Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Riesenfehler gemacht!!Hilfe!!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Riesenfehler gemacht!!Hilfe!!!

    Hey Leute falls hier irgendjemand Erfahrungen damit gemacht hat, sich im Internet bei einer Seite anzumelden ohne zu wissen das diese kostenpflichtig ist und dann eine Rechnung bekommen hat, könnte ich dann ein bisschen Rat bekommen, denn das ist mir passiert.Ich weiss nicht was ich machen soll.

  • #2
    Also ein bisschen detailreicher kannst du das Problem schon schildern. Was war denn das für eine Seite? Hast du da deine Adresse angegeben?
    When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

    Kommentar


    • #3
      Ich wusste nicht ob ich das darf,die Seite angeben.Also die hiess *** .Ich wollte diese Tauschbörse runterladen und das ist ja eigentlich for free.Dann hiess es ich solle mich anmelden, was ich mit falscher Adresse und falschem Namen gemacht habe.Dann hab ich diese Tauschbörse runtergeladen und eine Woche später per E-Mail eine Rechnung über 8 € bekommen und das ich einen 24 Monate Vertrag eingegangen bin und früher aussteigen nicht möglich ist.Es gab dann einen E-Mail Austausch, denn ich bei Interesse auch ohne Namen hier reinstellen kann und hab angeboten die 8 € zu zahlen mehr aber auch nicht, ich würde diese Tauschbörse natürlich sofort löschen.Die Antwort war immer wieder Nein, die letzte hab ich heute bekommen und die war ganz schön unhöflich.Der Sitz der Firma ist in Wien.Da ich aber diese Tauschbörse gar nicht nutzen kann weil mein PC hängt und ich noch nicht einmal was heruntergeladen habe, bin ich nicht bereit die Rechnung zu zahlen,die sich dann auf 96 € beläuft.
      Zuletzt geändert von Dr.Bock; 09.08.2007, 21:22.

      Kommentar


      • #4
        Also ich würde mir immer zuerst angucken auf welchen Seiten du dich befindest. "Emule" ist selber for free und gibt es auf zig Seiten zum runterladen. Emule ist auch nicht illegal. Sondern der Download von urheberrechtlich geschützten Dateien.

        Die Seite(oder Firma) muß erst mal nachweisen das sie eine Leistung erbracht haben. Und da Emule umsonst ist sehe ich keine.

        Normalerweise hat man auch in fast jeden Vertrag eine 14 wöchige Kündigungsfrist.

        Ich halte das für unseriös und würde alles zurückbuchen. Oder gar nichts erst zahlen. Sollen die doch ruhig mahnen. Die werden damit nicht weit kommen.

        Wie lange ist das denn her? Mit der Anmeldung?


        EDIT: Nur weil das Wort einer legalen Tauschbörse genannt wurde braucht man nicht einen ganzen Post mit zusätzlichen Informationen löschen.

        Kommentar


        • #5
          In diesem Forum gibt es mittlerweile einen 17 Seitigen Strang über diesen Verein. Vielleicht ganz interessant. Wesentlicher ist aber wohl diese kleine FAQ Sammlung. Einfach mal durchlesen. Zusammengefasst. Man sollte man sich nicht verunsichern lassen und sämtliche Schreiben (und mehr als E-Mails schicken können sie dir ja nicht) dieses Vereins ignorieren. Die machen äußerst dubiose Geschäfte und werde daher kaum selbst rechtliche Schritte gegen dich einleiten.
          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

          Kommentar


          • #6
            Die Kündigungsfrist ist leider abgelaufen.Das ist ja das Problem.

            Kommentar


            • #7
              Ich würde das so handhaben, wie Ford empfiehlt.
              Ansonsten würde ich, wenn du dir ganz sicher sein willst, zu einer Verbraucherschutzzentrale gehen.

              @Sky: Wenn du hier mal Moderator bist, darfst du dir naseweise Kommentare über unsere Arbeitsweise erlauben. Vorher nicht.
              When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

              Kommentar


              • #8
                OK vielen Dank, an alle.

                @Ford Prefect

                Ich hab mir alles (FAQ) durchgelesen, das klang ganz gut.Ich werd versuchen das zu ignorieren.Danke.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von endar Beitrag anzeigen
                  @Sky: Wenn du hier mal Moderator bist, darfst du dir naseweise Kommentare über unsere Arbeitsweise erlauben. Vorher nicht.
                  Das ist meine Meinung dazu. Ganz einfach. Und warum muß ich dafür Moderator sein?

                  Außerdem ist der Post ja wieder da. Ein wenig zensiert. Da war ich vielleicht zu voreilig.

                  Kommentar


                  • #10
                    Eben. Auf vorlaute Sprüche können wir verzichten und deswegen kannst du sie dir dann auch ersparen. Dafür schonmal Danke im Voraus!
                    When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                    Kommentar


                    • #11
                      Auf keinen Fall zahlen! Laut Rechtslage ist es so das groß ausgeschrieben hätte sein müssen das du nen Vertrag eingehst und was dafür zahlen musst.
                      Die müssten das deutlich kennzeichnen usw. (es darf also auch nicht nirgends ganz klein auf irgendeiner Vereinbarung stehen sonder muss groß ausgeschildert werden sodass man das auf den ersten Blick sieht

                      Und da du sowieso ne falsche Adresse usw angegben hast ignoerier das einfach falls sie wirklich an deine Türe klopfen sollten was ich bezweifle würdest du auch vor Gericht recht bekommen und müsstest dann nichts zahlen.
                      Scotty Tribute muss man gesehen haben Motobi in Graz
                      Graz Autowerkstatt

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo Leute, ist zwar jetzt schon eine Weile her, aber ich hatte eure Tipps berücksichtigt und hab von denen nichts mehr gehört.Danke.
                        Eben hab ich meine E-Mails aufgerufen und die sind wieder da .Diesmal haben sie mir eine zweite Mahnung geschickt und scheinbar haben sie meine IP- Adresse rausgefunden. Ich bin wieder leicht hysterisch, soll ich lieber doch zahlen, obwohl das jetzt fast ein Jahr her ist ?
                        Zuletzt geändert von Lexa; 09.07.2008, 23:04.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich bin kein Experte dafür.
                          Ich würde dir raten, die Sachlage einem Anwalt zu übergeben, der sich mit IT-/Internetrecht auskennt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Das würde mir ja schon alles zu weit gehen, da hab ich momentan keinen Nerv für.Ich frag mich nur warum die ein Jahr gewartet haben, haben die solang gebraucht um die IP- Adresse herauszufinden ? Ich kann auch gerne mal die 2. Mahnung hier reinstellen falls Interesse.
                            Zuletzt geändert von Lexa; 09.07.2008, 23:03.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich weis nicht ob das hier so veröffentlicht werden darf,musste mal nen Moderator fragen,oder vielleicht bekommts ja auch von selber einer mit,jedenfalls würde mich das mal interessieren was die da so von sich geben.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X