Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Frage] Internetseite sperren

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Frage] Internetseite sperren

    Nochmal 'ne frage zum Thema Internet: Wie kann ich denn einzelne Internetseiten sperren?
    Zuletzt geändert von SF-Junky; 18.02.2004, 15:45.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Du möchtest die Seite für deinen Rechner sperren? oder anderen den Zugriff auf Deine seite verwehren?

    Fall 1:

    Linux installieren, Proxy-Server installieren und eine "Black-List" anlegen

    Fall 2:

    Apache-Doku lesen und .htaccess-Datei anlegen

    Bitte wählen Sie JETZT!
    Hier stelle ich mich vor.....
    Mein Hobby, mein Forum...

    Kommentar


    • #3
      Also ich möcht den Zugriff auf bestimmte Seiten von meinem Rechner aus sperren, aber wenn möglich mit Windows-kompatiblem programmen, d.h. ohne vorher alles neu aufzusetzen.
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        Du hast doch im Internet Explorer das Kindersicherungsgedöns, da wird sich doch auch ne Funktion finden um Seiten direkt zu sperren. Schau dich doch mal bei den Internetoptionen um...
        »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

        Läuft!
        Member der No - Connection

        Kommentar


        • #5
          Also da gibts den "Inhaltsratgeber", das is aber IMO eher 'n Witz, das genaue Gegenteil von dem, was ich such. Das Ding fragt bei jeder Site nach dem Kennwort, auch wenn sie die Verbotsparameter nicht erfüllt.

          Denn dass es bei uns im Forum irgendwo Themen, die "freizügige sexuelle Handlungen" innehaben, das glaub ich weniger.
          "The only thing we have to fear is fear itself!"

          Kommentar


          • #6
            Welches Windows?
            Und wie willst du die Seiten sperren? Nur gewisse Domains verbieten oder Seiten mit gewissen Schlüsselwörtern?
            Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

            Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

            Kommentar


            • #7
              Also eine Filterfunktion des InternetExplorers lässt sich zwar einschalten, aber da Du ja keinen User zwingen kannst diesen zu benutzen, bringt das nicht viel.
              Immerhin könnte sich jeder User MozillaFirebird runterladen. Das funktioniert ohne Installation, kann also von jedem User, selbst mit Gast-Account ausgeführt werden.

              Wenn Du Seiten sicher sperren willst, kommst Du um einen Proxy-Server auf einem sparaten Rechner mit Internet-Gateway-Funktion nicht herum....aber warum brauchst Du das eigentlich??
              Hier stelle ich mich vor.....
              Mein Hobby, mein Forum...

              Kommentar


              • #8
                Naja, dann muss ich eben drauf verzichten. Und wozu ich das brauche?... jeder hat schließlich seine kleinen Geheimnisse.
                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                Kommentar


                • #9
                  Man kann auch Internetseiten sperren indem man die "hosts" Datei von Windows ändert. Das klappt dann mit jedem Programm auf diesem PC.
                  Einfach Seite die gesperrt werden soll reinschreiben und wohin sie umgeleitet werden soll

                  Unter XP ist das unter "C:\WINDOWS\system32\drivers\etc\".
                  Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                  Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmmm. Die Hosts-Datei dient doch zur Namensauflösung, wenn kein DNS-Server vorhanden ist. Dies ist doch aber im Internet durch den Provider sichergestellt.
                    Wie soll das denn funktionieren, daß darin WebSites ausgeschlossen werden??
                    Hier stelle ich mich vor.....
                    Mein Hobby, mein Forum...

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Chief Engineer
                      Hmmm. Die Hosts-Datei dient doch zur Namensauflösung, wenn kein DNS-Server vorhanden ist. Dies ist doch aber im Internet durch den Provider sichergestellt.
                      Wie soll das denn funktionieren, daß darin WebSites ausgeschlossen werden??
                      Es funktioniert aber, liegt an der Reihenfolge wie Windows versucht den Domain Namen aufzulösen. Windows checkt die "hosts" Datei vor dem DNS Server, umgekehrt wäre es auch nicht so sinnvoll

                      Wenn da drinsteht

                      Code:
                      216.239.59.104       scifi-forum.de
                      Dann wird "scifi-forum.de" auf Google umgeleitet
                      Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                      Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                      Kommentar


                      • #12
                        Okay...jetzt habe auch wieder was gelernt....Danke!
                        Hier stelle ich mich vor.....
                        Mein Hobby, mein Forum...

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X