Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CMS bzw. Blog-Software - Freeware?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CMS bzw. Blog-Software - Freeware?

    Moin,

    ich suche zurzeit nach einem Content Managment System für eine Homepage, kann aber auch eine Blog-Software wie Wordpress sein, die man so modifizieren kann, dass es einfach für eine normale Webseite taugt.

    Ausschlaggebend sollte eine einfache Installation und vor allem die Möglichkeit für das Einloggen und Hochladen von Inhalt sein. Das sollte dabei so einfach wie möglich hinbekommen, sodass es auch HTML/PHP/etc. völlig unerfahrene Frauen () damit den Inhalt der Seite ergänzen können.

    Ja und Freeware mit einer guten Anzahl von verfügbaren Themes sollte es sein,...
    Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
    Makes perfect sense.

  • #2
    So ganz spontan fällt mir da erstmal Joomla ein. Das ist zum einen super für Anfänger (wenn es denn einmal eingerichtet ist ) und erfahrene Benutzer können es nach belieben anpassen (als ich bei einer Unternehmensberatung gejobt habe, wurden für kleinere Unternehmen die Websites oft mit Joomla erstellt).

    Siehe:
    Joomla!
    oder
    Joomla - Home
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Besonders empfehlenswert ist meiner Meinung nach auf Typo3. Das ist sogar noch öfters benutzt als Joomla, allerdings ein wenig komplizierter. Aber schaus dir mal an.

      TYPO3.net - Das deutsche TYPO3-Portal:Startseite
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        Ein weiteres einfaches, aber trotzdem sehr gutes ist CMSMadeSimple: CMS Made Simple - Welcome to CMS Made Simple

        Einziger Nachteil ist, das es manchmal etwas langsam als andere CMS ist, aber die Bedienung ist dafür echt Kinderleicht - sogar das Einrichten bekommt man ziemlich schnell hin.
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013

        Das offizielle "Wer ist Wes" im SciFi-Forum!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von ayin Beitrag anzeigen
          Besonders empfehlenswert ist meiner Meinung nach auf Typo3. Das ist sogar noch öfters benutzt als Joomla, allerdings ein wenig komplizierter. Aber schaus dir mal an.

          TYPO3.net - Das deutsche TYPO3-Portal:Startseite
          Ja, Typo3 ist wirklich empfehlenswert. Wenn man damit umgehen kann, ein ziemlich mächtiges Teil. Aber wohl eher nichts für Harms Zielgruppe von "HTML/PHP/etc. völlig unerfahrene Frauen"
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Joomla und Typo3 sind ziemliche Monster, da muss man sich ganz schön einarbeiten und das individuelle anpassen ist alles andere als einfach. Da würde ich vielleicht eher Drupal empfehlen...
            "...To boldly go where no man has gone before."
            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

            Kommentar

            Lädt...
            X