Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

e-Mail für die Zukunft schreiben

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • e-Mail für die Zukunft schreiben

    In den USA habe ich eine webseite gefunden dessen idee ich toll finde.

    unter:
    http://www.deepmessages.com/

    kann man eine persönliche email schreiben die dann von den machern auf eine golddisc gepresst wird und in einem rostfreien stahlbehälter an verschiedenen stellen der erde versteckt wird. somit will man erreichen das es eines tages (in ferner zukunft) lebewesen geben wird die eventuell diese nachrichten finden. ähnlich wie wir heute die dinge der vormenschen finden und darüber fasziniert sind.

    wird wohl von einer universität in den USA unterstützt...

    laut einigen angaben aus dem us-netz gelang es den machern innerhalb von nur 24 stunden mehr als 500000 mails aus der ganzen welt zu sammeln. damit dürfte dieses project zu einem der erfplgreichsten seit erfindung des internet gehören.

    gefunden habe ich dieses über die news von google......

    PS: ich habe längere zeit gebraucht um überhaupt meine mail zu schicken da das system wohl absolut überfordert ist. google sagt: 15.000.000 zugriffe pro tag und das weltweit
    __________________
    Wer LUST und LAUNE hat kann ja mal eines der besten Foren im Internet aufsuchen und unserer Community einen Besuch abstatten ...

    www.earthFORUM.de

  • #2
    Zitat von alibubbu
    ... kann man eine persönliche email schreiben die dann von den machern auf eine golddisc gepresst wird und in einem rostfreien stahlbehälter an verschiedenen stellen der erde versteckt wird.
    Scheint ja ne nette Idee zu sein. Gehört hab ich auch schon davon.
    Aber ich hab keine Ahnung, was man da schreiben könnte (und wozu brauchen die meine Mail-Adresse?? Damit man mir in ner Million Jahre ne Mail schreiben kann oder wie?)

    Ich schätze mal, daß die Daten in elektronischer Form auf die Disc kommen... dann bleibt nur zu hoffen, daß unsere Nachfahren/ fremde Besucher in der Lage sind die überhaupt zu lesen 00011110001010111
    Sollte man einritzen. Man kann doch mittlerweile Atomen beliebig anordnen, so daß sie Schrift ergeben. Aber das wär sauteuer.

    Kommentar


    • #3
      Nette Idee, aber vermutlich wird der Großteil der Nachrichten aus irgendwelchen sinnlosen Einzeilern ("Mary, I love you") bestehen. Der Wert hiervon für eine fremde Zivilisation würde vermutlich gegen Null tendieren.
      Man sollte lieber darüber nachdenken, die Kunstwerke der letzten Jahrhunderte, d.h. Musik, Gemälde, Baupläne wichtiger Gebäude usw. zu digitalisieren und auf einem robustes Medium abzuspeichern und unseren Nachfolgern auf dieser Welt zugänglich zumachen.
      Mein Profil bei Last-FM:
      http://www.last.fm/user/LARG0/

      Kommentar


      • #4
        Die Frage is aber, wenn jetzt die menschen weg sind, und irgendwelche "aliens" die platten finden, WIE wahrscheinlich ist es, dass sie diese lesen können?
        Vielleicht haben die "nachfolger" keine ahnung davon, was das ist, uns stecken es in nen museum, oder werfen es weg, weil es als "abfall" der ehemaligen Zivilisation eingestuft wird.

        Kommentar


        • #5
          Oder die Frage ist ob die die Disc überhaupt finden. Oder ob die nicht schon längst kaputt ist wegen z.B. der Selbstzerstörung der Menschen. Und die Sprache ist auch ein Problem. Aber die beste Möglichkeit ist das sich noch in dieser Zeit sich der Typ der es verpuddeln soll die mit nach Hause holt und sich die interessanten Nachrichten durchliest
          www.dirkusman.com

          Kommentar


          • #6
            Irgendwie wirkt die Website ja etwas eigenartig... mit all den Schreibfehlern. Vielleicht ein Fake?
            Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
            Makes perfect sense.

            Kommentar

            Lädt...
            X