Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Fabelweltrekord im Weitsprung (I believe i can fly)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Fabelweltrekord im Weitsprung (I believe i can fly)

    Ich habe gerade folgenden Link im Internet gefunden. Für alle Sport und insbesondere Leichathletik-Fans ist das ein Muss.
    Ich kann nur sagen, das ich herzlich gelacht habe, als ich das gelesen habe.

    Falls der Thread hier falsch ist, bitte dementsprechend verschieben. Aber denn musste ich einfach posten.


    http://www.n-tv.de/698556.html
    "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
    "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
    Norman Mailer

  • #2
    Auch ich musste gerade lachen, als ich das gelesen habe. Hans Olav Uldal kann einem schon echt leid tun - vom 1. Platz auf den 26. Platz zurückzufallen und das bei nur 27 Teilnehmern.
    Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

    Kommentar


    • #3
      Ich finde auch, das der Artikel sehr lustig geschrieben wurde. Auch der Kommentar und dem Bild ist gut. "7 Meter? Lächerlich!"
      Ich glaube dem guten Mann sind bestimmt fast die Augen aus den Höhlen getreten, als er seine Weite gesehen hat. Innerlich hat er wahrscheinlich "Hoffentlich merkt´s keiner. Hoffentlich merkt´s keiner..." gedacht. lol
      "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
      "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
      Norman Mailer

      Kommentar


      • #4
        Der arme Sportler!

        Nur weil Idiot nicht richtig messen konnte...

        Kommentar

        Lädt...
        X