Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

VHS Kasseten digitaliseren ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • VHS Kasseten digitaliseren ?

    Hallo Freunde,


    ich spiele mit dem Gedanken, meine TNG Videos (aufgenommen mit SP von Sat.1), zu digitalisieren, um sie besser archivieren zu können.

    Kann mir da jemand Tipps geben ?
    Sind Video CD's dafür geeignet ?
    Man könnte doch den Videorekorder an ne Videoschnittkarte anschließen und die Folge aufnehmen, oder ?
    Kann mir da jemand was über die Qualität sagen ?

    Und was meint ihr, reicht ein AMD K-6 III mit 400 Mhz, 256 MB RAM und 20 GB Festplatte aus, um Videos zu digitalisieren und auf ne Video CD zu brennen ?

    Wenn jemand bessere Möglichkeiten als VideoCD kennt, bitte her damit - aber nicht sowas wie DIVX (ich möchte die Videos gerne auch mit nem Player am Fernseher aschauen können).


    Vielen Dank - ich hoffe auf Antworten.
    "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
    "Nor I myself."

  • #2
    hi André-Nam

    ich hab mal versucht meine ds9 videos zu digitalisieren. ich hab im durchschinitt 25 fps erreicht. ich hab sie mit dem microsoft video encoder aufgenommen. ungefäh 300 mb pro folge. die qualität ist sogar bei 600x800 noch annehmbar.

    ich glaube nicht das dein system ausreicht, ich hab 750 mhz, und eine cpu auslastung von fast 90%. aber meine tv karte ist nicht die besste. mit einer wirklich guten tv karte reicht dein system vielleicht aus, die sind aber teuer. informier dich im fachhandel


    das waren meine persönlichen erfahrungen, ich hoffe ich konnte dir helfen.


    cu
    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

    Kommentar


    • #3
      eine tv-karte reicht zum digitaliesieren. kostet 50-300dem.
      und dann brauchst du noch virtualdub. das kann alle formate, die du installierst.

      EDIT:
      zum prozessor kann ich sagen, dass der k6-III sehr geeignet ist. ich habe diesen auch mit 415mhz und schaffe durchschnittlich 40fps bei vollbild.
      ich hab die aldi-tv-karte. grafiken sind akzeptabel. ich hab meinen fernseher am computer angeschlossen und das bild ist kaum zu unterscheiden.
      es geht also.
      Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
      Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

      Kommentar


      • #4
        Danke für eure Antworten.

        Also ich möchte die aufgenommenen Videos dann halt auf ne Video CD brennen, um sie mit nem Player anschauen zu können.

        Reicht das Programm, das meist bei ner TV-Karte dabei ist, dazu aus ?
        "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
        "Nor I myself."

        Kommentar


        • #5
          Hallo,


          ich hab was entdeckt, und wollte fragen, was ihr dazu meint.

          Bitte mal anschauen:
          Vidac VMAGIC Karte

          http://www.vidac.de/
          http://www.chip.de/produkte_tests/pr...ts_173476.html

          Das Teil unterstützt anscheinend MPEG1 Hardware Kompression - ist doch ideal für meinen Zweck, oder ??
          "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
          "Nor I myself."

          Kommentar


          • #6
            Hallo André-Nam.

            Ich gebe Dir mal jemanden, mit dem Du Dich unterhalten kannst, weil der auch genau das Gleiche macht z.Zt. in Bezug auf das, was Du vorhast.

            [kommt per PN]

            Gruss,
            Chris.
            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

            Kommentar

            Lädt...
            X