Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Outlook hat "versehentlich" beim Synchronisieren die Mails vom Server entfernt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Outlook hat "versehentlich" beim Synchronisieren die Mails vom Server entfernt

    Hi zusammen,

    man glaubt es kaum, da richtet man x-mal das outlook 2010 ein und irgendwann übersieht man tatsächlich einen Haken (beim Einrichten eines POP3 Kontos).

    Ich habe also vergessen in den Kontoeinstellungen den Haken bei "Kopien aller Nachrichten auf dem Server belassen" zu setzen.
    Also hat das neu eingerichtete Outlook alle Mails vom Server abgeholt und anschließend vom GMX Server gelöscht.
    Das war natürlich so nicht beabsichtigt.

    Jetzt hab ich wenn ich das richtig sehe nicht viele Möglichkeiten die Mails wieder auf den Server zurück zu bekommen.
    GMX wird die nicht wieder herstellen können denke ich. (Korrigiert mich wenn ich mich irre)
    Also kann ich die Mails alle an mich selbst schicken... DAs ist aber etwas doof.

    Jetzt hab ich eine Frage zum imap Konto.
    Habe ich das richtig verstanden, dass die Mails im Posteingang eines IMAP Kontos von Outlook auch "rückwärts" nach GMX sortiert werden können.

    Was ich vorhabe ist folgendes:
    1. ich sichere meinen Posteingang von Outlook in eine pst datei.
    2. ich eröffne in Outlook ein neues Pop3 Konto und importiere dahinein die vorher exportierten Mails meines Posteingangs
    3. aus meinem , mit meinem gmx-account verbnundenen Konto mache ich ein imap-Konto
    4. ich ziehe per drag&drop die Mails aus dem Posteingang des Pop3 Kontos in das imap-Konto

    Die interessante Frage ist nun, werden diese Mails aus dem Posteingang dieses imap-Kontos zurück auf den GMX Server meine GMX-Accounts kopiert?

    Ich hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt :-)

    Hat jemand nen Tip?

    Schöne Grüße und Danke für die Hilfe,
    Steve
    Das Schicksal beschütz Kinder, Narren und Schiffe namens Enterprise

  • #2
    Generell wird bei einem IMAP-Konto alles auf dem Server belassen und gespeichert. D.h. wenn du bei einem IMAP-Konto Mails in einen Ordner importierst, sollten die auch auf dem Server gespeichert werden. (Eventuell noch einmal bei Outlook die Ordneroptionen überprüfen, dürfte aber in den Standardeinstellungen so sein).

    Dein Plan an sich sollte also funktionieren, wenn er auch etwas umständlich scheint. Sollte eigentlich auch funktionieren die Outlook-Datendatei (pst) per Outlook zu öffnen und dann die Mails per Drag&Drop in ein neues IMAP-Konto zu verschieben. (D.h, du musst deine Mails nicht erst noch einmal in ein POP3-Konto "importieren", sondern du kannst die Datei einfach öffnen und Outlook legt den "Ordnerbaum" mitsamt den Mails auch so an.)

    Mit GMX im speziellen kenne ich mich nicht aus. Kann durchaus sein dass die auch bei IMAP Mails nur X Tage vorhalten. Leider immer so ein Mist bei Freemail-Anbietern.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar

    Lädt...
    X