Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Word: Tabelle um 90° drehen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Word: Tabelle um 90° drehen?

    Moin,

    die Frage wurde in diversen Internetforen schon x-mal gestellt, aber es kamen immer dieselben, für mich unzufriedenstellenden Antworten, z.B. dass man die Tabelle als Bilddatei speichern solle oder auf Querformat umstellen soll etc. (ich kriege das bei Word2010 nichtmal hin, dass ich nur eine einzige Seite auf Querformat stelle). Trotzdem versuche ich es hier nochmal selber: Gibt's eine Möglichkeit, eine vorhandene (im Excel erstellte) Tabelle um 90 Grad zu drehen? Ich möchte sie nicht invertieren und ich würde es auch gerne vermeiden, sie als Bilddatei zu speichern und der Trick mit dem gedrehten Textfeld sagt mir auch nicht zu.

    Das stört mich jetzt schon ziemlich, muss ich sagen. Eine Tabelle zu drehen ist jetzt wirklich keine ausgestochene Funktion, das sollte ein Textverarbeitungsprogramm meiner Meinung nach schon auf die Reihe kriegen. Kann notfalls auch auf andere Programme umsteigen, LateX soll ja ganz gut sein.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Hilft Dir dies vielleicht weiter? Habe ich selbst noch nicht ausprobiert. Der Lösungsweg geht allerdings von Excel aus. Du erwähntest ja, dass die Tabelle in Excel erstellt sei:

    Online - Excel: Tabellen drehen - Transponieren
    http://praxistipps.chip.de/excel-tabelle-drehen_13816
    "En trollmand! Den har en trollmand!"

    Kommentar


    • #3
      Nein, Transponieren ist nicht das, was ich meine. Ich will nicht Zeilen und Spalten vertauschen, sondern wirklich die ganze Tabelle, wie sie ist, um 90° drehen, sodass ich sie im Word im Querformat habe, ohne das Word-Dokument selbst als Querformat zu formatieren.

      Der Punkt ist einfach, dass die Tabelle zu breit für ein A4 im Hochformat ist.
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        Aus der Word-Hilfe:

        Verwenden von Hoch- und Querformat im selben Dokument
        Markieren Sie die Seiten oder Absätze, deren Ausrichtung Sie in Hoch- oder Querformat ändern möchten.
        Hinweis Wenn Sie nur einen Teil des Texts auf einer Seite für die Umwandlung in das Hoch- oder Querformat markieren, wird der markierte Text in Word auf einer separaten Seite getrennt vom umgebenden Text angezeigt.

        Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenlayout in der Gruppe Seite einrichten auf Ränder.
        [Abbildung der Word-Multifunktionsleiste]
        Klicken Sie auf Benutzerdefinierte Seitenränder.
        Klicken Sie auf der Registerkarte Seitenränder auf Hochformat oder Querformat.
        Klicken Sie in der Liste Übernehmen für auf Markierten Text.
        Hinweis Vor und hinter dem Text mit der neuen Seitenausrichtung werden von Microsoft Word automatisch Abschnittsumbrüche eingefügt. Ist das Dokument bereits in Abschnitte unterteilt, können Sie auf einen Abschnitt klicken oder mehrere Abschnitte markieren und dann die Ausrichtung nur für die markierten Abschnitte ändern.
        "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

        Kommentar


        • #5
          Ach, so einfach funktioniert der Spaß. Hammerwiederwasgelernt. Danke dir, Mondkalb.
          "The only thing we have to fear is fear itself!"

          Kommentar


          • #6
            MS Word - intuitiv und elegant wie immer.
            "Die Wahrheit ist so schockierend, die kann man niemandem mehr zumuten." (Erwin Pelzig)

            Kommentar

            Lädt...
            X