Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tintenstrahldrucker?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tintenstrahldrucker?!

    Hi Leute!
    Mich würde es interessieren, welche Tintenstrahl-Drucker Ihr zu Hause stehen habt, ob Ihr mit denen zufrieden seid und ob Ihr generell vielleicht noch andere Modelle/Marken empfehlen könnt...

    Wir haben im Haus einen süßen kleinen Canon BJC-240 ("Einstiegsklasse") - mit dem bin ich echt zufrieden. Wenn´s ums das Schreiben von reinen Textseiten geht, ist der super (höchstens a bisserl langsam vielleicht), Bilder schafft er natürlich keine so schönen wie die "Großen"...

    Der zweite Drucker ist ein Canon BJC-3000. Mit dem bin ich nicht zufrieden! Er druckt zwar recht schön Bilder aus, und auch das Ausdrucken von Texten klappt wunderbar, aber er macht einen Krach wie 20 Klingonen dabei. Und ständig hat das blöde Teil das dringende Bedürfnis, sich zu reinigen oder wasweißich zu tun. Wenn man den Apparat einschaltet, rattert er erst mal munter 1 Minute vor sich hin, bis er endlich betriebsbereit ist. Und wenn man dann nicht am Stück seine Sachen ausdruckt, führt er so ca. 30 Minuten nach dem Drucken wieder so ein Affentheater auf - unmöglich...

    Bei einem Bekannten habe ich neulich einen HP Deskjet 950 (oder so ähnlich...) installiert - den fand ich super! Recht schönes Bild, gut im Textausdrucken, rel. schnell und v.a. leise!!!

    Also - jetzt seid Ihr dran...
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

  • #2
    Ich hab den Epson Stylus Photo 1200.
    Die Druckqualität ist auch auf Allerweltsbilligpapier perfekt (ich habe beim Kauf mit allen anderen Epson-Modellen verglichen, und der war echt der beste) - und er gehört zu den wenigen bezahlbaren DIN-A3-Druckern. Leise ist er, zuverlässig auch, ich leg einen Stapel Papier ein, lass drucken und geh in der Zwischenzeit einkaufen.
    Allerdings ist er nicht von der schnellsten Truppe - aber wer druckt schon 500 Seiten am Tag!
    Kurzum - ich bin zufrieden.

    Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
    Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

    Kommentar


    • #3
      Ich hab einen HP DeskJet 930C. kostest ca 400DM; hat eine sehr gute Auflösung mit der man fotorealisische Grafiken ausdrucken kann. Der Textdruck ist ordentlich und relativ zügig - hängt aber vom Druckmodus ab. Das beste aber ist, er ist sehr leise. Man kann den Drucker auf den Schreibtisch haben und nebenbei wunderbar Musik hören.
      Ärgerlich bei diesem Drucker ist aber, das standartmäßig kein Druckerkabel dabei ist, und die Installation mit einen Virenscanner Probleme bereitet.
      Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

      Kommentar


      • #4
        Ich habe hier an meinem Computer einen HP Deskjet 670 C stehen und am alten Computer meiner Eltern ist ein Dekjet 660 C. Für Textseiten sind beide ganz OK aber für Foto auf Normalpapier naja... Das lässt doch stark zu wünschen übrig. Und jetzt wo HP die Patronen auch noch teurer macht überlegen sich meine Eltern sich mal ein neueres Modell bzw. eins einer anderen Marke zu kaufen. (Wofür ich auch bin, da ich dann da ja übers Netzwerk drucken kann ) Könnt ihr mir mal sagen, was ihr für eure Patronen bezahlt ? Und Kira, was kostet dein Epson Stylus Photo 1200 eigentlich ?
        Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

        Kommentar


        • #5
          Ich hab den gleichen wie U'Tor und kann mich seiner Meinung nur anschließén. Nur....das Problem mit dem Virusscanner ist mir fremd. Ich hab einen norton drauf und der macht null Mucken.
          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
          Makes perfect sense.

