Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"German Comic Con 2016" in Dortmund

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "German Comic Con 2016" in Dortmund

    Hey,

    habe noch kein Thread zum Thema gefunden und wusste auch nicht genau, wo ich das Thema hinpacken sollte.

    Hoffe hier passt es.

    Die Con war ja jetzt am Wochenede. Ich war mit einigen Leuten vor Ort und hatte durchaus meinen Spaß (für mich war es die erste Con).
    Es gab ja zum Teil massive Kritik, u.a. weil viele Stars abgesagt hatten und die Organisierung z.T. schlecht war.
    Ich fand eher die Auswahl der Stars zweifelhaft, z.B. David Hasselhoff oder Pamela Anderson, diese Personen interessieren mich nicht
    wirklich. Auch habe ich mich gefragt, was die Backstreet Boys mit Comics oder Serien zu tun haben, fand ich unpassend.

    Aber die ganzen Cosplay Sachen fand ich gut.

    Waren auch Leute aus dem Forum vor Ort und wenn ja, wie fandet ihr es?

  • #2
    Zitat von Imperialist Beitrag anzeigen
    Waren auch Leute aus dem Forum vor Ort und wenn ja, wie fandet ihr es?
    Mit einem Wort: unteridischer Mist (ok, waren zwei )

    Organisatorisch anfängerhaft. Angefangen beim Einlass (warum nur ein Eingang und nicht wie bei jeder anderen Messe vor Ort alle Eingänge öffnen?), über die Panels (war eigentlich auch nur eins pünktlich?) bis zu den Fotoshootings. Die Krönung dann das Hasselhoff/KITT Shooting, wo man für ein 45min Shooting vermutlich 700 Tickets verkauft hatte. Die Technik versagte (keine Ersatzkamera vor Ort) und Hasselhoff selber keinen Bock mehr auf den Mist hatte. Nachdem man ihn dann mit halbwegs funktionierender Technik überredet hatte, weiterzumachen, gab es dann Massenabfertigung. 5 Sekunden pro Person/pro Foto, was dann auch noch unscharf war. Aber war ja egal, die Leute hatten die 80 EUR dafür ja schon bezahlt. Da sich das ganze dann bis mehrere Stunden nach Messe-Ende hinzog, gabs die Fotos dann nichtmal mehr digital auf dem 25 EUR teuren USB-Stick.
    (Witzigerweise suchen da 2 Leute die ganzen digitalen Fotos manuell (durch vergleich mit den Ausdrucken) raus und kopieren die auf die USB-Sticks. Das dauert dann bei Leuten mit mehreren Fotos auch gaaaar nicht lange? Wäre ja auch zu einfach das mit den Barcodes auf den Tickets zu verknüpfen, die auch vor jedem Foto gescannt werden

    Einzig positiv: Wenn man den Mail-Support der Con ein wenig nervt und freundlich dabei bleibt, geben die sich auch Mühe und zeigen Kulanz.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar

    Lädt...
    X