Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

nForce Grafikkate besser?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nForce Grafikkate besser?

    ich habe die letzten in meinchen prospekten viele rechner mit einer grafikkate mir nForce gesehen.hat einer infos zu nVidia nForce Grafikkate?

  • #2
    Also die Nvidia NForce ist im Prinzip eine GayFurz 2 bzw 3 MX! meistens kommt ide GF2 MX 400 zum Einsatz, ist jedoch im Chipsatz integriert!
    Im NForce Chipsatz an sich steckt jedoch noch größeres Potential, sich auf dem Markt durchzusetzen! Jedoch in der Variante ohne integrierte Grafik-Solution!

    Kommentar


    • #3
      Ja, wahrlich, nForce bezeichnet keine Grafikkarte, sondern den ersten Versuch von Nvidia sich auch als Chipsatz-Hersteller zu betätigen.

      Es gibt zwei Varianten, den nForce 220 und 240.

      Beide sind für AMD-CPUs konzipiert und haben eine integrierte Grafikfunktionalität auf Basis der GF 2 MX.

      Besonderes Augenmerk verdient jedoch eine neue Technologie, die den Hauptspeicher um bis zu 20 Prozent beschleunigen soll, wie Nvidia mit eigenen Tests erwiesen haben will.

      In der Praxis liegt der nForce Chipsatz allerdings etwas hinter VIAs KT 266A.

      http://www.tecchannel.de/hardware/786/11.html

      Kommentar


      • #4
        Die Nforce kann sich in einigen Bereichen durchaus von der Konkurenz absetzen, doch die integrierte Grafiklösung ist besch##### und deshalb ist das gebilde auch nicht kaufenswert!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Satanklaus
          Die Nforce kann sich in einigen Bereichen durchaus von der Konkurenz absetzen, doch die integrierte Grafiklösung ist besch##### und deshalb ist das gebilde auch nicht kaufenswert!
          Auch die restlichen Benchmarks zeigen aber, dass der Chipsatz ganz ordentlich ist, aber dennoch nicht mit der neuesten Schöpfung von VIA mithalten kann und doch deutlich abgeschlagen ist.

          Kommentar


          • #6
            Nee, nicht unbedingt, denn NVIDIA konnte bisher immer mit TopTreibern überzeugen, die einen ordentlichen Leistungsschub brachten!

            Kommentar


            • #7
              Könntest du vielleicht den Thread mal ganz durchlesen, dann hättest du gesehen, dass ich schon oben diesen Link gepostet habe:

              http://www.tecchannel.de/hardware/786/11.html

              Dort kannst du dir mal die Benchmarkergebnisse anschauen.

              Kommentar


              • #8
                Die kenne ich schon längst!
                Ich meinte nur die von Tomshardware! Die haben nämlich geschrieben, dass von den neuen Treibern noch einiges zu erwarten sein soll!

                Ich kenn die Benchmarks!

                Kommentar


                • #9
                  Nunja, dann solltest du aber auch daran denken, dass VIA ebenfalls neue Treiber entwickelt und deutlich mehr Erfahrung im Bereich der Chipsätze hat, was Nvidia hier fehlt und daher glaube ich nicht an diese Prognosen.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X