Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

T-DSL flat: Saftige Preiserhöhung!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • T-DSL flat: Saftige Preiserhöhung!

    AUSZUG:
    Die beliebte DSL-Flatrate bei T-Online wird teurer. Das hat das Unternehmen heute bekannt gegeben. Demnach wird die monatliche Grundgebühr für diesen Tarif zum 1. November massiv angehoben.

    Ab dem 1. November wird "T-Online dsl flat" statt bisher 25 Euro mit 29,95 Euro zu Buche schlagen. Damit steigen die Kosten für die Flatrate um genau 19,8 Prozent an. Die Flatrate kommt auch weiterhin ohne Zeit- und Volumenbegrenzung.

    "Die neue Tarifstruktur ist das Ergebnis unserer regelmäßigen Portfolioüberarbeitungen", sagt Burkhard Graßmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei T-Online. "Wir passen uns damit den veränderten Anforderungen verschiedener Zielgruppen an und gestalten unser Angebot entsprechend dem Puls der Zeit."

    Gleichzeitig hat T-Online drei neue DSL-Tarife vorgestellt und führt bei allen anderen Tarifen umfassende Änderungen durch.


    Weiter: http://www.pcwelt.de/news/internet/25655/
    --

  • #2
    hmmm ist ja interessant und weist du zufällig, ob bestehende Verträge auch geändert werden ??

    Jedoch 19,8%, das ist schon ne saftige Erhöhung.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      Auf der einen Seite ist diese Erhöhung verständlich, da die Telekom schon wieder 3,9 Mrd. EURO Verlust gemacht hat, zum anderen muss ich grinsen und bin froh mit dem DSL-Anschluss nicht zur Telekom gegangen zu sein.

      Aber heftig ist es.
      "I spent a lot of money on booze, birds and fast cars. The rest I just squandered" -George Best-

      Kommentar


      • #4
        Na super... Hoffentlich wird Q-DSL nicht auch teurer; gegen Ende des Jahres wollte ich wechseln...

        Kommentar


        • #5
          Ich bin per Vertrag ein jahr an die DSL Flat bei T-Online gebunden. Dürfen die dann einfach die monatl. Gebühr erhöhen?
          Zuletzt geändert von Logic; 22.08.2002, 17:31.

          Kommentar


          • #6
            Ich nehme mal an, dass sie ein außerordentliches Kündigungsrecht machen werden: Wenn du willst, kannst du dann gleich aus dem Vertrag aussteigen. Wenn nicht, zahöst du (imho völlig akzeptable und faire) 29,95 Euro.
            ~ TabletopWelt.de ~

            Kommentar


            • #7
              tja, dürfen wir gespannt sein, ob die bestehenden Verträge auch erhöht werden. ich gehe aber davon aus.

              Muss man sich doch mal überlegen ob man bei Arcor die 1,5Mbit-Flat nimmt. Ist ja schließlich auch ohne volumenbegrenzung. Man brauch nur leider auch nen Arcor-Telefonanschluss.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von COSIMO
                tja, dürfen wir gespannt sein, ob die bestehenden Verträge auch erhöht werden. ich gehe aber davon aus.

                Muss man sich doch mal überlegen ob man bei Arcor die 1,5Mbit-Flat nimmt. Ist ja schließlich auch ohne volumenbegrenzung. Man brauch nur leider auch nen Arcor-Telefonanschluss.
                Und wieviel würde dies kosten?

                Kommentar


                • #9
                  Ich werde dann wohl zu einem der neuen Tarife mit Trafficbegrenzung wechseln. So viel sauge ich garnicht. Hiefür wäre es interessant zu erfahren, wieviel Traffic ich sonst immer gehabt habe, um einschätzen zu können, welcher Tarif sich lohnen würde.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nach der Telekom zieht nun auch Arcor nach und verdoppelt die Geschwindigkeit seines DSL-Angebots für Privatkunden. Mit rasanten 1,5 Mbit/s sollen Kunden des Arcor-DSL 1500 Zugangs durchs Internet surfen und Downloads bis zu 24 mal schneller bewältigen als mit den 64 kbit/s die einfaches ISDN bietet. Zum Vergleich: Bei voller Geschwidgkeit könnte man damit eine 10 MB Datei in etwas mehr als 53 Sekunden herunterladen.

                    DSL 1500
                    Ohne weiteres ist die Ähnlichkeit der beiden Produktnamen "T-DSL 1500" und "Arcor DSL 1500" unverkennbar. Die ähnliche Bezeichnung ist neben der Downloadgeschwindigkeit aber auch schon fast die einzige Gemeinsamkeit der beiden Produkte. So bietet Arcor mit 256 kbit/s mehr Upstream als die Telekom mit nur 192 kbit/s. Nicht nur das wird Kunden, die oft große Datenmengen übertragen freuen, denn Arcor bietet - ganz im Gegensatz zur Telekom - auch für sein aufgebohrtes DSL eine Flatrate an, bei der keinerlei weitere Kosten entstehen.

                    Weitere Ersparnisse
                    Nicht nur durch die Flatrate spart der Arcor-Kunde: So sind bis 31.Oktober 2002 Splitter und DSL-Modem im Preis inbegriffen und im Aktionszeitraum vom 01. September bis Ende Oktober 2002 erhalten Neukunden 50 Euro Startguthaben - also zwei Monate die Flatrate geschenkt.

