Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MP3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MP3

    Wie ist das, gibt es überhaupt noch Menschen wie mich die sich CDs kaufen? Ich finde es einfach schöner eine CD mit Cover in der Hand zu haben anstatt nur am PC Musik zu hören. Ich habe natürlich auch ne kleine MP3 Sammlung aber nur mit seltenen Titeln, die es so ohneweiteres nicht zu kaufen gibt, oder ich lade mir was runter um mir meine nächste Kaufentscheidung zu erleichtern. Und wenn man mal nur ein Lied einer Gruppe gut findet will man sich nicht gleich die ganze CD kaufen. Aber vom Prinzip her bin ich eigentlich nicht dafür sich wirklich alles nur runterzuladen oder vom Freund zu brennen.
    Solche Aktionen wie Metallica es in den USA. gerade abziehen finde ich aber auch ein bisschen übertrieben. Ich denke das es schon noch genügend ehrliche Menschen gibt, die sich CDs kaufen und Metallica in Zukunft nicht am Hungertuch nagen muss. Außerdem leben die von den bisherigen Einnahmen, die sie gemacht haben bevor es dieses böse böse Napster ihnen die gesammten Erlöse ihrer CDs wegnimmt ja auch ganz gut.
    Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

  • #2
    Also ich hab auch ne kleinere oder auch größere MP3-Sammlung. Darunter allerdings hauptsächlich nur Titel die man schwer zu kaufen bekommt oder Titel, die ich mir auch so nie kaufen würde, da sie einfach schlecht sind oder nicht mein Geschmack.
    Wenn mir nen Titek gut gefällt, dann kauf ich mir immer noch das entsprechende Album bzw. die Maxi-CD. Denn, wie gesagt, ne original CD mit Cover ist doch was anderes wie ne MP3 auf der Festplatte.

    Und am Hungertuch wird keine einzige Band durch MP3-Tausch nagen. Die meisten Leute sagen ja auch, dass würde es neueren unbekannteren Bands schwieriger machen ihre Alben zu verkaufen. Aber wer läd sich denn schon von denen MP3s runter, wenns die überhaupt gibt
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      oh gott, durch diese diskussion hab ich zwar schon ne menge nerven verloren, aber was solls...ich seh das auch wie ihr, ich hab tausendmal lieber ne cd mit booklet und drum und dran in der hand, als wieder mal nach datenmüll im netz zu suchen
      aber andererseits gibt es auch sehr viel live-zeug, dass ich von diversen bands sammele, und wenn man schon mal über ne entsprechende mp3 stolpert...ich versteh da auch die gema und überhaupt die plattenfirmen nicht, denn mit bootlegs besteht doch das gleiche problem, und die gibt es schon etwas länger. mp3 ist halt bloß das ganze in einem anderen format.
      außerdem halte ich es für das letzte, das so zu generalisieren. klar, bei tauschbörsen wie napster oder gnutella ist das ganze so weit anonymisiert(und auf eine gewisse weise kommerzialisiert), dass man schon von missbrauch reden kann.
      aber gerade bei fan-archiven mit seltenen demos oder live-sachen finde ich es ein ziemlich schwaches argument, die einfach kommentarlos zu verbieten, denn dann schwindet die möglichkeit, auch mal rares material zu hören, ohne gleich nen mittleren kleinkredit für nen bootleg aufzunehmen...
      und es ist ja nicht so, dass auf einmal keiner mehr die regulären alben kauft. gerade sammler oder die-hard fans legen nämlich wert auf 'echte' tonträger. eben auch, weil sie wissen, dass sie der band sonst schaden würden.

      aber gerade in der indie-ecke (aus der ich komme) hat man manchmal keine andere möglichkeit, ne neue band kennenzulernen als über 'pseudo-illegale kopierverfahren'. da wär mir schon so manches gute durch die lappen gegangen, wenn ich nicht ein tape oder nen mp3 tip bekommen hätte.

      ich denke, dass gerade newcomer da ne neue möglichkeit sehen, ihr zeug an den mann zu bringen und bekannt zu machen, und übers internet kann man sich auch ne fanbase aufbauen. dumm wirds dann bloß, wenn die band noch keinen plattenvertrag hat und durch diese weise so richtig geschädigt wird...

      alles in allem jault die musikbranche doch nur auf, weil sie ne bedrohung in einer sache sieht, die sie womöglich gar nicht richtig einschätzen kann (so à la: kenn ich nicht, ess ich nicht..) und dann zu so beknackten methoden wie cds mit kopierschutz übergeht, den viele ältere geräte nicht schlucken..

      wie gesagt, ich hab zu musikpiraterie schon viele standpunkte gehört, auch von künstlern (die mp3 meistens sehr begrüßenswert fanden), bloß hat sich die diskussion schon zu einem dead point hochgeschraubt...

      und: die meisten labels haben die piraterie für das mittelmäßige bis schlechte material, das sie veröffentlichen, verdient!

