Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

IE-Problem

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IE-Problem

    Seit einigen Tagen funktioniert mein Interent Explorer nicht mehr richtig. Er lädt die Seiten zeitweise nicht. Dann funktioniert er wieder. Das ganze passiert während jeder längeren Online-Session ein paar mal. Also kein Verbindingsproblem. Netscape funktioniert dagegen problemlos. Ich hab IE 6 und Win XP (alle updates drauf). Ich habe auch nichts geändert, weder in den optionen noch in zone alarm. Woran kann das liegen?
    Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

  • #2
    So was in der Art habe ich auch.
    Manchmal geht bei mir nur das Forum und alle anderen Websiten nicht, dann geht mal gar nix und dann nach ein paar Minuten geht wieder alles..
    Ich frage mich woran das liegt.
    Im vorzeitigen Ruhestand.

    Kommentar


    • #3
      Schon mal den IE Cache gelehrt?
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        ja, hab da so ein programm (window washer). hilft aber nicht
        Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

        Kommentar


        • #5
          Neulich hatte ich das auch - trotz geleerten cache - da gingen zwei, drei seiten nicht - im AOL Browser gingen sie, nicht aber im IE. Nach ca 3 relods der Seite gings dann aber wieder....

          Kommentar


          • #6
            Ich hatte das Problem heute wieder. Es hat nichts genützt, die temporären Internetdateien, Cookies und den Verlauf zu löschen. Es ging keine Internetseite mehr, Trillian allerdings schon noch.
            Woran kann das liegen?
            Musste neustarten und nun gehts wieder.
            Im vorzeitigen Ruhestand.

            Kommentar


            • #7
              ch hatte das Problem heute wieder. Es hat nichts genützt, die temporären Internetdateien, Cookies und den Verlauf zu löschen. Es ging keine Internetseite mehr, Trillian allerdings schon noch.
              Dito! Es hat sich nichts geändert. Nach wie vor hat mein IE während jeder Onlinesitzung mehrere Totalausfälle (der erste absulot zuverlässig nach dem Verbinden, ein paar Minunten später gehts wieder, dann wieder nicht usw....). Alles passiert ohne Grund, quasi ein Tippspiel "Lädt er jetzt oder tut ers nicht?" Das macht mich noch wahnsinnig, da auch mit dem Browser verbundene Programme dann betroffen sind, wie zB Gamespy.
              Netscape und Mozilla dagegen sind so schnell und zuverlässig wie eh und je.
              Seit ich Internet habe macht der IE hin und wieder zicken, aber niemals so massiv
              CM und ich haben anscheinend ds selbe Problem, mit dem Unterschied, dass es bei mir dauernd auftritt.
              Ich hab es auch mit Systemwiederherstellung probiert---> ohne Erfolg.

              Kennt ihr vielleicht mögliche Ursachen und eventuelle Lösungen (am Cache, wie gesagt, liegts mal nicht)?
              Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

              Kommentar


              • #8
                Es gibt eine ganz einfache Lösung: Nennt sich Netscape.....
                Kostenlos, zuverlässig und dem IE in so ziemlich allen Belangen überlegen.

                Kommentar


                • #9
                  ARGH
                  Gerade eben ging es wieder nicht. Cache geleert, aber trotzdem musste ich neustarten!
                  Es muss doch eine andere Lösung geben, anstatt auf einen anderen Browser überzusteigen...

                  Für den Notfall: Wo bekomme ich den neuesten Mozillla/Netscape...für den Notfall. Was ist das überhaupt der Unterschied?
                  Im vorzeitigen Ruhestand.

                  Kommentar


                  • #10
                    Dasselbe Probhab ich auch...so circa alle 45Minuten kann der Explorer für ungefähr ne Minute keine Seite laden...danach gehts dann schlagartig wieder...für ne dreiviertelstunde. Is bei mir noch kein massives Problem, aber wundert mich auch immer wieder.
                    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                    Member der NO-Connection!!

                    Kommentar


                    • #11
                      @CM

                      Mozilla bekommst du hier: http://www.mozilla.org

                      Der Browser basiert auf dem selben Code wie Netscape, ist aber ein Open Source Programm, wird also von der Community ständig verbessert. IMO eine gute Alternative zu IE und sehr schnell.

                      Ich hab gelesen, dass sich in den IE gelegentlich ein Proxy "einschmuggelt", der die Verbindung zum Internet zeitweise blockiert (Fragt mich nicht wie, bin keine Koriphäe auf dem Gebiet ). Als Lösung wurde folgendes angegeben: Extras->Internetoptionen-->Reiter "Verbindungen"-->Dort die jeweilige Verbindung, mit der man online geht, anwählen und rechts auf "Einstellungen" klicken--> im folgenden Menü bei "Proxyserver mit dieser Verbindung verwenden" das Häckchen deaktivieren-->IE neustarten.
                      Seitdem ich das gemacht habe, geht es momentan wieder...aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben...
                      Wer nähmlich mit h schreibt, ist dähmlich!

                      Kommentar


                      • #12
                        Ohh.
                        Ich gehe aber über eine LAN-Verbindung ins Internet. Und in diesem Reiter gibt es zwar was zu LAn und Proxy allerdings war das schon deaktiviert.
                        Oder was bedeutet, "Proxy für lokale Adressen umgehen"?
                        Im vorzeitigen Ruhestand.

                        Kommentar


                        • #13
                          Habe das Problem nun auch mit Mozilla gehabt.
                          Es kann also nciht am Browser liegen, dass ich keine Internetseiten aufrufen kann, allerdings trotzdem mit dem Internet verbunden sein muss (Trillian).
                          Kann das damit zusammenhängen, dass ich per LAN ins Internet gehe?
                          Im vorzeitigen Ruhestand.

                          Kommentar


                          • #14
                            Welches Betriebssystem benutzt du nochmal?
                            Wenn es Windows XP ist, dann kann das eventuell am LAN liegen, weil man da so ein Gastkonto und eine Freigabe der Protokolle irgendwie aktivieren muss....
                            "We're cancelled! Seriously, enjoy the shows while they last. It's a golden era in television, soon to be lost under the drifting sands of reality programs and instant repeats.."
                            - Steven DeKnight (Staff-Writer of ANGEL)

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich habe XP
                              Gastkonto? Protokolle?
                              Was meinst du damit?
                              Im vorzeitigen Ruhestand.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X