Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Farbverlauf? - Für was?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Farbverlauf? - Für was?

    Ich habe mal wieder eine Frage und zwar würde ich gerne wissen, für was die Farbverläufe sind. Ich hab den Momentanen für meinen Bildschirm, sollte sich da was ändern?

  • #2
    hmm.... hab ich was verpasst? Was meinst du für Farbverläufe? Ich habe absolut keinen schimmer, was du meinen könntest. Nen paar mehr angaben wären schon hilfreich.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Ferbverlauf

      Klicke mit der rechten Maustaste auf deinen Desktop. Dann gehe auf Eigenschaften. Auf die Lasche Einstellungen, weitere Optionen und auf die Lasche Farbverwaltung.

      Kommentar


      • #4
        Ich bin der Ansicht, dass es sich bei diesem Farbverlauf um ein Pictogramm handelt damit auch wirklich alle Leute () verstehen, dass man hier die Farbtiefe einstellen kann.

        Liebe Grüße, Gene
        Live well. It is the greatest revenge.

        Kommentar


        • #5
          Schaut doch einfach mal in der Windows Hilfe nach da wird es Bestimmt drinstehen .
          "...To boldly go where no man has gone before."
          ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

          Kommentar


          • #6
            Also, erstmal ist der Begriff "Farbverlauf" hier eigentlich fehl am Platze, sondern es geht um die Farbschemen.

            Das bietet einige Windows-Versionen an um die Geräte, die mit Farben zu tun haben aufeinander abzustimmen, was allerdings vor allem bei den Profis wichtig ist, weniger für den normalen User.

            Man kann damit z.B. Scanner, Bildschirm und Drucker aufeinander abstimmen, damit man auch wirklich die Farben ausgedruckt bekommt, die man am Bildschirm gesehen hat und nicht was völlig anderes.

            Kommentar


            • #7
              Farbschemata

              Danke Borg!!!!!
              Hat mich schon gewundert, dass sich nix verändert hatte. Bei Anzeige.

              P.S. Ok kein Farbverlauf

              Kommentar


              • #8
                Einige Monitore bringen auch bereits ei fertiges Schema mit, so etwa der Samsung SyncMaster 950p, da kann man dann da auch einrichten, die Kalibrierung von Druckern und Scannern ist für eine Privatperson auch nicht nur relativ unsinnig, sondern eine exakte Kalibrierung bedarf auch spezieller Messinstrumente, die recht teuer sind.

                Kommentar

                Lädt...
                X