                    Mitte Oktober gehts los
                    Die Vermarktung des neuen DSL-Anschlusses startet im September - dann kann der neue Anschluss auch bestellt werden. Verfügbar sollen die Anschlüsse Mitte Oktober 2002 sein. Das besondere: Im Gegensatz zu T-DSL 1500 nicht erst nur in wenigen Städten, sondern sofort in allen Arcor Städten.


                    Anbieter: Arcor
                    Geschwindigkeit: 1,5 Mbit/s down + 256 kbit/s up
                    Preis Anschluss: Arcor DSL + 9,95 EUR
                    Preis Flatrate: 24,95 EUR
                    Trafficbegrenzung: keine
                    Verfügbarkeit: ab Mitte Oktober in allen Arcor-Städten
                    Onlinekosten.de

                    weiteres musst wohl bei arcor selber nachfragen
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Und hier mal die Mail von T-Online zur Preiserhöhung:
                      Sehr geehrte T-Online Kundin,
                      sehr geehrter T-Online Kunde,

                      mit T-Online haben Sie sich für einen zuverlässigen und erstklassigen
                      Internet-Service-Provider und mit T-Online dsl flat* für einen
                      günstigen und leistungsstarken Tarif entschieden. Denn damit können
                      Sie Monat für Monat nach Herzenslust so oft und so lange via T-DSL
                      durchs Internet surfen wie Sie möchten, ohne dass weitere
                      Verbindungsentgelte anfallen*.

                      Im Rahmen der aktuellen Tarifanpassungen im gesamten Tarifangebot
                      und in Anlehnung an den Wettbewerb haben wir die Preise für unsere
                      Flatrate neu kalkuliert. Ab dem 1. November 2002 kostet
                      T-Online dsl flat 29,95 EUR im Monat - ein leistungsgerechter und vor
                      allem fairer Preis!

                      Darüber hinaus können wir Ihnen auch eine neue Tarifvariante anbieten:
                      T-Online dsl 5000 MB (speziell für T-DSL 1500). Dieser Tarif richtet
                      sich lediglich nach dem übertragenen Datenvolumen. Bei einer
                      monatlichen Grundgebühr von nur 24,95 EUR sind 5000 MB
                      Übertragungsvolumen inklusive. Jedes weitere MB kostet Sie 1,59 Cent*.
                      Das Besondere hierbei: Sie können ein Netzwerk betreiben und der Tarif
                      gilt sogar in Verbindung mit T-DSL 1500, dem neuen Anschluss der
                      Deutschen Telekom AG. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet
                      unter http://www.t-online.de/neue-tarife/
                      Dort können Sie ab 01. September T-Online dsl 5000 MB (speziell für
                      T-DSL 1500) auch direkt beauftragen bzw. einen Tarifwechsel
                      durchführen.

                      Im Zuge der Tarifumstellungen hat T-Online für Sie auch die Allgemeinen
                      und Zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die Leistungsbeschreibungen/
                      Preislisten vereinfacht, zusammengefasst und an die aktuellen
                      Gegebenheiten angepasst. Zukünftig wird es für Sie nur noch eine
                      einheitliche AGB geben, die für die Mehrzahl der T-Online Produkte
                      Anwendung findet und auch die aktuelle Rechtslage berücksichtigt. Wir
                      hoffen, dass die vertraglichen Bedingungen damit für Sie einfacher
                      nachzulesen und mithin transparenter sind. Detaillierte Informationen
                      finden Sie unter http://www.t-online.de/neue-agb/

                      Wenn wir innerhalb der nächsten sechs Wochen nach Erhalt dieses
                      Schreibens keinen Einwand in schriftlicher Form von Ihnen erhalten,
                      gehen wir davon aus, dass Sie mit den neuen Konditionen einverstanden
                      sind.


                      Mit freundlichen Grüßen
                      Ihre T-Online International AG



                      PS: Info Direkt zeigt es Ihnen
                      Maßgeschneiderte Angebote, Services und Informationen ganz nach Ihrem
                      Geschmack. Außerdem eine Auswahl an verlockenden Schnäppchen. Und
                      alles ganz einfach. Sehen Sie selbst. Mehr Informationen und Anmeldung
                      unter http://www.t-online.de/infodirekt_individuell

                      * Die Vorteile des Tarifs T-Online dsl flat gelten nur in Verbindung
                      mit einem DSL-Anschluss (bis zu 768 kbit/s), durch den weitere Kosten
                      entstehen. Der Tarif gilt nicht mit T-DSL 1500. Bei Nutzung über
                      Analog-Modem oder ISDN fallen bei Einwahl über die Zugangsnummer
                      0191011 zusätzlich 1,49 Cent/Min. Nutzungsentgelt an. (Dieser Preis ist
                      in der Darstellung aufgerundet. Maßgeblich für die Abrechnung ist der
                      mit fünfstelliger Genauigkeit berechnete Nettopreis zzgl. MwSt.).
                      Ab 01. November 2002 fallen bei Nutzung über Analog-Modem oder ISDN
                      bei Einwahl über 0191011 zusätzlich 1,59 Cent/Min. an.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X