Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gelöschte Daten wiederherstellen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gelöschte Daten wiederherstellen?

    Ich nehme nicht an, dass man mit Shift+Entf gelöschte Daten so ohne weitere wiederherstellen kann?
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Unter "Bearbeiten" hast Du die Option "Rückgängig", damit geht das. Ansonsten die Tastenkombination "Strg+z"
    This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
    "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
    Yossarian Lives!

    Kommentar


    • #3
      Haut nicht hin. Na ja, Pech...

      Trotzdem danke.
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Zocktan Beitrag anzeigen
        Unter "Bearbeiten" hast Du die Option "Rückgängig", damit geht das. Ansonsten die Tastenkombination "Strg+z"
        Das geht nur wenn man die Dateien einfach nur löscht und sie im Papierkorb landen.
        Löscht man sie ganz geht das nicht und das tut man mit Shift+Entf.

        @SF-Junky
        Wiederherstellen kannst Du solche Daten nur mit Wiederherstellungsprogrammen, einfach so mit Windows mitteln geht das nicht.
        Banana?


        Zugriff verweigert
        - Treffen der Generationen 2012
        SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

        Kommentar


        • #5
          schau mal bei amazon.de vorbei und geb Data Recovery Programme ein. manche findest du auch bei google mit einigen MB gratis - quasi testversion. lohnt sich eher wenn du nur paar MB wieder herstellen willst als gleich nen komplettprogramm zu kaufen ( was hinterher nicht korrekt funktioniert ).

          achtunG. so ein Scan kann den ganzen tag oder länger dauern ( je nach festplattengröße bzw. belegter speicher, system und scaneinstellung )
          Man kann aber auch nur einzelne bereiche scannen anstatt den ganzen PC. das geht dann schneller


          wichtig ist das du es dort installierst und downloades wo die daten nicht gespeichert waren. waren die daten auf C solltest du alles in D installieren. Ansonsten kann es passieren das die gelöschten bereich neu überschrieben werden und daten gänzlich verloren gehen ( gilt auch für alles andere - Spiele - Updates usw. )
          gruß

          Kommentar


          • #6
            Bei Media Markt gibt es oft bei externen Festplatten (ab 1TB)Recoveryprogramme gratis oder billig dazu. Wenn bei Dir der Kauf von ner ext. Platte eh ansteht wäre das ja mal ne Überlegung.

            Kommentar


            • #7
              Ach, na ja, das lohnt jetzt auch nicht mehr. Wie gesagt, es war nicht soooo gravierend. Das schlimmste war noch, dass mir vier Seiten Politikarbeit hopps gegangen sind, die ich inzwischen aber nochmal geschrieben habe. Das ging recht schnell von der Hand und das Ergebnis gefällt mir sogar besser als mein Schrieb von gestern.
              Und von meiner Lösung zu Währungstheorie ist mir ein Teil hopps gegangen. Das habe ich zwar von einem Kommilitonen bereits organisiert und es mit der Hand abzuschreiben wird sicher nochmal ne gute Übung sein, aber es ärgert einfach, weil es mal wieder pure Dummheit meinerseits war und natürlich das Abtippen der Lösung jetzt für die Katz war.

              Merke: Erst kopieren, dann schauen, dann löschen!
              "The only thing we have to fear is fear itself!"

              Kommentar


              • #8
                Vielleicht hilft dir das ja weiter: PC Inspector File Recovery - Download - CHIP Online
                Geht allerdings nur bis Windows XP.
                Aber vielleicht gibt es mittlerweile ja auch schon eine neue Version. Mir hat es schon mal eine gelöschte Datei wieder gebracht.
                Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

                =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von SF-Junky Beitrag anzeigen
                  Ach, na ja, das lohnt jetzt auch nicht mehr. Wie gesagt, es war nicht soooo gravierend. Das schlimmste war noch, dass mir vier Seiten Politikarbeit hopps gegangen sind, die ich inzwischen aber nochmal geschrieben habe. Das ging recht schnell von der Hand und das Ergebnis gefällt mir sogar besser als mein Schrieb von gestern.
                  Und von meiner Lösung zu Währungstheorie ist mir ein Teil hopps gegangen. Das habe ich zwar von einem Kommilitonen bereits organisiert und es mit der Hand abzuschreiben wird sicher nochmal ne gute Übung sein, aber es ärgert einfach, weil es mal wieder pure Dummheit meinerseits war und natürlich das Abtippen der Lösung jetzt für die Katz war.

                  Merke: Erst kopieren, dann schauen, dann löschen!
                  Bei Word gibt es eine Funktion, die bei jedem Abspeichern automatisch eine Sicherungskopie erstellt. Verschwindet das Original, kann man diese leicht zurück benennen.

                  Ansonsten ist bei der Wiederherstellung von Dateien unbedingt darauf zu achten, dass auf die in Frage kommende Partition möglichst überhaupt nicht mehr zugegriffen wird. Im Zweifel die Festplatte ausbauen, Recovery-Programm installieren und dann erst die Festplatte wieder hinzufügen.

                  Jeder weitere Schreibvorgang -auch die systeminternen - verringern die Chancen, die Datei noch retten zu können.
                  "En trollmand! Den har en trollmand!"

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X