Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

winword problem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • winword problem

    hi!
    ich setze aus beruflichen gründen winword 97 unter nt4 sp5 ein. jetzt geschieht folgendes:

    wenn ich winword öffne und unter datei den menüpunkt "datei öffnen" anwähle, will er ein anderes programm (nicht von microsoft) öffnen. da ein kennwort dafür verlangt wird, kann ich es abbrechen. danach erst öffnet sich die dialogbox für "datei öffnen".

    der menüpunkt funktioniert wärend der laufenden sitzung dann einwandfrei. erst wenn ich winword beende und wieder neu aufrufe kommt es zum selben fehler.

    lange rede, kurzer sinn: wie kann ich unter winword 97 unter nt4 sp5 mit "datei öffnen" ein anderes ms-unabhängiges programm öffnen, und wie mache ich es wieder rückgängig?

    hoffentlich weiß es jemand. jetzt schon mal danke für eure mühe!

    jolan tru
    rhiannon
    HOFFNUNG ist alles!

  • #2
    1. ich kenn kaum Abkürzungen,

    was heißt sp5 ?

    das einzige was mir dazu einfällt ist, dass irgendwann irgendwer bestimmt hat, dass diese *Nicht Windowsprogramm* mit Word geöffnet werden soll,
    ich muss jedoch zugeben , dass ich NT nicht so gut kenn, um erklären zu können wie das wieder rückgängig gemacht werden kann...

    passiert kann dies sein, dass eine Datei dieses Programms nicht geöffnet werden konnte, dann wird man ja gefragt mit welchem Programm man diese Datei öffnen soll...und wenn dann wer
    *immer mit dieser Datei öffnen* angeklickt hat, dann könnte dies die von dir geschilderte Unannehmlichkeit hervorrufen...

    bedaure, dass ich nicht hilfreicher sein kann

    llap
    t´bel

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von t´bel
      1. ich kenn kaum Abkürzungen,

      was heißt sp5 ?
      Sp5 = Service Pack 5!

      Es gibt aber auch schon lange das SP6 und auch ich kann dir bei dem Problem nicht helfen ich versteh es irgendwie nicht einmal.
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Nur mal so eine Frage...

        Welches Programm will Word denn öffnen?
        Kann es vielleicht sein, dass du an einem Client sitzt, also quasi an einem Terminal?
        Da könnte ich mir vorstellen, dass die "Kennwortmeldung" etwas mit dem Netzwerk zu tun hat und Word auf den Fileserver zugreifen will.
        Falls sowas absolut nicht der Fall ist, dann putz Word (eigentlich das ganze Office-Paket) von der Platte und installier es wieder neu.

        Kommentar


        • #5
          also bei uns in der schule ist es so, dass bei allen office produkten beim start nach dem benutzernamen und dem passwort gefragt wird. da tippt man dann entweder seinen allgemeinen login von nt/2000/xp ein oder drückt abbrechen. jedenfalls funzt danach alles normal.

          weiss zwar nicht, ob das irgendwie hilft... ansonsten würd ich einfach garnix machen, solange man noch mit office ohne störungen zwischendrinne arbeiten kann. ansonsten -> neu druff
          Calvin: To make a bad day worse, spend it wishing for the impossible.
          Calvin: Sooner or later, all our games turn into Calvinball.
          Calvin & Hobbes - It's a Magical World

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Eloni Tar
            Nur mal so eine Frage...

            Welches Programm will Word denn öffnen?
            Kann es vielleicht sein, dass du an einem Client sitzt, also quasi an einem Terminal?
            Da könnte ich mir vorstellen, dass die "Kennwortmeldung" etwas mit dem Netzwerk zu tun hat und Word auf den Fileserver zugreifen will.
            Falls sowas absolut nicht der Fall ist, dann putz Word (eigentlich das ganze Office-Paket) von der Platte und installier es wieder neu.
            warscheinlich wird das die einzige lösung sein. im endeffekt gehört der rechner als client einer domäne an. den server haben wir aber gekillt und die domäne daher ebenfalls entfernt. alle clients sind nun mitglied einer neuen domäne. aber nur auf einem rechner kommt es zum beschriebenen problem.

            das programm das geöffnet wird, ist ein buchhaltungsprogramm, welches auf einem unabhängigen fileserver installiert ist. winword hat eigentlich mit diesem proggi nix zu tun.
            ich suche auch schon die ganze zeit auf verschiedenen tipps+tricks seiten nach ´ner lösung, aber es ist nichts zu finden. schade ich hätte gerne gewußt wo der knackpunkt nun ist.

            danke an alle für die tipps!!!!

            jolan tru
            rhiannon

            P.S. falls sich neben einer neuinstallation noch´ne lösung findet werde ich sie hier posten
            HOFFNUNG ist alles!

            Kommentar


            • #7
              Was mir jetzt noch einfällt ist dass evtl. in Word als Speicherort für die Dateien der Ordner auf dem Server angegeben ist indem sich auch das Buchhaltungsprogramm befindet.
              Die Einstellungen befinden sich unter Extras|Optionen|Speicherort für Dateien

              Obwohl, jetzt unterm Schreiben kommt mir die Lösung auch etwas abwegig vor.
              Allenfalls könnte der "Client" immer noch in dem Buchhaltungsprogramm eingetragen sein. Vielleicht müsste dort mal nachgeschaut werden.

              Kommentar

              Lädt...
              X