Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FedCon 2007 - Jewel Staite

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FedCon 2007 - Jewel Staite

    Jewel Staite ist vielen sicher besser bekannt als Kaylee aus Firefly bzw. Serenity. Ebenso kennen einige sie schon aus Star Gate Atlantis, aber da ich nicht weiß wie aktuell das deutsche TV ist, wollen wir es bei dieser Info erst einmal lassen.
    Jewel Staite war sehr tapfer, da ihr bekanntheitsgrad so wie es mi vor kam nicht sehr groß war, da nicht jeder Firefly bzw. Serenity gesehen hat. Trotzdem hat sie tapfer ihre Panels gehalten die unter anderem von Laura Bertram und Paul McGillion unterstürtz wurden sind

    Zitat von fedcon.de
    Jewel wurde in White Rock, British Columbia geboren aber ihre Familie zog kurz nach ihrer Geburt um nach Hawaii, Maui wo sie bis zu ihrem 4. Geburtsjahr lebte. Sie hatte ihren ersten öffentlichen Auftritt in Maui auf dem "Maui County Most Beautiful Baby Contest" und seitdem liebt sie es im Rampenlicht zu stehen.

    1986 zog ihre Familie nach Vancouver um. Dort wurde sie von der Kaufhauskette SEARS für ein Werbevideo angesprochen. Erst hat sie abgelehnt, als sie aber die tollen Klamotten sah, welche die anderen jungen Models beim drehen trugen, war sie schnell umgestimmt. Ihre Modeljobs führten dann zu Rollen in Werbefilmen und dann schließlich zu TV Rollen. Ihre bekannteste Rolle dürfte die der Kaylee in der kurzlebigen Joss Whedon Serie FIREFLY sein und natürlich dem Kinofilm SERENITY.
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

  • #2
    Anbei ein paar Bilder aus den Panels und den Autogrammstunden.
    Angehängte Dateien
    “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

    Kommentar


    • #3
      Weitere Star Gäste folgenden in gesonderten Themen. Bitte nur zum Thema Jewel Staite in Thema antworten.
      Zuletzt geändert von The_Sisko; 18.06.2007, 20:02.
      “I don’t need a sword, because I am the Doctor…and this, is my spoon!”

      Kommentar


      • #4
        Ich fand es richtig süss, dass sie von den anderen so unterstützt wurde. Und man hat ihr schon angemerkt, dass sie auch ein bisschen schüchtern war.
        Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
        Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Gabriela Beitrag anzeigen
          Ich fand es richtig süss, dass sie von den anderen so unterstützt wurde. Und man hat ihr schon angemerkt, dass sie auch ein bisschen schüchtern war.
          Stimmt schon - man hat es insbesondere auf der Party gemerkt, das war ein ganz schöner Gegensatz. Laura hat sich ziemlich ausgetobt, während sie eigentlich die ganze Zeit auf der Bank saß. Auf jeden Fall eine sehr sympathische und süße Dame. Ich hatte das Gefühl, dass die Besucher sie auch ganz schnell ins Herz geschlossen haben.
          Have you seen my force lance? Star Wars: The New Era | Scifi-Space.net
          "Screams of a billion murdered stars give lie to the night's peace, while we cling in desperation to the few fragile spinning stones we call worlds"
          Wayfinder First Order Hasturi aka "The Mad Perseid" 217 AFC

          Kommentar


          • #6
            ja sie war ja auch richtig nett. Gar nicht zickig. So kommen dann die Schauspieler eben doch noch gut an, auch wenn die Panels nicht so der Reisser waren wie z.B. die beiden Klingonen...
            Ich habe es satt, die Menschen zu durchschauen. Es ist so leicht, und es führt zu nichts. Elias Canetti
            Take it easy, but take it. Nothing Comes to you, when you waite to long.

            Kommentar


            • #7
              Jewel ist eine ganz süße und schüchterne Frau.Ihre Panels mit Paul und Laura haben mir ganz gut gefallen.

              Kommentar

              Lädt...
              X