Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Downloadgeschwindigkeit

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Downloadgeschwindigkeit

    Moin,

    ich hab zZ eine 16er Leitung bei der Teledumm, lt der internen Anzeige des Modems kommen sogar 17k bei mir an. Aber jeder Speedtest (der auf KDG oder Speedtest.net) komm ich auf maximal 10k. Ein Anruf bei der TCOM brachte mit die Aussage ein, dass sei völlig normal, ein Speedtest zeigt nie die volle Leistung. Nun soweit war ich auch schon, aber gute 40% weniger Leistung in der Anzeige als eigentlich sollte scheint mir doch eine recht große Differenz. Anschlossen ists über LAN, also keine Verluste durch WLAN.
    Was meint ihr zu ?
    Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
    Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
    Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
    und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

  • #2
    Dein Modem/Router zeigt dir nur die für dich eingestellte theoretisch maximale Geschwindigkeit an. Bei einer 16K Leitung wird wohl nie jemand die vollen 16Mbit/s erreichen, aber 10 Mbit sind auch nicht sonderlich viel, normal dürften wenn du dicht genug an der nächsten Vermittlungsstelle dran bist so um die 12Mbit sein.

    Der Teledoof Mitarbeiter wollte dich nur beruhigen bzw. sich so herausreden. Auf solche Speedtests sollte man sich zwar nicht verlassen, aber sie helfen schon.
    "...To boldly go where no man has gone before."
    ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

    Kommentar


    • #3
      Was für ein Modem hast du? Soweit ich weiß können nur die FritzBoxen die tatsächliche Geschwindigkeit relativ genau vorhersagen.
      Ansonsten scheinen 10mbit bei DSL 16.000 Standard zu sein. In meinem Ort wurden extra Kabel verlegt und eine Vermittlungsstelle eingerichtet und dennoch habe ich max. 1km davon entfernt nur 10mbit.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von ThorKonnat Beitrag anzeigen
        ich hab zZ eine 16er Leitung bei der Teledumm, lt der internen Anzeige des Modems kommen sogar 17k bei mir an.
        Das sagt nur aus, das zwischen deinem Modem und den damit verbundenen DSLAM eine 16k Verbindung besteht. Welche Datenrate bei den Zugriff auf einen Server des Internets zu Stande kommt, hängt vom jeweiligen schwächsten Glied in der Kette ab. Das kann sehr unterschiedlich sein, die Kapazität und Auslastung der Datenknoten und Verbindungen zum jeweiligen Server kann sehr schwanken. Hinzu kommt das viele Server die Datenrate die sie einer einzelnen Anfrage zuweisen begrenzen, ein 16k User wird momentan bei einer einzelnen Anfrage eher selten die 16k ausnützen. Das gelingt dir eher, wenn verschiedene Anfragen gleichzeitig laufen.
        Den Speedtest sollte man zu verschiedenen Tageszeiten wiederholen, mitunter ist der lokale "Broadband Remote Access Server" auch nur überlastet, und dann müssen sich alle User dessen maximalen Bandbreite teilen.
        Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
        Dr. Sheldon Lee Cooper

        Kommentar


        • #5
          Mußte selbst erstmal nachschaun was es ist. Es ist ein SPeedport 721v von der Teledumm.
          Die Speedtests wiederhol ich häufiger, unregelmäßig über den Tag verteilt. Selbst mitten in der Nacht gehts nicht höher als 11k.
          Ich finde, wenn ich 16k habe und dafür zahle sollten mind. 13 bis 15 ankommen. 10 halte ich schon fast für Täuschung / Betrug.
          Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
          Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
          Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
          und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

          Kommentar


          • #6
            Har har du hast sorgen ich zahle nicht viel weniger aber bis vor nem halben jahr hatte ich grad mal 40kbyte down und 6 kbyte (dsl light) upstream weil tachnisch nicht anders möglich. Vor nem halben jahr ham ses dann endlich möglich gemacht per RAM profil das ganz auf ne 2mbit leitung anzuheben.... Zahlen tu ich immernoch wie für ne 8000er oder was hald nochmal das kleinste dsl angebot mit tele flat war

            Kommentar


            • #7
              Zitat von ThorKonnat Beitrag anzeigen
              Ich finde, wenn ich 16k habe und dafür zahle sollten mind. 13 bis 15 ankommen. 10 halte ich schon fast für Täuschung / Betrug.
              Sieh einmal in deinen Vertrag, ich möchte wetten da steht bis zu 16k. Den vollen Speed als tatsächliche Downloadleistung, wird dir kein Provider garantieren.
              Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
              Dr. Sheldon Lee Cooper

