Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

The Data Adventures: das große Projekt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • The Data Adventures: das große Projekt


    Nach dem ihr die TDA folgen als Ziemlich schlecht empfunden habt, habe ich beschlossen einen film zu machen. Mit Drehbuch, guten Efekten, guten Dialogen, Gutem Sound, usw.
    Das beherzige ich nun und hier veröffentliche ich, neben meinem Blog, meine Fortschritte.
    Hier teil eins
    ---
    Blog Post 1
    ---
    Schaut es euch an. Ihr könnt auch eure Ideen im Blog oder hier posten.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: d3.jpg
Ansichten: 2
Größe: 153,9 KB
ID: 4290832Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: t2.jpg
Ansichten: 2
Größe: 340,5 KB
ID: 4290833Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: t41.jpg
Ansichten: 2
Größe: 168,9 KB
ID: 4290834
    Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

  • #2
    Ahh, ich habe mich schon gefragt, was aus TDA wohl geworden ist. Zuletzt hatten wir dir doch hier im Forum ein Paar Tipps gegeben, und danach hatte ich irgendwie nichts mehr davon gehört...

    Also erstmal muss ich sagen, ich finde es gut, dass du damit noch weitermachen willst und anscheinend versuchst, unsere Tipps zu berücksichtigen. Gibt bestimmt auch genug Leute, die nach so Kritiken einfach alles hingeschmissen hätten.

    Aber weil ich jetzt ja weiß, dass du mit Kritik umgehen kannst: ^^
    Vielleicht solltest du noch ein wenig an den Formulierungen Arbeiten, die du im Blog verwendest. Irgendwie folgt da immer ein Satz zusammenhanglos auf den Anderen. Es gibt auch Rechtschreibfehler und Tippfehler. Das ist irgendwie kein wirklich fließender Text. Das Erscheinungsbild (Textfarben, Formatierungen) könnte auch noch ein wenig Verbesserung vertragen.
    An einer Stelle bei den kleinen Spoilers steht zum Beispiel einfach "Data und Tuvok."
    Lies dir Texte, bevor du sie postest am besten immer nochmal durch, das mach ich bei größeren Sachen auch immer, weil einem beim schreiben schon manchmal Fehler unterlaufen die man dann beim Lesen sofort bemerkt.

    Ich finde auch das 45 Minuten Film sind ein sehr hohes Projektziel sind, vor allem auch, weil 45 Minuten lange Videos im Internet glaub ich selten geguckt werden, wenn man von dem Macher nicht schon andere Gute Sachen kennt. Also sofern YT dein Hauptpublikum ist würde ich mich an deiner Stelle lieber erst Mal auf Episodenlänge beschränken.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Robater Beitrag anzeigen
      Aber weil ich jetzt ja weiß, dass du mit Kritik umgehen kannst: ^^
      Vielleicht solltest du noch ein wenig an den Formulierungen Arbeiten, die du im Blog verwendest. Irgendwie folgt da immer ein Satz zusammenhanglos auf den Anderen. Es gibt auch Rechtschreibfehler und Tippfehler. Das ist irgendwie kein wirklich fließender Text. Das Erscheinungsbild (Textfarben, Formatierungen) könnte auch noch ein wenig Verbesserung vertragen.
      Also Meinen Blog habe ich heute neu designt. Und mit den Texten verbessere ich mich schon ich pack mal nen link von meiner alten Webseite, die ich als andenken noch im netz hab, rein: So war meine Rechtschreibung 2013
      Zu der zeit habe ich viel auch an meinem Blog gearbeitet. deshalb sind meine ersten Posts auch ein wenig komisch.
      Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot (4).png
Ansichten: 1
Größe: 713,1 KB
ID: 4272105
      Zitat von Robater Beitrag anzeigen
      An einer Stelle bei den kleinen Spoilers steht zum Beispiel einfach "Data und Tuvok."
      Lies dir Texte, bevor du sie postest am besten immer nochmal durch, das mach ich bei größeren Sachen auch immer, weil einem beim schreiben schon manchmal Fehler unterlaufen die man dann beim Lesen sofort bemerkt.
      Ja das war eigentlich als Schertz gedacht

      Zitat von Robater Beitrag anzeigen
      Ich finde auch das 45 Minuten Film sind ein sehr hohes Projektziel sind, vor allem auch, weil 45 Minuten lange Videos im Internet glaub ich selten geguckt werden, wenn man von dem Macher nicht schon andere Gute Sachen kennt. Also sofern YT dein Hauptpublikum ist würde ich mich an deiner Stelle lieber erst Mal auf Episodenlänge beschränken.
      Ja 45 Minuten ist ein hohes ziel aber ich denke ich bekomme das hin. Und durch meine posten hier und auf meinem Blog, Werde ich einige Zuschauer Bekommen.

