Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche kostengünstigen Webspace

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche kostengünstigen Webspace

    Guten Tag,

    ich bin derzeit auf der Suche nach erschwinglichem Webspace, der nicht total mit Werbung zugemüllt ist. Bin daher auch bereit, etwas dafür zu berappen, wenn es nicht total aus dem Ruder läuft. Umfang so ca. 1,5 bis 2 Gig.

    Kann da jemand einen einigermaßen vertrauenswürdigen + zuverlässigen Anbieter nennen?
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

  • #2
    Definiere "aus dem Ruder laufen"!

    Als zuverlässig, flexibel und kundenfreundlich kann ich Hosteurope empfehlen. Ist aber nicht unbedingt der günstigste Anbieter. Bin dort selbst Kunde und seit Jahren mehr als zufrieden.

    Als zuverlässig und günstig, aber null flexibel/kundenfreundlich noch all-inkl.com. (z.B. 10GB Webspace, 1 Domain -> 4,95 €/Monat)

    Ansonsten fährt man mit den etablierten Anbietern a la 1und1 oder Strato natürlich auch nicht schlecht.

    Bei einer Größenordnung von 2GB Webspace bist du eigentlich fast überall bei 4-5 Euro/Monat. Mit dabei aber meist auch mehrere Inklusivdomains und sonstige Services. Wenn du vielleicht genauer erläuterst, wofür du den Webspace brauchst und welche Erweiterungen/Features vorhanden sein müssen, kann man auch gezieltere Vorschläge machen.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Wow, vier, fünf Euro im Monat ist supergünstig.

      Hauptsächlich brauche ich Webspace für 7zip-Dateien, plus eine kleine bereits existierende Homepage und Bilddateien. Also nix spezielles. Dieses Angebot M aus deinem ersten Link scheint mir da vollkommen ausreichend.
      "The only thing we have to fear is fear itself!"

      Kommentar


      • #4
        ginge auch kostenlos. Die ganzen Clouds da draussen sind dafür eigentlich ideal.
        Das Amazon angebot nutze ich z.B. selbst. 750 Stunden sind etwas über 31 Tage, reicht
        also aus um komplett kostenlos zu sein und falls die 30GB dann doch knapp werden sollten
        nimmt man sich halt ein paar dazu (knappe 10Cent pro GB im Monat)

        AWS Free Usage Tier
        "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
        (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

        Kommentar


        • #5
          Ich würde greatnet.de empfehlen. Extrem guter support. Da werden Sie innerhalb von ner halben Stunde nach ner email geholfen.
          Die billigeren Tarife haben leider nicht mehr unlimited traffic. Das hatten sie vor kurzem noch. Aber solang du keine riesigen downloads hostest sind 30GB mehr als genug und der billigste space kostet nur 2€ im Monat.
          Nebenbei aus irgend nem Grund is der 2€ webspace wesentlich besser als der 3€ webspace.

          Für umsonst: http://www.awardspace.com/ oder http://www.host-ed.net/
          Das die haben auf http://freehosting1.net/ sehr gute Bewertungen.
          Da haste halt keine domain und das traffic limit ist etwas niedriger. Für ne kleine Seite reicht das aber mehr als aus.
          7zip dateien kannst du ja auf mediafire schmeißen.
          Zuletzt geändert von Slowking; 12.02.2012, 21:05.
          Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
          "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
          "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
            Die billigeren Tarife haben leider nicht mehr unlimited traffic. Das hatten sie vor kurzem noch. Aber solang du keine riesigen downloads hostest sind 30GB mehr als genug und der billigste space kostet nur 2€ im Monat.
            Definiere "riesen Download"! Kann schon sein, dass da kurzzeitig höhere Trafficraten entstehen können, je nachdem wie viele Leute meinen Schotter runterladen (es geht da um ein Moddingprojekt zu FreeSpace2). Schaut aber ansonsten okay aus.

            Mediafire und Konsorten wollte ich eigentlich gerade vermeiden und Domain habe ich bereits von nic.de.vu.
            Dieses Amazon-Dingens überzeugt mich auch nicht so recht.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Naja dann musst du halt wirklich mit unlimited traffic gehn. Dafür musst du dann schonmal 5-6€ im Monat bei nem guten hoster hinlegen.

              Bei nem schlechten hoster geht das natürlich auch billiger
              Bei levanzo musst du aber keinen support erwarten. Entweder der webspace geht oder er geht nicht. Wenn er nicht geht kannst du ne email an den support schreiben und kriegst dann nen monat später die Antwort, dass doch alles in Ordnung sei.