      Kommentar


      • #4
        Bei mir läuft das so, dass ich beides mache, viele CDs kaufe und dank MP3 selber brenne. Ein Problem mit dem Covern habe ich da weniger, dankt Farb- Tintenstrahldrucker bekommt man ein annehmbares Cover, dass sich normalerweise kaum vom Original unterscheidet.
        Aber was kaufe ich, und was downloade ich? Eigentlich ganz einfach, CDs die es noch nicht in Deutschland gibt, die aber super genial sind wie z.B. das neue Placebo Album "Black Market Music" (irgendwie passend der Name ), dass es noch nicht in Deutschland gibt, downloade ich, oder ältere CDs, die es nichtmehr im Laden gibt, z.B. alte Bad Religion CDs oder alte NoFX CDs.
        Ich denke, dass die Plattenindustrie samt Künstlern genug an mir verdient, ausserdem habe ich als Azubi nicht genug Geld, um meinen gesamten Bedarf an neuen CDs/Monat zu decken. Andere mögen andere Hobbys haben, aber ich sammle halt CDs, egal ob Original oder MP3.
        "Sieh es doch einfach als einen Wechsel im Management"
        -Satan, End Of Days
        Blade Intelligence Force Inc.

        Kommentar


        • #5
          Is ja schön, dass ich da nicht ganz allein bin. Bei mir im Freundeskreis hingegen gibt es kaum noch einen der Original CD's besitzt.

          Wie steht Bad Religion eigentlich zu dem Thema ? Entweder freuen sie sich ihre Botschaft besser verbreiten können oder sie sind sauer und machen einen Song über diese unehrliche Welt, wo jeder mit Argumenten versucht Diebstahl zu verharmlosen.

          NoFX sind das nicht dies Psychophaten-Punk-Rocker? (Murder the government ?)
          Wer immer mit dem Strom schwimmt, der landet irgendwann im Meer.

          Kommentar


          • #6
            Also ich habe einen sehr grossen Teil an MP3´s und MP3-CD´s.
            Ich kauf mir nur eine CD wenn ich sicher bin dass viele Tracks drauf sind die ich haben will oder wenn ich mich von den Songs nicht schnell "abhöre".
            Das ist das Problem: mir gefällt ein Song, nach 2 Monaten kann ich ihn nicht mehr hören....
            Oft gefällt mir ein Lied, aber nicht so gut dass ich gewillt bin 80 Schilling (DM 11) für eine Maxi auszugeben weil ich genau weiss das ich das Lied vielleicht grade mal 50 mal anhören werde....wenn überhaupt.

            In diesem Sinne halte ich MP3´s nicht mal für schlecht. Ausserdem kann man die CD´s selbst zusammenstellen und braucht nicht welche zu hören wo einen vielleicht 5 von 20 Songs gefallen.....

            Die Musikgruppen werden das sicherlich auch verkraften können...

            Kommentar


            • #7
              Originally posted by Borg
              Is ja schön, dass ich da nicht ganz allein bin. Bei mir im Freundeskreis hingegen gibt es kaum noch einen der Original CD's besitzt.

              Wie steht Bad Religion eigentlich zu dem Thema ? Entweder freuen sie sich ihre Botschaft besser verbreiten können oder sie sind sauer und machen einen Song über diese unehrliche Welt, wo jeder mit Argumenten versucht Diebstahl zu verharmlosen.

              NoFX sind das nicht dies Psychophaten-Punk-Rocker? (Murder the government ?)
              NoFX sind sicherlich etwas sehr radikal politisch in ihren Texten, aber wenn du das schon heftig findest, les dir mal in paar Lyrics von Rage Against The Machine an (übrigens eine sehr gute Band).

              Aber es gibt ein weiteres Argument:
              Ich höre eigentlich nur Punk Rock, und alle die dies auch tun wissen es, die meisten Punk CDs sind nur 30 Minuten lang, und dafür über 30 DM ausgeben??? Nee, lieber downloaden und eine 74 Minuten lange Best Of CD brennen.
              "Sieh es doch einfach als einen Wechsel im Management"
              -Satan, End Of Days
              Blade Intelligence Force Inc.

              Kommentar


              • #8
                Fern ab der Welt befinde ich mich wohl auf einem eigenartigen Trip.. MP3 ist das Zauberwort.