      Wie gesagt arbeite ich noch an allem.
      Zuletzt geändert von Zensirt; 07.09.2014, 21:23.
      Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

      Kommentar


      • #4
        Sorry, ich meins eigentlich gut mit dir, aber wenn ich dann so Antworten lese verliere ich schon ein wenig die Geduld:

        Zitat von Zensirt Beitrag anzeigen
        Also Meinen Blog habe ich heute neu designt. Und mit den Texten verbessere ich mich schon ich pack mal nen link von meiner alten Webseite, die ich als andenken noch im netz hab, rein: So war meine Rechtschreibung 2013
        Zu der zeit habe ich viel auch an meinem Blog gearbeitet. deshalb sind meine ersten Posts auch ein wenig komisch.
        Du wolltest, dass wir uns das anschauen und unsere Ideen posten. Ich habe unter Anderem was über das Erscheinungsbild und die Rechtschreibfehler im Blog geschrieben und du hast es mit dem Satz "Ich habe es Heute neu designed" abgetan. Hast du überhaupt Mal in deinen Blog geguckt und versucht nachzuvollziehen was ich meine? An dem Datum von meinem Post hätte man doch sehen können, dass ich die aktuelle Version gesehen habe...
        Also hier Mal Schritt für Schritt:
        - In deinem Blog gibt es 5 Überschriften. Diese 5 Überschriften haben insgesamt 3 verschiedene Schriftgrößen, 2 verschiedene Schriftarten und eine ist unterstrichen, die Anderen nicht. Normalerweise sieht es besser aus, wenn alle Unterschriften gleich formatiert sind.
        - In der Links-Rubrik sind 3 Links mit insgesamt 2 verschiedenen Schriftfarben, eine davon so dunkel, dass sie sich kaum vom Hintergrund unterscheidet und deshalb schwer lesbar ist. Dann sind 2 Links die URL ausgeschrieben (http://...) und bei einer ist der Seitentitel aufgeschrieben. Auch bei sowas sieht es besser aus, wenn man sich für eine Darstellungsart entscheidet.
        - Es ist ja gut, dass du deine Rechtschreibung verbesserst, aber in dem Blog sind teilweise Fehler, die ein Korrekturprogramm sofort anzeigen würde, vor allem gibt es viele Groß- und Kleinschreibungsfehler nach Punkten und Kommas. Außerdem steht bei der einen Puppe "Data:" und bei der Anderen "Tuvok;", sowas ist offensichtlich ein Tippfehler, der beim erneuten durchlesen auffallen müsste.

        Und zu schreiben, die Blogs klingen komisch, weil du dran gearbeitet hast, klingt blos nach einer Ausrede dafür, dass du dir bei der Formulierungen keine Mühe gegeben hast. Wenn du erschöpft vom am Blog arbeiten bist, dann mach lieber keine neuen Beiträge, vor allem wenn du weißt, dass die dann Schlecht werden. Lass dir lieber Zeit ein Paar ordentliche Sätze zu formulieren und poste es dann.

        Kommentar


        • #5
          Tja ich merke dir fehlt der Humor alle denen ichs gezeigt habe meinten dazu zwar das die Rechtschreibung übelst wäre aber trotzdem wäre es auch lustig. dazu zähl natürlich auch die Grammatik und der Satzbau

          Ich habe an dem tag meinen Blog neu designt! Da ist sogar ein bild mit dem neuen Design!?

          Mit Ideen Posten meinte ich Ideen zu tda und nicht zum aufbau und aussehen meines Blogs.

          ----------------------------------------------------------------------------------------------------

          Du beziehst dich wohl auf das:
          Zu der zeit habe ich viel auch an meinem Blog gearbeitet. deshalb sind meine ersten Posts auch ein wenig komisch.
          was ist daran so falsch zu verstehen das, dass hier bei heraus kommt?

          Und zu schreiben, die Blogs klingen komisch, weil du dran gearbeitet hast, klingt blos nach einer Ausrede dafür, dass du dir bei der Formulierungen keine Mühe gegeben hast. Wenn du erschöpft vom am Blog arbeiten bist, dann mach lieber keine neuen Beiträge, vor allem wenn du weißt, dass die dann Schlecht werden. Lass dir lieber Zeit ein Paar ordentliche Sätze zu formulieren und poste es dann.
          Und ich fins ein bisschen schwach wenn deine Geduld schon nach 17 stunden und 24 Minuten nachlässt.

          Aber trotzdem werde ich mich weiter hin darum bemühen den Blog weiter zu verbessern.

