Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Javascript Popup-Fenster [schließen?]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Javascript Popup-Fenster [schließen?]

    Also ich habe ein Popup-Fenster mit Javascript geöffnet und nun möchte ich dieses Fenster mit einem Link im Fenster schließen. Wie geht das?

    Ich beise mir da irgendwie die Zähne aus....keiner der normalen Befehle geht.

    Zur bessern Verständnis: geht auf www.fizzz.org/wiggy -> "mit Java" und dann öffnet sich das Fenster und ich habe oben rechts einen "Exit"-Button drin. Das Fenster soll sich dann schließen, wenn ich da drauf klicke, aber das macht er nicht!
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    Ganz einfach mit dieser Methode:

    Code:
    <html><head><title>Test</title>
    <script language="JavaScript">
    Info = window.open("datei2.htm", "Zweitfenster");
    </script>
    </head><body>
    <form>
    <input type=button value="Fenster zu" onClick="Info.close()">
    </form>
    </body></html>
    Live well. It is the greatest revenge.

    Kommentar


    • #3
      Ähm...

      1. Deine Methode ist ja mit einer Schaltfläche - ich meinte einen grafischen Button in einer Imagemap.

      Und den Teil
      Info = window.open("datei2.htm", "Zweitfenster");
      Habe ich nicht verstanden - wofür wäre der gut?
      Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
      Makes perfect sense.

      Kommentar


      • #4
        Also, das ist eine einfache Variablendefinition. Das heißt ich muss nicht immer "window.open("datei2.htm", "Zweitfenster");" schreiben, ich kann einfach "info" nehmen. Es wird also ein Fenster mit dem Namen Info geöffnet und schließlich weider geschlossen.

        Code:
        <input type=button value="Fenster zu" onClick="info.close()">

        Das gleiche funktioniert natürlich mit Bildern auch:

        Code:
        <img src="button.jpg" onClick="info.close()">
        Der Event-Handler ist ja immer gleich. Für den macht es keinen Unterschied, "was" du anklickst, hauptsache es wird etwas angeklickt.
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Hast du dir die Seite mal angeschaut?

          Ich blicke gerade gar nichts - vielleicht liegst daran, dass in dem Fenster in Frameset dargstellt wird......

          Es klappt net....ach menno...

          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6
            Ja, ich habe die Seite vor mir, und eigentlich müsste das wie oben beschrieben auch funktionieren. Nimm einmal anstatt des Fenster-Namens, den Namen des Frameset. Aber wie und ob das überhaupt mir Frames funktioniert weiß ich nicht. Ich habe das noch nie ausprobiert.
            Live well. It is the greatest revenge.

            Kommentar


            • #7
              ganz einfach mit:

              Code:
              <a href="javascript:window.self.close()">Fenster schließen</a>
              Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

              Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

              Kommentar


              • #8
                das ist auch noch nicht richtig:
                Code:
                href="javascript:close ()"
                javascript muss zusammen geschrieben werden. und close () reicht völlig aus.
                aber dies hier kann in jedes objekt eingesetzt werden:
                Code:
                onclick="close ()"
                resultat: das aktuelle fenster wird in beiden fällen geschlossen.
                Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von deac

                  javascript muss zusammen geschrieben werden. völlig aus.
                  Das ist richtig, aber kein Fehler von Terra. Das Trennen von dem Wort Javascript geschieht automatisch aus Sicherheitsgründen durch das Forum.

                  Und Terras Javascript Code ist der, der auch am meisten eingesetzt wird und somit dem allgemeinen Standard entspricht.
                  Streicher
                  ChemieOnline
                  Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nur das er nicht funktioniert.....und alle anderen vorgeschlagenen nicht. Ich habe den von Terra jetzt zwar drin(falls es sich einer anschauen will - Link steht oben), aber er tut einfahc nicht.

                    Vielleicht liegt es daran, dass in dem Popup-Fenster Frames dargestellt werden?!
                    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                    Makes perfect sense.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hmm, Frames sollten nichts machen, denn es geht ja um das Fenster als ganzes. Versuch mal: < a href="javascript:self.close()">Fenster schließen</a > (Leerzeichen entfernen)
                      Streicher
                      ChemieOnline
                      Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                      Kommentar


                      • #12
                        Nein, hat auch nichts geholfen... was mich wundert ist, dass der IE keine Scriptingfehler anzeigt, sondern den Befehl einfach nur zu ignorieren scheint.
                        Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                        Makes perfect sense.

                        Kommentar


                        • #13
                          dies dürfte funzen. auf jeden fall:
                          Code:
                          <a nohref onclick="close()" ...>...</a>
                          es ist auch erlaubt self.close() und window.close(), aber auch top.close() (elternfenster schließen).
                          fragt mich nicht warum, aber es ist nicht einmal erlaubt in href ein javascript befehl zu nutzen, der auf object zugreift, wenn nicht vorher es im head deklariert wurde.
                          eine sauberere lösung bietet dies hier:
                          Code:
                          function fenste_schließen () {	close ();	}
                          dies kommt im head als script. um also das fenster zu schließen, kommt dies:
                          Code:
                          <a href="javascript:fenster_schließen" ...>...</a>
                          Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
                          Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

                          Kommentar


                          • #14
                            Code:
                            function fenste_schließen () {	close ();	}
                            Da scheint noch irgendwas nicht zu stimmen, denn wenn ich auf den Link klicke, öffnet er in dem Frame in dem dieser Link ist, den Code als Text(stellt ihn als Text dar).
                            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                            Makes perfect sense.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe es endlich geschafft......war doch das "top.close"

                              Aber nochmal 'ne andere Frage - wollt keinen extra Thread eröffnen: Wie kann ich das Popupfenster so positionieren, dass es immer oben links in der Ecke klemmt?!
                              Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                              Makes perfect sense.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X