Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nachdenkliches zu Müllermilch

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachdenkliches zu Müllermilch

    Hi,

    heute habe ich in der Arbeit das angehängte PDF bekommen.

    Vor einiger Zeit hatte ich bereits gemerkt das Müllermilch im Preis gleich geblieben ist aber nur noch 400 ml enthielt. Zeitungen hatten sogar davon berichtet. Das war eine stille Preiserhöhung um 20%.

    Seit dem hatte ich keine Müllermilch mehr gekauft, weil ich mich verarscht gefühlt habe.

    Das PDF, sollte es stimmen, schlägt dem aber den Boden aus. Ich bin mir nicht sicher ob dieser Beitrag sogar in ein "hochwertigeres" Forum z.B. Politik gehört. Da es neben Arbeitspolitik auch Finanzierung und politische Gesinnung enthält.

    Ich starte aber mal hier in der Hoffnung das der geneigte Mod es verschiebt, wenn es für "mehr" taugt.

    Lest Euch das PDF durch. Es spricht eigentlich für sich. Meine Meinung wird bestätigt und ich werde versuchen diese Produkte zu meiden!
    Angehängte Dateien
    Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
    Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
    Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

  • #2
    Das ist eine Niete und Falschmeldung, siehe: TU-Berlin * Hoax-Info Service | Weblog | Archiv Juli - Dezember 2005

    Zweitens gibt es davon eine Stellungnahme von Müllermilch: Die Wahrheit über Müller Milch - Teil 2 | Fokus-Erfolg: PR-ofession und OB-session | Guido Augustin

    Man sollte nicht immer alles glauben, was so als Kettenmail daherkommt
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

    Kommentar


    • #3
      Naja das mit den stillen Preiserhöhungen stimmt schon.

      Das mit der NPD habe ich auch von zweiter Stelle bestätigt bekommen.

      Nehme an das durch die Vermischung von Wahrheit und Hoax es doch zu Verwirrung kommen kann. Ich werde mir Deine Links mal ansehen.

      Danke
      Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
      Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
      Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

      Kommentar


      • #4
        Soll ich jetzt mal herzhaft lachen?
        Das ist weder eine Niete noch eine Falschmeldung.
        Die schöngerechneten Zahlen von Müllermilch hier als "Wahrheit über Müllermilch" (von Müllermilch, denn wer sollte es besser wissen) zu präsentieren ist lachhaft.
        Klar ist diese Kettenmail extrem überspitzt und vereinfacht, aber im Grunde stimmt alles, was darin steht. Wurde ja auch in der ARD Reportage gezeigt.

        Müllermilch deswegen zu verteufeln ist aber auch Unsinn, denn dieses Geschäftsgebahren ist bei allen Marktführern in Deutschland Gang und Gebe.
        Es wird ständig gejammert und mit Massenentlassungen gedroht, wenn der Staat nicht mit Subventionen rüberkommt.
        Und wenn die Unternehmen sich alles geholt haben, was sich abzocken lässt, dann gehen sie ins Ausland produzieren.
        Und die einzige Tatsache, wieso Müllermilch das noch nicht gemacht hat, ist, weil es zu diesem Zeitpunkt noch nicht wirtschaftlich ist.
        Und bestimmt nicht, weil sie sich so sehr um die deutschen Arbeitsplätze sorgen.

        Kommentar


        • #5
          Das mit den Preiserhöhungen haben doch viele gemacht, das ist Müllermilch auch nur einer von vielen. Dazu gibts hier eh irgendwo einen Thread, aber den finde ich jetzt auf die Schnelle nicht.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar

          Lädt...
          X