          - - - Aktualisiert - - -

          So ich habe den Blog ein wenig verbessert.
          1. Neuer Hintergrund
          2. Bessere Link Farben.
          3. Fehler Korrektur (soweit es ging)
          4. Bessere Bild zusammen stellung
          5. Einheitliche Schriftart

          Ich hoffe das es euch jetzt besser gefällt.

          wenn Nicht dann meldet euch per Email : james@treky42lina.de

          Das ist der Thread zu dem Thema TDA und nicht zum Thema was ist alles schlecht an meinem Blog!
          Zuletzt geändert von Zensirt; 08.09.2014, 13:46.
          Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

          Kommentar


          • #6
            Bald kommt TDA Episode 5!!!!
            okey nun fragt ihr euch "Wie jetzt der labert doch die ganze zeit von nem Film?!"
            Ja der Film ist noch in Planung. Aber einfach weil TDA nun seit einem Jahr existiert, habe ich mir gedacht das ich mal zum aus probieren eine Episode mache. ich saß also den ganze Tag da und habe am Drehbuch gearbeitet. JA! richtig gelesen Drehbuch!
            Ich habe vor einiger zeit ja mal die Episoden 1 - 4 gepostet und es kam nicht so an wie ich es erhofft habe. Daraufhin habe ich Viele Tipps bekommen was ich besser machen sollte. Die Tipps habe ich nun, Hoffentlich alle, beachtet. ich zähle mal auf:
            • 1. Sinnvolle Handlung (Am besten mit Drehbuch)
            • 2. Bessere Kamera Führung (Also keine verwackelten Bilder)
            • 3. Mehr mühe in die Effekte stecken (Also besseres greenscreen keying, und andere dinge )
            • 4. Verschieden Stimmen und mehr Emotion (Diesmal habe ich da mehr verschieden Stimmen imitiert und noch einen Kumpel vom Partner Kanal, der noch andere stimmen über nahm. also besser! )
            • 5. auf passen das die Rechtschreibung/ Grammatik stimmt
            • 6. die Intro Musik Ändern BITTE!!!!

            wenn ich was vergessen habe sagt es mir noch schnell, aber ich meine das wars... irgend wer hat die Beiträge mit den Tipps gelöscht deshalb konnte ich nicht mehr nach schauen!!
            Bald könnt ihr die 5 Episode genießen!

            - - - Aktualisiert - - -


            hier ein kleiner ausschnitt aus der Episode
            Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

            Kommentar


            • #7

              hier der Trailer zu ep 5
              Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

              Kommentar


              • #8
                Neue Infos zu TDA
                Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

                Kommentar


                • #9
                  Ich arbeite fleißig an dem Drehbuch.
                  Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: TDA FILM FLYER.jpg
Ansichten: 1
Größe: 134,1 KB
ID: 4273795

                  - Drehbuch ist Bald fertig!
                  - Es Spielt Nicht im Spiegel Universum so wie die Episoden
                  - Data ist Captain seines Eigenes Schiffes
                  - Datas Schiff ist die U.S.S. Thunderchild NCC-63549-A (Akira Klasse)
                  - Geordi La Forge ist Chef Ingenieur
                  - Tuvok ist Erster Offizier
                  - Data wurde aus B-4 wiederhergestellt
                  - Zeitraum 2380 - 2387
                  - Gegner: Dominion
                  - Schauplatz: Grenze vom Alpha- Gammaquadrant (Sektoren AG-379 -- AG-497)


                  Kulissen:
                  Thunderchild A:
                  Eine aufwändig gemachte Kulisse in Data Size. Sie soll aus Tonpapier gemacht werden. Zu dem sollen LED's eingebaut werden. So bekomme ich eine Detailgetreue Kulisse.
                  - Brücke
                  - Krankenstation
                  - Bereitschaftsraum
                  - Konferenzraum
                  - Maschinenraum
                  - Korridor
                  - Tranzporterraum

                  Die einzelne räume sollen in der Mitte Geschnitten sein. So kann ich auch gut mit der Kamera Data von vorne Filmen ohne den Rest der Kulisse zu beschädigen.

                  Sonst sollen die Planeten Kulissen in meinem Garten stattfinden dort habe ich Grünzeug, Sand, Steine und sonst was man so brauch um eine Schöne Kulisse zu bauen.

                  Die Handlung werde ich nur in stücken später bekannt geben. Das sind erstmal die TDA Film Fakten die ich bekannt gebe. was haltet ihr davon?

                  Das was ich bisher an Skript und Dialogen geschrieben habe wird für mindestens 20 Minuten Film reichen. Ich Schätze das der Film so ungefähr 40 Minuten lang sein wird.



                  Alle Infos auf der Neuen Webseite!
                  Zuletzt geändert von Zensirt; 22.06.2015, 22:46.
                  Mein Star Trek Blog: startrekbauer.blogspot.de | 2017: The Data Adventures der Film TDA-Film.Treky42Lina.de

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X