Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anschlussproblem Dell XPS 8100 Motherboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anschlussproblem Dell XPS 8100 Motherboard

    Hallo, ich hab mal wieder ein PC Problem

    Da es in meinem alten Rechner (Dell XPS 8100, ja, ich weiß, ich bereue den Kauf) extreme Probleme mit der Stauwärme gab, habe ich mir ein neues Gehäuse (Corsair Carbide 500R) gekauft und nachdem es heute ankam auch direkt daran gemacht, die Hardware zu übertragen.

    Nun habe ich das kleine Problem, dass ich keine Anleitung zum Motherboard habe (ist ja Dell, da bekommt man nichts) und auch bisher nicht herausfinden konnte, in welchen Slot am Motherboard der Power-Button gesteckt werden muss. Ebenso weiß ich einfach nicht, wie das Motherboard heißt.
    Selbsterklärende Bezeichnungen, mit denen ich anderes (z. B. AUDIO, USB, usw.) problemfrei verkabeln konnte, habe ich bezüglich "Power" nicht gesehen.
    Und es wäre doch ganz nett, dass das Ding laufen würde.

    Jemand eine Idee oder vielleicht sogar wirklich Ahnung?
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

  • #2
    Transplanting an XPS 8100 motherboard into a new case? - Dell - Systems

    Da hat das auch mal jemand gemacht, vielleicht hilft's.

    Kommentar


    • #3
      Leider wird auch dort - sofern ich nicht etwas übersehen habe - nicht geschildert, wo sich die gesuchten Pins nun befinden.

      Ich muss jetzt zwar erstmal eh auf ein neues Netzteil warten, am Freitag oder Samstag versuche ich es mit Trial & Error, die ungefähre Position habe ich dank Ausschlussverfahren nun schon herausbekommen.
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar


      • #4
        Hilft das nicht?
        The only hiccup was the power switch, power led, and hdd led on connectors but dell has them bundled into one plug in the lower right hand corner of the mobo. The case had them individually so I just pulled out the power button module in my dell, figure out which wires were for what (switch, light, etc), determined their position in Dell's bundled connector and then just connected each individually to their respective pins. Works without a problem. It took me about 5 minutes to figure that out and the whole transplant took about 1.5 hours.

        The ONLY thing I couldn't get to work was the reset switch on the case, which I don't really care about.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Dax Beitrag anzeigen
          Hilft das nicht?
          Ist es nicht das, was ich auch schrieb?

          Ich hätte es wohl exakter formulieren sollen, bei meinem neuen Gehäuse sind die Pins für Beleuchtung/Power alle einzeln anstatt in einer übergeordneten Einheit. Und wie in dem von dir zitierten Text beschrieben war es bei Dell eben nur diese eine Einheit und die entsprechenden Partien des Dell Gehäuses, um herauszufinden, welches Kabel welcher Funktion dient, sind nicht demontierbar (außer ich würde eine Axt benutzen, keine Ahnung, wie der Typ das geschafft hat, die obere Verkleidung bewegt sich bei mir keinen Milimeter).

          Da bis auf "Power" alles durchbezeichnet war, habe ich wie gesagt die ungefähre Position ("lower right hand corner of the mobo") auch herausgefunden.

          Aber danke für deine Hilfe, dadurch weiß ich nun schonmal, dass ich nicht so ewig falsch liege.
          "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

          Kommentar

          Lädt...
          X