Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit Telefon/Internet Provider

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit Telefon/Internet Provider

    Hallo,

    so langsam weiß ich nicht mehr weiter

    Und zwar folgendes: Morgen, also am 17.08 funktioniert mein Telefonanschluss seit drei Wochen nicht mehr. Internet gibts hin und wieder mit reduzierter Leistung. Der NTBA zeigt keine Verbindung an

    Das Problem hab ich natürlich sofort gemeldet und rasch einen Termin bekommen, an dem ein Mitarbeiter der Telekom sich das ganze mal anschauen wollte. Doch mittlerweile habe ich nun das vierte Mal vergeblich auf einen Techniker gewartet. Ich kann keinen Grund für das Fernbleiben der Techniker ausmachen und fühle mich ziemlich verar***t. Einen fünften Termin auszumachen ist für mich auch irgendwie sinnlos Es kommt je eh niemand.....

    Deswegen frage ich nun meine Lieben Forenmitglieder: Was würdet ihr machen bzw. was kann man da überhaupt machen ?

    Falls es nützlich ist: Mein Provider ist die EWE AG

  • #2
    Naja, ohne Techniker wird sich dein Problem nicht lösen lassen. Also so sinnlos erscheint mir ein nächster Termin nicht.

    Ist jetzt natürlich schwer was zu empfehlen ohne den bisherigen Verlauf zu kennen. Ich denke mal, irgendwas wird dir bei deinen Anrufen auch erzählt worden sein, warum und wieso der Techniker nicht kam. Gerade bei vier ausgelassenen Terminen in drei Wochen. Du hast hoffentlich wenigstens eine Gutschrift für die letzten drei Wochen erhalten.

    Allgemein:

    Wenn du ohne "fremde" Hilfe auskommen willst:
    Versuche es einmal schriftlich und nicht immer über die Hotlines. Da sitzen eh nur 400 Euro-Kräfte von denen niemand von deinem letzten Anruf weiß.
    Einschreiben/Rückschein und deine ganze Story schildern. Natürlich minimum eine Gutschrift für die letzten drei Wochen verlangen. Aber immer freundlich bleiben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Einschreiben (an die richtige Abteilung) mehr bewirkt als 20 Anrufe.

    Ansonsten kannst du dich eigentlich immer an die zuständige Verbraucherzentrale wenden, die helfen bei so etwas eigentlich immer. Wenn du unbedingt willst, die Fronten aber eigentlich immer verhärtet, ist der Anwalt. Daher vllt. erst einmal nur mit dem Anwalt drohen.


    Aber meinen Respekt, dass du das nach drei Wochen ohne Telefon/Internet so gemütlich siehst.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Erstmal danke für dein Feedback

      Ich hab mich mal ein wenig informiert und herausgefunden, dass es mit dem Auto keine 10 Minuten zur nächsten Verbraucherzentrale sind. Entweder wird da mal angerufen oder sogar vorbeigefahren Mit den Service Hotlines bin ich erstmal durch

      Also zum bisherigen Verlauf kann ich nur wenig sagen: Habe nach der Störung bei der Service-Hotline angerufen und irgendwann einen Termin abgemacht. Nachdem niemand kam begann das ganze von vorn. Nur dass mir niemand sagen konnte warum der Techniker nicht kam (nicht einmal irgendeine schlechte Ausrede; nur ewige schlechte Entschuldigungen)

      Was das Telefon angeht so bin ich die ganze Zeit zum Glück über die Rufumleitung erreichbar (von EWE bezahlt). Ist sogar ganz praktisch quasi keinen Anruf zu verpassen Die extrem schlechte Internetverbindung nervt mich eher

      Kommentar


      • #4
        Warum sollte sich ein Mitarbeiter der Telekom sich das ganze anschauen, wenn Du bei EWE bist?

        Das Problem liegt vermutlich darin begründet, dass die Telekom nicht von Dir sondern von EWE beauftragt werden muss.

        Oder hast Du etwa getrennte Anschlüsse von beiden?

        Ansonsten wäre mein erster Versuch, den NTBA auszutauschen!

        Konntest Du das Problem inzwischen lösen?

        Kommentar

        Lädt...
        X