Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Interaktive Animationen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Interaktive Animationen

    Zur Verbesserung (oder eher Rettung) meiner Mathe-Note wurde mir aufgedrückt, dass ich kurz vor Weihnachten in meinem Kurs das Ziegenproblem erklären und auch zeigen soll, wieso das Wechseln des Tores sinnvoll ist.
    Und das ganze soll natürlich auch interaktiv sein. Da ich leider momentan keine große Bühne mit mehreren Toren ala Zonk zur Verfügung habe, würde ich es eher als interaktive Animation gestalten.

    Mein Plan in die Richtung war, dass ich eben die Bühne + 3 Tore modelliere, das als "Hintergrund" setze und eine Fläche über die Tore, auf die ich klicken kann, nach der dann eine entsprechende Animation (oder ein Film) abgespielt wird, die das Programm vorgibt.
    Eventuell eine feste Reihenfolge, damit ich als Moderator das ganze auch etwas kontrollieren kann, aber das ist hier ja erstmal irrelevant.

    Problematisch wird es nun mit dem "Wie". Die Modellierung ist kein Problem - sogar so gut wie fertig. Eher die Umsetzung des interaktiven Elementes ist es, was mich gerade etwas aus der Bahn wirft.
    Wie kann ich das umsetzen? Das ganze als Flash erstellen? Es muss auch zwingend unter Linux (Ubuntu 10.x) laufen, da ich es per Netbook vorstellen werde. Dazu sei gesagt, dass ich bis auf rudimentäre Kenntnisse in C++, Python und Delphi keine Sprachen beherrsche, wäre jedoch bereit, weitere zu erlernen (sollte es hier nützen )
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

  • #2
    Mh, was genau brauchst du da als interaktives Element? Wenn ich das richtig seh, sind das "lediglich" 3 anklickbare Schaltflächen, die sich nach dem anklicken öffnen/umdrehen/ sonst irgendwie den dahinter liegenden Gewinn oder die Niete offenbaren, oder?

    Und das soll nur auf deinem Rechner laufen, also nicht irgendwas mit Mehrspielermodus haben? ^.^

    Wäre die Linux-Sache nicht, wäre es wohl kein größeres Problem *g*
    Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, Ihre Seite, die Wahrheit und das, was wirklich geschehen ist.

    Welten brechen auseinander, Formationen nicht.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Suthriel Beitrag anzeigen
      Mh, was genau brauchst du da als interaktives Element? Wenn ich das richtig seh, sind das "lediglich" 3 anklickbare Schaltflächen, die sich nach dem anklicken öffnen/umdrehen/ sonst irgendwie den dahinter liegenden Gewinn oder die Niete offenbaren, oder?

      Und das soll nur auf deinem Rechner laufen, also nicht irgendwas mit Mehrspielermodus haben? ^.^

      Wäre die Linux-Sache nicht, wäre es wohl kein größeres Problem *g*
      Ja, an und für sich ist es simpel. Und ja, es soll nur auf einem Rechner laufen. Und ja, das mit Linux ist doch ein kleines Problem (zumal ich derzeit keine Festplatte mit Linux in meinem eigentlichen Rechner habe)
      "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

      Kommentar

      Lädt...
      X