Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Filme im Netz downloaden

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Filme im Netz downloaden

    Eine schöne gute Nacht allerseits

    Vorab: ich habe die SUFU genutzt, abernicht das gefunden, das ich mir erhofft habe.

    Es geht (wie der Titel es schon verrät) um das Herunterladen von Filmen im Internet. Speziell in Bezug auf Filme, die im Handel als DVD etwas kosten, aber auf bestimmten Internetseiten kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt werden.

    Ich wüsste gerne, wie da der aktuelle Stand der rechtlichen Dinge ist.
    Diese Angelegenheit scheint sich ja in der Grauzone des Juristischem abzuspielen, und bestimmt werden hier unterschiedliche Meinungen aufeinander treffen.

    Um mal grob Argumente zu geben habe ich folgende zwei Statements, die Leute in meinem Umfeld von sich gaben

    1. Das Downloaden von Filmen ist egal in welcher Weise illegal. Durch solche
    Downloadseiten entsteht ein großer finanzielelr Schaden für die Filmindustrie.
    Dadurch macht man sich strafbar. Es gibt sogar Anwälte, die gezielt Jagd auf Leute machen, die in solche Angelegenheiten involviert sind, und Schadenersatzforderungen in Höhen von mehreren tausend Euro sind normal.


    2. Man muss unterscheiden zwischen den Leuten, die die Filme herunterladen und eben denen, die diese Dateien Anderen zur Verfügung stellen. Speziell die P2P Downloads (Peer 2 Peer; quasi von einem PC zum anderen) sind mit Vorsicht zu genießen. So lange man aber Musik oder Filme von Internetseiten downloadet, läuft man keine Gefahr in irgendeiner Weise verknackt zu werden.


    Bin gespannt auf Eure Anworten, da mir diese Frage schon länger auf dem Herzen liegt

    Gute Nacht und Schönen Schlaf noch
    Hyper

  • #2
    Alles verboten!

    Thread geschlossen.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Um das ganze mal deutlich zu machen.

      Die Anbieter die Filme, serien oder dergleichen auf Websites oder in P2P Netzwerken zum DL anbieten machen sich genauso strafbar wie die, die sich die Files runter laden.

      Es ist nur dann legal, wenn der Lizenzinhaber selber die Filme oder dergleichen ins Internet stellt. So z.B. aktuell bei Command & Conquer, da bieter der entsprechende Lizenzinhaber etwas ältere Titel der C&C Reihe kostenlos zum Download bereit.

      Dies ist aber die Ausnahme.

      Also finger weg vom Downloaden.
      Banana?


      Zugriff verweigert
      - Treffen der Generationen 2012
      SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

      Kommentar

      Lädt...
      X