Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Select

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Select

    Hi

    ich stehe hier vor einem für mich unlösbaren problem, welches mir lansam aber sicher auf die nerven geht.

    ich möchte einen wert aus einem feld aus einer tabelle herauslesen. datenbank ist mysql.

    ok, befehl lautet:
    $test=SELECT nickname FROM profile;

    was mache ich dann? ich möchte das der nickname im webbrowser angezeigt wird.
    also mache ich folgendes:

    echo ($test[nickname]);

    ich bekomme den richtigen wert zurück, das habe ich überprüft. der nickname wird eindeutig herausgelesen. er wird aber im browser nicht angezeigt, kann mir jemand helfen? ich bin schon am verzweifeln

    danke

    mfg akria
    Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
    Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

  • #2
    und wie wird er angezeigt?=


    MFG UNI
    http://users.idf.de/~fs/bart.gif

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von UNI
      und wie wird er angezeigt?=


      MFG UNI
      was meinst du?
      soll ich die mysql function hier posten oder was?
      Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
      Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

      Kommentar


      • #4
        was kommt im endeffekt nun raus?

        wenn du echo reinschreibst was kriegst du da raus? das ist die frage..

        MFG UNI
        http://users.idf.de/~fs/bart.gif

        Kommentar


        • #5
          achso

          es kam nix heraus, aber mitlerweile ist das problem gelöst

          danke
          Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
          Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

          Kommentar


          • #6
            na dann ist ja gut..

            weil solche probs hab ich andauernd und dann komm ich im endeffekt drauf dass er den echo command gar nicht aufruft weil irgendeine schleife vorher schon den geist aufgegen hat

            MFG UNI
            http://users.idf.de/~fs/bart.gif

            Kommentar


            • #7
              kannst du mysql?
              was du da oben geschrieben hast, ist werde php zulässig, noch wird es von mysql verarbeitet werden können.

              schau dir mal selfphp an. dort ist es recht gut beschrieben. falls du eine referenz brauchst, so hol dir die referenz von php.
              Das mir mein Hund viel lieber sei; Sagst du, oh Mensch, sei Sünde. Doch mein Hund bleibt mir im Sturme treu; Der Mensch nicht mal im Winde.
              Die technischen Fortschritte und menschlichen Rückschritte des STFs.

              Kommentar


              • #8
                ich bin ein totaler php, mysql neuling.

                was ich hier probiert habe ist eine php seite mit mysql datenbank abfragen. was mitlerweile auch funzt, die dokumentationen hab ich mir schon heruntergeladen.

                mfg akira
                Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen. (Sigmund Freud)
                Derjenige,der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation. (Sigmund Freud)

                Kommentar

                Lädt...
                X