                Ich HASSE es an einem geruhsamen Abend (CD-)Discjockey zu spielen (höö? hab wohl noch nicht den 300er Changer von SONY für schlappe 500 DM) und schmeiße mir meine Original-CD's auf meinen Rechner, kreiere ein paar Zusammenstellungen und *schwupps* beginnt mein Rechner ein paar wunderschöne Kompositionen über einen längeren Zeitraum akustisch wiederzugeben. WOW. Dafür nutze ich MP3. Aber von illegalen Downloads will ich nix wissen. Die CD hab ich, aber will sie nur noch als Backup fahren. Und *schwupps* hab ich meine Zusammenstellung auf meinem MP3-Player und kann sogar in der U-Bahn auf das "CDDiscjockeing" verzichten. Gute Erfindung.


                Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                Kommentar


                • #9
                  So gesehen ist MP3 natürlich Wahnsinn!
                  Ich mache es ähnlich, darum wirst du in meinen Zimmer auch keinen CD-Player finden (zur Zeit zumindest nicht ). Das Problem bei MP3´s von z.B. Napster ist die tw. schlechte Qualität. Die hängt wahrscheinlich schon mit der Aufnahme zusmmen...

                  Kommentar


                  • #10
                    es gibt einen absolut tollen suchdienst für mp3-dateien..

                    da mp3 download ja legal ist darf ich ja wohl auch die adresse dazu angeben:

                    *************link gelöscht..wer ihn will soll mir ne pm senden

                    [Edited by ][-) Cyberlink on 19-11-2000 at 18:35]

                    Kommentar


                    • #11
                      Hmmm wirklich nicht schlecht, ich habs mal getestet, aber die Sammlung dort ist noch nicht ganz sooo groß, wird aber sicherlich noch erweitert

                      PS: Cyberlink, auch FinalFantasy fan wie ich sehe (kleiner Sephiroth als Pic)
                      Ich werd bei Gelegenheit mal nen dicken FF-Thread im Games schreiben, erwarte dann auch rege Beteiligung von dir
                      OJF.de.vu - Webmaster
                      "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                      Kommentar


                      • #12
                        jetzt hast du mich erwischt
                        mach den thread ich werde gerne mitdiskutieren...
                        ..kannst auch über andere Square Games...(ChronoCross-Serie, SecretofMana-Serie, MystiqueQuest-Serie)

                        Kommentar


                        • #13
                          Die meisten MP3-Songs, die ich mir aus dem Net hole, würde ich als CD eh nicht kaufen, weil mich die anderen Titel nicht interessieren. Ich gebe doch keine 35 DM oder so aus für eine CD, bei der mich nur ein einziger Titel interessiert, den ich nach fünfmaligem Hören womöglich nicht mehr hören kann!

                          Wenn gewisse Gruppen Amok laufen, weil sie sich schon als künftige Sozialfälle sehen (was sie ja sicherlich auch sein werden, wenn ihr Jahresnettoeinkommen unter 5 Mio DM sinkt) - dann sollte man mal an einen anderen Aspekt erinnern:

                          Vor vielen, vielen Jahren habe ich eine Menge Taschengeld für Schallplatten ausgegeben (weiß noch einer, was das war? Das waren die großen schwarzen Dinger mit den Rillen). Dann kam endlich ein CD-Player ins Haus, und die verkratzten, abgeliebten LPs waren megaout. Also hab ich die Lieblings-LPs durch CDs ersetzt. Dafür hab ich eine Menge Geld ausgegeben. Auch für Tantiemen. Hat das einen der hochbezahlten Künstler gestört, dass sie an mir doppelt verdienen durften?
                          Macht alle mit in unserer SETI-Gruppe! Infos, wie's geht, unter: SETI. Den Erfolg unserer Gruppe könnt Ihr hier bewundern!
                          Und Tipps und Probs werden hier diskutiert

                          Kommentar


                          • #14
                            Naja, ne Maxi kost ja heut auch "nur" noch DM 10,00. Da kann man sich das schon überlegen, oder?

                            Und hättest Du noch ein bischen mit dem Kauf der CD's gewartet, hättest Du Deine Lieblingsplatten heut auch noch brennen können (da fällt mir ein, das muss ich ja auch noch machen ).
                            Ich bin keine Signatur, ich mach hier nur sauber ...

                            Kommentar


                            • #15
                              Leidet die Qualität da nicht ein wenig wenn man sich eine LP brennt? Obwohl der Charme einer guten LP (knacksen) einfach genial ist! Es soll ja immer noch Leute geben die Sagen, dass die Qualität bei einer LP besser sei als bei einer CD!

                              GloriousWarrior
                              --

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X