Da bleibt dir wohl oder übel nur die Möglichkeit, entweder eine andere Grafikkarte einzubauen (vielleicht hast du ja die Möglichkeit) oder du musst eben warten, bis der neue Treiber draußen ist.

          Immerhin ist das Problem bekannt und wird gepatcht werden. Aber das ist jetzt erst seit kurzem so? Warum hilft es dann nicht, einfach den alten Grafiktreiber zu deinstallieren und einen älteren, bei dem es funktionierte, zu installieren? Das ist ja eigentlich die normale Vorgehensweise bei einem solchen Problem.
          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            Ich hab mir den Lüfter meiner Grafikkarte mal angesehen. Der war (und ist vermutlich immer noch) voller Staub. Ohne Hilfsmittel hab ich nicht mehr als ein paar Flocken herausbekommen.

            Und GPUz gibt mir eine Temperatur von 62°C zurück, was wohl definitiv zu viel ist.
            Morgen nehm ich mal eine Druckluftpistole zur Hand, um noch mehr Staub rauszupusten.

            Wenn alles nichts hilft, werde ich wohl eine neue Grafikkarte kaufen müssen
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              Das hört sich alles ein wenig komisch an. Ich gehe mal davon aus ,dass es 62°C im Leerlauf sind und ich glaube nicht, dass das durch ein bisschen Staub verursacht werden kann. Natürlich sollte man seinen Rechner regelmäßig säubern aber so viel macht das dann in der Regel doch nicht.

              Ich würde jetzt auf jeden Fall auf ein Treiber Problem tippen. Ich gehe mal davon aus, dass deine Karte aktiv gekühlt ist und deshalb solltest du dir mal die Umdrehungszahlen des Lüfters ansehen. Das soll mit Nvidea Inspector gut funktionieren. Ich habs jedoch noch nie genutzt.

              OrbLog Blog Archive NVIDIA Inspector 1.95 – Tool

              Darüber hinaus kann auch einfach nur die angezeigte Temperatur falsch sein. Hast du eventuell vor kurzem Treiber Updates im Bereich des Motherboards gemacht? Das kann u. a. auch zu Problemen führen. Ist zwar unwahrscheinlich aber sowas passiert. Und deshalb gilt eigentlich: Never touch a running system. Naja viel Glück bei der Fehlersuche

              Kommentar


              • #8
                Heute werd ich das wohl nicht mehr lösen können.

                Kann nur sagen, dass mein Rechner mit reiner 2D-Grafik keine Probleme hat, aber sobald einmal 3D-Beschleunigung für mehrere Minuten läuft ist Ende.
                Wegen Umdrehung: Inspector gibt dort keinen Wert zurück, aber bei GPUz hab ich 1528 RPM stehen.

                Wenn ich wenigstens genau wüsste, dass es die Grafikkarte ist...ich bin im Moment echt frustriert.
                To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                Kommentar


                • #9
                  Also wenn du ohne Hilfsmittel kaum Staub herausbekommst, wird es das fast definitiv sein. Also sobald du mal mit ordentlich Druck den Staub rausgeblasen hast, noch einmal probieren und wenn es dann immernoch nicht klappt, kannst du dir weiter den Kopf zerbrechen.

                  Aber an sich kann das durchaus der Grund sein.
                  "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich tippe sehr stark auf Überhitzung. Ich hatte schon mal so einen Fall, wo Staub zur Überzhitzung führte und der PC immer ca. nach 10min spielen abstürtzte, da das Spiel ja logischerweise mehr vom PC fordert.

                    Als ich dann mal nach dem Absturz im BIOS nachgesehen habe, stand da: CPU Temparature: 98°C ^^

                    Als wir dann den PC aufgemacht haben, hab ich nicht schlecht gestaunt, über die riese Menge Staub im PC drin. Der Lüfter konnte nicht einmal mehr drehen, da er so verstopft war.

                    Ich würde dir empfehlen mal den ganzen PC gründlich zu entstauben. Und es dann nochmals zu versuchen Da es in deinem Fall die Grafikkarte und nicht den CPU betrifft, kann ich mir gut vorstellen dass der PC nicht einfach abstellt, aber solche komischen grafischen Fehler wie von dir beschreiben auftreten würden.
                    Projekt "3567: Project Longshot": --> http://projectgames.de/longshot/ <--

                    Kommentar


                    • #11
                      Das mit dem Entstauben ist ein sehr gute Idee. Wenn Du die Graka schon länger in Betrieb hast, sollte also das Netzteil des PC stark genug sein. Ich hatte mal ähnliche Probleme, da ist das nach einer Weile immer in die Knie gegangen...
                      Heaven is where the police are British, the chefs are Italian, the mechanics German, the lovers French and it all is organized by the Swiss.
                      Hell is where the police are German, the chefs are British, the mechanics french and the lovers are Swiss and it all is organized by the Italians.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ok, ich hab den Fehler inzwischen gefunden.

                        War ein Video-RAM Fehler auf meiner alten Grafikkarte.

                        Da noch Gewährleistung drauf war, lass ich sie grad reparieren und hab mir direkt eine neue Grafikkarte mitgenommen.
                        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                        Kommentar


                        • #13
                          Vorerst möchte ich etwas klarstellen: Ich möchte den gefundenen Defekt hiermit auf keinen Fall für falsch erklären.
                          Aber mich würde doch schon interessieren wie du diesen Fehler entdeckt hast . Nur um des Wissens willen versteht sich.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hab ihn finden lassen

                            Hab meinem lokalen Händler beim Service meine Probleme geschildert und der konnte das so direkt darauf eingrenzen.
                            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                            Kommentar


                            • #15
                              Nur um das auszuschließen aber hast du die Grafikkarte nachträglich eingebaut.
                              Wenn ja würd ich ma schaun ob dein Motherboard die Grafikkarte verträgt. Hat ein änliches Problem und nach dem Dritten ma stellte sich dann raus das mein Motherboard an dem fehler schuld ist.
                              Nur damit nicht wieder der gleiche fehler auftriet

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X