Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Software zum erstellen von VCD!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Software zum erstellen von VCD!

    kennt einer von euch ein programm zum erstellen von vcd
    und wo kann man die downloaden?
    bitte helft mir!

  • #2
    Ein Programm dazu ist nero...downloaden über ftp://ftp3.nero.com/Nero5564.exe
    dies ist eine TESTVERSION, allerdings funzt sie bei mir seit knapp einer Woche...und einschränkungen habe ich bis heute keine!
    ...notfalls wieder deinstallieren und nochmal installieren...

    Kommentar


    • #3
      DANKE zefram!!

      Kommentar


      • #4
        Aber alleine damit wirst du nicht alt...

        Du musst natürlich aus einer vorhandenen Video-Datei erst mal eine MPEG-1 Datei machen, die dann zur VCD gebrannt werden kann.

        Eine gute Anleitung liefert www.vcdhelp.com

        Du musst eine vorhandene Datei erst mal editieren. Das geschieht mit Virtual Dub. Speichere die Datei dann als DivX Fast Motion ab. (Nicht Slow, da hast du später Probleme).

        Das entstandene File konvertierst du mit TMPegEnc ins VCD-Format (MPEG).

        Diese Datei kannst du dann mit Nero, Easy CD Creator oder WinOnCD als VCD (Nero unterstützt auch Super-VCD) brennen. Sollte in jedem DVD-Spieler laufen, der CDR's lesen kann.


        Alls weitere auf vcdhelp.com!
        ~ TabletopWelt.de ~

        Kommentar


        • #5
          ...notfalls wieder deinstallieren und nochmal installieren...
          öhm, registry-key? Normalerweise legen sich solche Sachen nen Key in der Registry an, damit man das nicht machen kann

          Kommentar


          • #6
            Also, ich bin ja fast der Meinung, dass man ein Brennprogramm hat, wenn man einen Brenner hat.
            Ist doch immer dabei, oder??

            So where's the Problem?
            ~ TabletopWelt.de ~

            Kommentar


            • #7
              Hi

              Ich hab bei meinen Brenner NERO dabei, hab mir schon etliche VCDs gebrannt. Hab fast alle Enterprise folgen auf VCD ist cool die übern TV anzuschauen.
              Die Qualität ist auch super (man bruacht auch eien gute Quelle dafür *bg*)

              Greetings Beamie
              What is the cure for Cancer, Eric? The cure for death itself. The answer is immortality. By creating a legacy, by living a life worth remembering, you become immortal. So now we find the tables are turned. It is I who will carry on John's work after he dies, and you are my first test subject. Now you are locked away, helpless and alone.
              Game Over

              Kommentar


              • #8
                yo! die erstellung von vcd´s mit tmpeg läuft super.

                aber am ende hängt es ja auch immer davon ab was man als ursprungsfile zur verfügung hat. mit avi ist das ja kein problem. aber was ist mit einem wmv-file? wie kann ich daraus eine vcd machen?
                kann mir da jemand mit einer idee weiterhelfen, oder hats schon mal jemand selber ausprobiert?
                tmpeg funzt nicht, weil man auf anforderung von microschrott den asf- bzw. wmv-supprot aus dem proggi entfernt hat.

                jolan tru
                rhiannon
                HOFFNUNG ist alles!

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Rhiannon
                  tmpeg funzt nicht, weil man auf anforderung von microschrott den asf- bzw. wmv-supprot aus dem proggi entfernt hat.
                  Und bei VirtuelDub und Konsorten ist es auch nicht mehr drinnen.
                  Aus AFS's und WMV kannst du nur mit alten Programmversionen - wenn überhaupt - was VCD-mäßiges anfangen.
                  ~ TabletopWelt.de ~

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Odysseus


                    Und bei VirtuelDub und Konsorten ist es auch nicht mehr drinnen.
                    Aus AFS's und WMV kannst du nur mit alten Programmversionen - wenn überhaupt - was VCD-mäßiges anfangen.
                    hmmm... hast du ne peilung, wo man alte versionen noch online herbekommen haben. gibts vielleicht ein archiv oder so?

                    jolan tru
                    rhiannon
                    HOFFNUNG ist alles!

                    Kommentar


                    • #11
                      @Odysseus:
                      Bis zu welcher TMPEG-Version war denn die Unterstützung drin?!

                      Ab Version 12a (12a, 12c, 12e, 12f) habe ich die Installationsdateien noch auf der Platte...

                      Viele Grüße,
                      Data
                      "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

                      "Das X markiert den Punkt...!"

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Data
                        @Odysseus:
                        Bis zu welcher TMPEG-Version war denn die Unterstützung drin?!
                        Weiß ich leider nicht genau. Ich habe nie versucht, eine mies-qualitative ASF zu konvertieren...

                        Aber wenn ich heute Abend wieder zuhause bin, schaue ich mal, ob meine Version das kann!
                        ~ TabletopWelt.de ~

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Rhiannon
                          aber was ist mit einem wmv-file? wie kann ich daraus eine vcd machen?
                          kann mir da jemand mit einer idee weiterhelfen, oder hats schon mal jemand selber ausprobiert?
                          tmpeg funzt nicht, weil man auf anforderung von microschrott den asf- bzw. wmv-supprot aus dem proggi entfernt hat.
                          Auch die aktuelle Version von TMPGEnc unterstützt ASF-Videos mit einem kleinen Umweg - man muss Video- und Audio-Stream seperat angeben, d.h. aus dem Audio-Stream vorher eine WAV machen...

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von buba

                            Auch die aktuelle Version von TMPGEnc unterstützt ASF-Videos mit einem kleinen Umweg - man muss Video- und Audio-Stream seperat angeben, d.h. aus dem Audio-Stream vorher eine WAV machen...
                            danke für den tipp! aber wie oder womit trenne ich den video und audio stream bei einer wmf-datei?

                            jolan tru
                            rhiannon
                            HOFFNUNG ist alles!

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Odysseus
                              Und bei VirtuelDub und Konsorten ist es auch nicht mehr drinnen. Aus AFS's und WMV kannst du nur mit alten Programmversionen - wenn überhaupt - was VCD-mäßiges anfangen.
                              http://www.ultimate-world.de/freeware/virtualdubasf.exe

                              Funzt auch mit ASF-Filez!
                              Recht darf nie Unrecht weichen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X