Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist noch jemand da? (Flatrate-Sterben)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist noch jemand da? (Flatrate-Sterben)

    Sind nun alle Flats bis auf die T-Online tot?

    Sonne-Flatrate untergegangen

    Das Flatrate-Sterben geht weiter: Sonnet wird seinen Internet-Pauschaltarif sonne um Mitternacht einstellen – "vorläufig", heißt es. "Solange wir für jede Onlineminute bei der Telekom zahlen müssen, können wir uns das einfach nicht leisten", erklärte Geschäftsführer Ralf Lauterbach am Abend gegenüber der c't-Redaktion. Erst wenn die Regulierungsbehörde RegTP eine Flatrate auf Großhandelsebene ermögliche, sei eine Flatrate für Endkunden finanzierbar.

    Nach Angaben von Lauterbach hat Sonnet mit seinem Flat-Tarif Verluste "im zweistelligen Millionenbereich" eingefahren. "Wir haben uns am Anfang zuviele Power-User eingefangen. Die durchschnittliche Onlinezeit pro Tag lag zuletzt bei etwa drei Stunden." Als dann das Flatrate-Sterben einsetzte und immer mehr Kunden neu zur Sonne wollten, sei das vorläufige Aus unvermeidlich geworden.

    Lauterbach verspricht, Sonnet werde allen Kunden die vorab bezahlten Gebühren bald komplett ausbezahlen. Alle Services von Sonnet, wie die kostenlosen Homepages und E-Mail-Konten, seien von dem Flatrate-Aus nicht betroffen. (hob/c't)
    Quelle: Heise-News
    MIC-Flatrate-Zugang nicht mehr erreichbar (Update)

    Der Flatrate-Anbieter Medien Info Center scheint sein Dienst komplett eingestellt zu haben. Die Einwahl in das Netz ist auch Kunden mit noch laufenden Verträgen nicht mehr möglich. Bei Messungen der c't-Redaktion gab es heute Morgen um 2.15 Uhr den letzten erfolgreichen Connect. Auch der WWW-Server des Providers ist nicht mehr erreichbar.

    Nach Angaben von MIC-Geschäftsführer Frithjof Geißler hat die Deutsche Telekom "die Leistungen nicht mehr erbracht". Zu weiteren Auskünfte war er am Telefon nicht bereit, die Firma wolle jedoch im Lauf des Tages noch eine Pressemitteilung mit weiteren Informationen herausgeben. (ll/c't)
    Quelle: Heise-News

    Wat ein Glück, das ich Freitag schon zu T-Online gerannt bin, denn jetzt wirds einen Run geben.
    "Der Tiger, der im Dschungel brennt, weil niemand seine Mutter kennt." - Spock
    ®

  • #2
    AOL gibt's doch noch, oder?

    Aber ich bin zum glück seit beginn der T-Online Flat bei T-Online
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Heute hab ich mich für eine Flatrate bei Cybertron erkundigt.
      Da wurde mir doch prompt mitgeteilt daß die Beschränkungen geändert wurden.
      Zu den 500MB Downloadbegrenzung kommen 100 Stundne Onlinezeit dazu. Das sind ca. 3 Stunden täglich!

      Wo soll das noch hinführen??

      Kommentar


      • #4
        Chello gibts bei dir nicht oder kahn? Du solltest, sobald es wieder eine flatrate gibt zuschlagen - in österreich sind sie rar.

        Kommentar


        • #5
          nee, leider gibts das bei mir nicht.
          Gibts nur in größere Städte

          Aber im April kommt ADSL

          Kommentar


          • #6
            Wenn die post bis dahin das angebot verbessert hat is cool!
            aber mit diesem 1 GB transfervolumen gefällts mir nicht.

            Kommentar


            • #7
              jaja, in Österreich, so was wie nen transfervolumen gibt's auch nur da

              @CME: Da bringt's auch nix, dass ihr schon immer Warp aussprechen konntet
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                naja - die 1GB-Grenze ist net gerade gut.

                Aber für jeden Gigabyte zahlt man ja nur 5 öS oder so - das geht ja noch...

                Kommentar


                • #9
                  nenenenene

                  das ist etwas härter kahn: man zahlt nichts für die ersten 1000 MB. Für jeden MB über 1000 MB zahlt man 2 schilling bis man bei 2 GB ist. Für jeden MB über 2 GB zahlt man 5 Schilling....

                  So wie du das meintest wär das dann eh kein problem!

                  Kommentar


                  • #10
                    Hmm...aso ist das - aber 1 GB ist auch ne Menge Daten.
                    Aber das kommt wohl darauf an was man immer so downloadet.

                    Aber ich habs geschafft!!
                    Ich hab einen Flatrate-Anbieter ohne Beschränkungen und über Telephonleitung gefunden!

                    yline nennt sich das Teil und kostet ca. 450 öS im Monat!!

                    WOW!!! Surfen ohne auf die Uhr zu gucken!! Das wird sicher toll!!!

                    Kommentar


                    • #11
                      yline... - Da hab ich in Wien vor kurzen ein RIESENplakat gesehen, wusste aber nicht was das ist

                      Find ich aber sehr cool, dass es endlich einen weiteren anbieter gibt! Wann geht der denn offiziell an den start?

                      1GB is nicht so viel! Ich hab im Monat sicher 4 GB - nur durch surfen

                      Kommentar


                      • #12
                        *in Vergangenheit rumschnüffel*

                        Also heutzutage siehts ja wieder etwas besser mit Flats aus, zumindest wenn man DSL hat.

                        Ich wüsste heute gar nicht mehr, wie ich ohne Flat auskommen soll. Ich mein, ich bin zwr nicht permanent im Internet tätig, aber doch permanent online.
                        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Colmi Dax
                          *in Vergangenheit rumschnüffel*

                          Also heutzutage siehts ja wieder etwas besser mit Flats aus, zumindest wenn man DSL hat.

                          Ich wüsste heute gar nicht mehr, wie ich ohne Flat auskommen soll. Ich mein, ich bin zwr nicht permanent im Internet tätig, aber doch permanent online.
                          Ach, dass kenne ich!
                          Als ich mich eben mal abgemeldet habe, stand da, dass ich 1198mins online war...
                          Das ist meine Bestzeit! Wenn man bedenkt, dass ich davon ca. 7h nicht aktiv war...
                          Jaja, ohne Flat wäre ich schon arm wie ne Kirchenmaus
                          I'm the MasterOfMoon!

                          Coya anochta zab.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich komme mitterweile sehr gut klar ohne Flat.

                            Ich habe eh nicht mehr die große Zeit Online zu sein, von daher ist es jetzt anders als früher so dass ich auch ohne Flat soviel online sein kann, wie es meine Zeitresourcen zulassen.
                            “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                            They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                            Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                            Kommentar


                            • #15
                              Verschoben ins Computer-Forum

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X