Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tastaturproblem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tastaturproblem

    Gestern abend habe ich mir ein Windowsupdate geladen.
    Seitdem ist meine derzeitige Tastatur nicht mehr einsetzbar.
    Sie reagiert nur noch verzögert oder gar nicht mehr auf Befehle. Um einen Defekt der Tastatur auszuschließen, habe ich zweierlei gemacht:
    Zum einen die Tastatur beim PC meiner Freundin angeschlossen - hier lief sie einwandfrei.
    Dann die Tastatur meiner Freundin an meinem PC anzuschließen versucht - kein Erfolg. Selbes Fehlerbild.

    Aus einem Impuls heraus habe ich danach die Tastatur eingesteckt, die ich vor vier Jahren zu erst am PC hatte (seit damals wurde das Betriebssystem interessanter Weise aber schon zweimal komplett neu aufgesetzt...). Und Wunder o Wunder: Diese uralte, total verhakelte Tastatur läuft einwandfrei auf meinem Rechner. Auch werden scheinbar beim Einstecken meiner neuen Tastatur deren Treiber nicht erkannt, es bleibt stets der Treiber der uralten, allerersten Tastatur angezeigt unter Systemsteuerung.

    Also. Was ist hier los?
    Irgendein ziemlich konfuser Keylogger? Oder hat mir das Windowsupdate tatsächlich die Treiber zerschossen, aber das so speziell, dass nur noch das alte Keyboard läuft? Online VirenScanner, Trojaner Remover, Anti-Rootkits blieben unauffällig.

    Danke für euren Input.

  • #2
    Zitat von Seether Beitrag anzeigen
    Gestern abend habe ich mir ein Windowsupdate geladen.
    Meines Erachtens wird es wohl wirklich daran liegen, dass das Update die Treiber irgendwie zerschossen hat.

    Um was für eine Tastatur handelt es sich denn? Hast du schon von der Herstellerwebsite aktuelle Treiber geladen? Etc. pp. - Die Standardfragen eben
    "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

    Kommentar


    • #3
      Aufgrund des sehr spezifischen Problems, dass weder meine neue, noch die Tastatur meiner Freundin funktionieren (bzw: Nur mit obigen Fehlern), sehrwohl aber die alte von vor vier Jahren, habe ich bisher auf manuelles Laden von Treibern verzichtet. Es läuft ja alles (mit der alten..arggh...deise kaputten Tasten!), und bevor ich von den Profis hier nicht eine gewisse Eingrenzung des Problems habe, wollte ich doch "Herumdoktoren" nichts verschlimmbessern.

      Kommentar


      • #4
        Die Treiber drüberspielen kannst du immer. Damit kannst du nichts verschlimmern. Einfach auf der Supportseite deines Tastaturherstellers die neueste Version runterladen. (Btw: Was ist es für ne Tastatur?)

        Kommentar


        • #5
          Die "neue" (= nicht mehr funktionierende) Tastatur ist eine FujitsuSiemens KB S USB D, Model KB SLIM.
          Bisher hat sich mein Rechner ja beim Einstecken der Tastatur die Treiber "automatisch" aus dem Netz gezogen, aber die wurden in den Systemeinstellungen eben nicht aktualisiert (hier dominierte immernoch die alte Tastatur...).

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Seether Beitrag anzeigen
            Die "neue" (= nicht mehr funktionierende) Tastatur ist eine FujitsuSiemens KB S USB D, Model KB SLIM.
            Bisher hat sich mein Rechner ja beim Einstecken der Tastatur die Treiber "automatisch" aus dem Netz gezogen, aber die wurden in den Systemeinstellungen eben nicht aktualisiert (hier dominierte immernoch die alte Tastatur...).
            Deine alte kaputte Tastatur ist in dem ganzen Szenario nicht "zufällig" noch eine PS/2-Tastatur? Und die von deiner Freundin obendrein auch noch eine USB-Tastatur? Eventuell hat das Windows-Update dann etwas in der USB-Umgebung verändert und gar nicht die Tastaturtreiber selbst zerschossen. Stichwort Windows: XP, Vista, 7 oder 8 ?
            Karl Ranseier ist tot. Der wohl erfolgloseste Foren-Autor aller Zeiten wurde heute von einem Bus auf der Datenautobahn überfahren.

            Kommentar


            • #7
              Alle "beteiligten" Tastaturen sind USB.
              Auch deshalb verstehe ich kaum, warum gerade wieder die uralte, schon zwei Systemneuaufsetzungen zurückliegende Tastatur problemlos und fehlerfrei arbeitet.

              Ich vermute aus dem Gesagten jedoch, dass ich ganz sauber die Treiber dieser uralten Tastatur deinstallieren und dann das System mit der neuen Tastatur starten sollte, richtig?

              Betriebssystem ist Win7 64bit.

              Kommentar


              • #8
                Welches Update war es? Ich würde einfach mal die Systemwiederherstellung bemühen, normalerweise sollte ja beim Update ein Wiederherstellungspunkt erstellt worden sein.

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe gestern abend nur gesehen, dass mir Windows Updates für Microsoft Security Essentials vorgeschlagen hatte (unten rechts in der Leiste, man kennt das ja) . Gewohnheitsmäßig habe ich sie dann zum Download und zur Installation freigegeben. Korrigiere: Doch Updates im Verlauf, und zwar zwei Definitionsupdates für MicroSoftSecurity Essentials und eines für Microsoft Visuals C++ ServicePack 1.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X