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Enas Yorl Beitrag anzeigen
                Sieh einmal in deinen Vertrag, ich möchte wetten da steht bis zu 16k. Den vollen Speed als tatsächliche Downloadleistung, wird dir kein Provider garantieren.
                Ja, bin auch bei der Telekom und da steht häufig, dass 16mbit nicht garantiert sind. Schon ein wenig schade, aber ich litt auch lange Zeit unter DSL Lite und kann mit 10mbits nun sehr gut leben

                Kommentar


                • #9
                  jo 10mbit nehm ich jederzeit aber die telekom sieht es ja nicht als wirtschaftlich genug bei uns auszubauen

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich hab nu endlich die Zweitschrift von der Auftragsbestätigung gekriegt, da steht drin 16.000, kein bis zu. Hab eben nochmal bei der Störung angerufen, die meinten mit 11.2k steh ich bei einer 16er Leitung gut da. Aber gut 40% unterhalb der Vertragsleistung...ich kann das irgendwo nicht akzeptieren.
                    Ihr müsst uns nicht fürchten, es sei denn, Eure Herzen sind nicht rein. Ihr seid Abschaum, der Jagd auf Unschuldige macht.
                    Ich verspreche Euch, Ihr könnt euch nicht ewig vor der leeren Dunkelheit verstecken.
                    Denn wir werden Euch zur Strecke bringen, wie die räudigen Tiere die Ihr seid.
                    und Euch in die tiefsten Abgründe der Hölle verbannen

                    Kommentar


                    • #11
                      Musst du wohl. Irgendwo im Kleingedrucken sichern sich die Anbieter ganz sicher ab, sodass sie nicht wirklich volle Bandbreite garantieren müssen.
                      Es gibt auch nichts was sie tun könnten, wenn die Entfernung zur Verteiler Station zu groß ist, ist eben nicht mehr drin.

                      Kommentar


                      • #12
                        In der Regel steht zum Thema Bandbreite irgendwo ein "bis zu", gerade in Bezug auf Bandbreite. Das hat meist technische Hintergründe, da eine Anzahl von X Personen/Haushalten an einem Anschaltpunkt per Kupferdraht angeschlossen werden. Von diesem AP geht dann eine Leitung mit Bandbreite X zum nächstgrößeren Verteiler.
                        Also teilen sich alle angeschlossenen Haushalte diese Bandbreite. Und je mehr von diesen Haushalten online sind, mit um so mehr Leuten teilst du die Bandbreite.

                        Deshalb ist ab 18 Uhr das Netz auch so lahm... - wobei das selten am WWW liegt, sondern daran, dass deine Nachbarn ebenso wie Du zu Hause sind und Surfen...
                        Gregory DeLouise
                        kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                        --------------------------------------------------------------
                        "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                        Kommentar


                        • #13
                          Du musst auch noch den Daten Overhead dazurechnen, dass sind Steuerbefehle und Redundanzen, falls ein Paket verloren gegangen ist und neu geschickt werden muss. Ich hatte teilweise hier, durch einen Fehler in der Leitung, soviel OVerhead und Datenschrott, dass mein Downstream und Upstream komplett auf 0 gesunken ist und die Ortsvermittlungsstelle meinen Port dicht gemacht hat.

                          Je nachdem welche Kapazitäten deine Ortsvermittlungsstelle hat, kommt es zu deiner "geringen" Bandbreite.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Mendred Beitrag anzeigen
                            Du musst auch noch den Daten Overhead dazurechnen, dass sind Steuerbefehle und Redundanzen, falls ein Paket verloren gegangen ist und neu geschickt werden muss. Ich hatte teilweise hier, durch einen Fehler in der Leitung, soviel OVerhead und Datenschrott, dass mein Downstream und Upstream komplett auf 0 gesunken ist und die Ortsvermittlungsstelle meinen Port dicht gemacht hat.

                            Je nachdem welche Kapazitäten deine Ortsvermittlungsstelle hat, kommt es zu deiner "geringen" Bandbreite.
                            Klar kommt der "Overhead" noch dazu, jedoch ist der meist auf technische Fehler/Fehlkonfigurationen/Defekte zurückführbar, die behoben werden können...
                            Gregory DeLouise
                            kommandierender Offizier der USS HORUS, NCC-90810
                            --------------------------------------------------------------
                            "Everybody is a genius. But if you judge a fish by its ability to climb a tree, it will live its whole life believing that it is stupid." - Albert Einstein

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X