Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

hilfe, visual basic spinnt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • hilfe, visual basic spinnt

    hallo leuz

    ich hab grad ein kleines prg im visual basic geschreiben. nur eine kleine datenbankabfrage. alles was ich will sind meine adressen, icq nummern u.s.w. abzuspeichern und schnell zu finden.

    so weit so gut....
    ich probiere das programm das erste mal aus. einen namen eintippen, in der datenbank abspeichern und dann wieder laden. es funzt, also speicher ich das ganze mal ab. dann möchte ich weitermachen aber basic stürzt ab . ok ich lade es neu und drücke F5. was passiert? absturtz ok ich kompiliere das prog und es stürzt ab.

    aber hat vorher funktioniert, nach dem absturz aber nicht mehr, abwohl der quellcode der selbe ist.

    kann mir jemand helfen? ratschläge oder ideen?

    HILFE
    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

  • #2
    Seltsam Welches VB hast du und hast du auch das neuste ServicePack?
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      ich hab VB6 und SP5


      ich hab die gesamte datenbank neu gemacht , seitdem funzt alles wieder perfekt. komisch das hab ich noch nie erlebt... die datenbank ist 1:1 gleich wie die alte, aber die alte funzt net, die neue schon

      jetzt funzt es jedenfalls

      THX
      Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
      Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

      Kommentar


      • #4
        @scotty

        kennst dich in basic ein bischen aus?

        was hällst du von der XOR verschlüsselung? wie sicher ist die eigendlich?


        THX
        Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
        Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

        Kommentar


        • #5
          Was für ein Datenbank Format nutzt du den? Accsess 2000 oder schon 2002?
          "...To boldly go where no man has gone before."
          ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

          Kommentar


          • #6
            ich hab 2002
            Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
            Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

            Kommentar


            • #7
              Das ist doch schon mal Super dann versehe deine DB noch zusätzlich mit einen Passwort Schutz und dann ist gut aber nutzt du auch das DB Format von 2002 den Standert mäßig wird das 2000 Format genutzt?
              "...To boldly go where no man has gone before."
              ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

              Kommentar


              • #8
                standart ist 2000, das hat bis jetzt immer gefunzt, also werd ich es kaum ändern. password brauch ich keins, weil ich den inhalt der datenbank verschlüssel....

                eine andere frage:

                ich möchte aus der datenbank einen datensatz löschen

                die Variable "Rec" hab ich als recordset definiert.

                ok dann sage ich Rec.Delete, nachdem der richtige datensatzt ausgewählt wurde.

                dannach sage ich rec.update

                dann kommt die fehlermeldung: rec update ohne rec delete oder rec addnew

                da komm ich nicht ganz mit weil ich doch etwas gelöscht habe??

                kannst du mir da vielleicht helfen? wäre toll, ich bin schon am verzweifeln...


                THX
                Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                Kommentar

                Lädt...
                X