              Ich kann dir greatnet sehr empfehlen (also dann das 6€ Paket mit unlimited traffic) und von levanzo sehr abraten.
              Aber Dr. Bock hat dir ja auch schon ein paar hoster genannt die mehr oder weniger gut sind. Bei seiner Empfehlung (hosteurope) würde ich nicht unter das 5€ Paket gehen. .htaccess braucht man doch immer wieder.
              Sag dann mal bescheid für was du dich entschieden hast.
              Zuletzt geändert von Slowking; 12.02.2012, 22:18.
              Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
              "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
              "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

              Kommentar


              • #8
                Also von den bisher genannten lacht mich Hosteurope nach wie vor am ehesten an. Das sieht es gut aus, und Trafficbeschränkungen gibt es da auch keine. Außerdem sagt Dr.Bock, dass der gut ist und wenn Dr.Bock das sagt, dann wird das schon stimmen, Jawollja! Der wird ja nicht umsonst Doktor sein.

                Danke für die schnellen und zahlreichen Antworten.
                "The only thing we have to fear is fear itself!"

                Kommentar


                • #9
                  Hat hosteurope eigentlich ne domain dabei? Kann davon nichts finden.
                  Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                  "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                  "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
                    Hat hosteurope eigentlich ne domain dabei? Kann davon nichts finden.
                    Nein. Domains gehören dort grundsätzlich nicht zu den Paketen oder Servern. Können aber natürlich hinzugebucht werden. Preistabelle ist auch irgendwo auf der Website. Sind aber die üblichen Preise.

                    Ansonsten schön das meine Empfehlung bei dir Anklang gefunde hat, Sf-junky. Und Slowking hat natürlich recht, für ein größeres webprojekt ist htaccess Pflicht. Das entsprechende Paket sollte es dann schon sein.
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Soweit ich mich erinnern kann, war zumindest als ich noch Kunde war bei HostEurope keine Domain dabei. (Kann auch jetzt nichts dazu finden) Bei All-Inkl.com jedoch schon. Dort bin ich jetzt auch schon seit einigen Jahren und auch sehr zufrieden was Verfügbarkeit und Geschwindigkeit der Server betrifft. Was Support betrifft bin ich genügsam, hab von denen bisher nie was gebraucht, kann also nichts dazu sagen.

                      Was Traffic betrifft müsstest du halt vorab ungefähr abschätzen, wie hoch dieser standardmäßig sein wird und wie zahlreich und hoch die Peaks sein werden. Je nachdem kannst du dann entscheiden, welches möglichst günstige Paket am besten geeignet ist.
                      "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                      "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                      Kommentar


                      • #12
                        Support braucht man halt immer dann erst wenn man ihn braucht.
                        Ne Freundin von mir hat z.B. nen Forum mit ner mysql DB die mehrere hundert Megabyte hat. Nen Backup per PHP erstellen ist ja noch drin, aber es wieder herzustellen ist dann schon etwas problematisch, bei dem typischen uploadlimit von 2MB.
                        levanzo um hilfe gebeten: keine reaktion
                        greatnet um hilfe gebeten: "Kein Problem. Laden sie das Backup hoch oder schicken Sie es uns per post, ganz wie sie wollen, wir spielens dann auf."

                        Also wenn Dr. Bock die Erfahrung hat, dass hosteurope einen guten Kundendienst hat und All-Inkl einen schissigen, dann würd ich zu hosteurope gehn.
                        Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                        "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                        "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Slowking Beitrag anzeigen
                          Support braucht man halt immer dann erst wenn man ihn braucht.
                          Wenn man es nur Support nennt, stimmt das wohl größtenteils. Ich würde den Begriff eher "Service/Support" nennen. Und da finde ich es z.B. nett wenn ein Hoster eigentlich jede nur mögliche Downtime, könnte Sie noch so kurz sein, ankündigt. So nach dem Motto "wir führen am X.XX Wartungsarbeiten durch, sollte alles normal Laufen. Kann aber sein, dass zum Zeitpunkt X Ihr Paket für 5min nicht erreichbar sein wird."
                          Oder wenn eben auch auf kleine Fragen schnell geantwortet wird oder man unkompliziert Services hinzubichen kann.
                          Also wenn Dr. Bock die Erfahrung hat, dass hosteurope einen guten Kundendienst hat und All-Inkl einen schissigen, dann würd ich zu hosteurope gehn.
                          Ganz so drastisch nicht. All-Inkl ist jetzt nicht mies im Support an sich. Nur doch sehr unflexibel was Zusatzwünsche/Sonderwünsche angeht. Alles was nicht in Zement gemeißelt ist, wird da grundsätzlich abgelehnt. Zumindest meine Erfahrung. Da kommen dann schon so Sachen wie "können wir bei uns nicht machen, da müssen Sie zu einem anderen Anbeiter gehen" ohne jeden Lösungsversuch oder Kompromissvorschlag um den Kunden zu halten.
                          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X