          Kommentar


          • #6


            Ich hab einen HP Desk Jet 970Cxi
            geht ganz gut und scnell mit USB anschluss
            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              Ich hab den gleichen wie U'Tor und kann mich seiner Meinung nur anschließén.
              @ Captain Proton
              Ich bin übrigens eine sie. Kommt man aber bei den Namen nicht unbedigt drauf.
              Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

              Kommentar


              • #8
                Apropos USB: ich hab meinen HP 930C nicht per USB zum Laufen gekriegt. Hab mir erst extra eins gekauft, aber es liegt net am Kabel, der tut damit einfach net?!(Außerdem hat mir dieses @%&$&§%@% Kabel mehr als einmal einen ordentlichen Stromschlag verpasst )

                @U'Tor: Sch**** ist mir das peinlich! Sorry, Sorry, Sorry!*schämendindieeckeverzieh*
                Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                Makes perfect sense.

                Kommentar


                • #9
                  Ich ahb garkeinen Drucker angeschlossen, aber irgendwo hier liegt ein Drucker in einer Einkaufstasche herum - ein Canon BJ-200ex - einbisschen alt aber ok
                  Irgendwo hab ich auch noch nen Nadeldrucker

                  @U'Tor: Ah, eine Frau Das werden ja immer mehr - jetzt sind schon 3 hier

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich hab enbenfalls, wie Cmdr. Byte Terra, hen HP 970Cxi. Läuft perfekt per USB, ist leise, macht schöne Bildchen und der Beidseitendruck ist wirklich klasse.

                    Irgendwoe im Schrank hab ich auch noch nen alten HP400 stehen
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich hatte ebenfalls einen niedlichern Canon 240er, bin aber vor ca. 1 Jahr auf einen Canon BJC-4300 umgestiegen (war ein Auslaufmodell, echt günstig).
                      Die Qualität der Bilder ist zufriedenstellend, selbst auf meinen Billigpapier.
                      Die Texte sind gut und scharf gedruckt.

                      Grosser Vorteil: Farbe und Schwarz extra tauschbar
                      Noch grösserer Vorteil: Ich tausche den Druckkopf und kann damit scannen!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich Hab noch nen Alten Canon BJC-210 der eicht mir da ich e nur Word Dokumente oder so Ausdrucke, nen neuen werd ich mir erst kaufen wen der hier kaputt geht sonst nicht!
                        "...To boldly go where no man has gone before."
                        ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                        Kommentar


                        • #13
                          /me hat nen schlichten einfachen HP Deskjet 695C
                          Reicht für meine Ansprüche (die sehr gering sind, in der Hinsicht )
                          OJF.de.vu - Webmaster
                          "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                          Kommentar


                          • #14
                            ich wage es kaum, über meinen drucker zu sprechen, dann fängt er nämlich auch schon wieder an, probleme zu machen...der hat sich murphy's law gemerkt!
                            ist nen hp deskjet 820cxi, und außer dem schicken namen hat er nicht viel vorzuweisen, obwohl der tintenverbrauch nicht allzu hoch ist (was sich aber durch den patronenpreis hervorwürgenderweise wieder ausgleicht..). neuerdings zieht er das papier nicht mehr richtig ein, also muss man immer dabei sitzen und ihm das 'füttern'..ganz toll, ich liebe diese mutterrolle (@cme: jetzt ist hier schon die vierte frau!)
                            aber halbwegs leise ist er, wenn auch mit dem brother-laserdrucker, der hier noch irgendwo rumschimmelt, nicht vergleichbar (der ist schnell, aber nur sw..)
                            ach ja, und um den roman hier noch zu beenden: die treiber scheinen leicht $"%§/$ zu sein, denn ab und zu hängt sich der liebe kleine einfach mal auf, könnte aber auch an meiner etwas instabilen win-config liegen..

                            Kommentar


                            • #15
                              Oh ja das Problem mit dem HP Einzug kenne ich auch zur Genüge. Wenn man glaubt man könnte mal rasch was drucken- ohne daneben zu sitzen- kaum kommt man wieder begrüßt einen schon das freundliche "Out of Paper..."
                              Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X