Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche mitfinanzierer & Mitbenutzer für Server

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche mitfinanzierer & Mitbenutzer für Server

    Hey Leute,

    ich suche derzeit einige Personen die sich mit mir einen Server teilen und diesen mitfinanzieren würden. Geplant wäre ein typischer 49 Euro/Monat Server., also so an die 5 Leute.

    Ich bin keinesfals ein einfältiges kleines Kiddie o.ä., habe nur grade meine Position bei einem TrackMania Projekt verloren und wäre gerne ein Servertool weiterentwickeln (das leider nur online wirklich Testbar ist). Außerdem will ich mehr erfahrungen in Sache Linuxserver machen.

    Gewünscht wären Personen mit nicht so riesigen Wünschen wie Gameservern (ein kleiner sollte OK sein), Filehosting, etc. Kurz gesagt besonders Serverlastige sachen. Das Projekt is wie gesagt für mehrrer Leute gedacht und dementsprechend sollte man dahingehend Rücksicht nehmen.

    Einzelheiten würde ich gerne persönlich (so persönlich wie über das Internet eben möglich) klären. Alles lässt sich verhandeln, und ich bin sowieso sehr verzweifelt.

    TS: berserk.ath.cx:1310 (Extra dafür angelegt)
    Mail: webmaster@av3s.org
    ICQ: 437747477
    MSN: ialex59@hotmail.de

    Für alle die das jetzt überflogen haben: Es gibt noch keinen Server!

  • #2
    hmm.. irgendwie komme ich gerade nicht hinter den Sinn deiner Anfrage. Du willst keinen Gameserver, ok. Bleiben nur noch Spielerein oder du brauchst wirklich so viel Webspace und Bandbreite.

    Webspace allein gibts auch billiger. Und wenn du irgendwelche Dinge ausprobieren möchtest, kannst du dir einen Server (mit allem, was auch auf den Rechnern beim Hoster vorhanden wäre) auch ganz einfach zu Hause auf einem Zweitrechner aufsetzen. Das ist billiger und schneller.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Außerdem kommt zu einem Dedizierten Host bei dem man das Linux OS selber administrieren will auch noch jede Menge Verantwortung dazu.
      Das System muß z.b. regelmäßig gepflegt werden, es müssen Patches eingespielt und mögliche Sicherheitslücken gestopft werden
      und wenn jemand mit dem Server Unsinn baut, dann ist man rechtlich dafür auch noch Verantwortlich bzw. haftbar.
      D.h. es kann zu direkten Schadensersatzforderungen und -Pflichten führen die auch richtig ins Geld gehen bis zur Freiheitsstafe bei schweren Vergehen, das ist alles möglich.


      Das mit einem Dedizierten Host würde ich daher an deiner Stelle mir also noch einmal gut überlegen.


      Viel sinnvoller wäre hier ein Managed Host, hier übernehmen dann entsprechend ausgebildete Leute die Pflege des Servers, aber das kostet natürlich auch ein klein bischen mehr.



      Wenn du aber nur etwas privat mit einem Server üben willst, dann würde ich das auch daheim wie Dr. Bock empfohlen hat im lokalen Netz machen.
      Und wenn du dann immer noch einen Internetzugang für deinen Server brauchst, dann würde ich das über DynDNS versuchenm, sofern dir die Uploadrate deiner DSL Leitung genügt und du den Server nicht gewerblich nutzt, aber in diesem Fall müßte der Rechner auch sehr gut gepflegt werden!
      Ein paar praktische Links:
      In Deutschland empfangbare FreeTV Programme und die jeweiligen Satellitenpositionen
      Aktuelles Satellitenbild
      Radioaktivitätsmessnetz des BfS

      Kommentar

      Lädt...
      X