Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FedCon Merchandise Stände

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FedCon Merchandise Stände

    Also mich haben die Schauspieler garnicht so interessiert. Ich wollte mich lieber mal mit Fachkundigen aus der Merchandise Sparte unterhalten.
    Und das war auch spitze! Z. B. dass man locker die Preise halbieren kann, wenn man nur gut im Feilschen ist, Geduld hat, freundlich ist oder mal etwas mehr einkauft

    Jetzt wüsste ich aber gerne, wie den die ganzen Teilnehmer heißen, die dort verkaufen. Leider hat mir das FedCon Team auf meine mail hin nichts veraten, weil die ja selber über den space store was verkaufen wollen und zwar teurer -_-*.

    Also ich kenn schon mal "YVI" aus ebay, die einen großen Star Trek Kartenstand hat. Besucht sie doch mal unter dem gleichen Namen in ebay ^^. Sie war so nett, mir meine erstandenen Sachen auf die FedCon mitzunehmen.

    Werd sie mal anschreiben, vielleicht weiß sie, wie die brittische Truppe hieß, bei denen hab ich gleich das Raumschiff zum neuen Film und die drei props gekauft. und erfahren, dass in GB die 10cm (3,75 inch) Figuren manchmal mit Bonusteilen für die Raumschiffbrücke und den Transporterraum kommen. Echt fies für die deutschen Sammler -_-*.

    Hat sonst noch jemand Infos zu den Ausstellern?

    Edit: Habe crazy-auction in ebay ausgemacht. Er hat die ganze Fensterseite gahabt und er (Daniel) arbeitet zusammen mit David (im Gang gegenüber). David ist wohl der englischsprachige Stand ^^.
    Zuletzt geändert von exokomp5; 19.06.2009, 15:47.

  • #2
    Also ich kenn keinen aber weshalb geht man zur Fedcon und geht nur zu den Merchandise ständen?

    Kommentar


    • #3
      lol, natürlich "nicht nur", aber ich bin halt ein Sammler.
      Andere kommen "nur" wegen den Schauspielern, aber für mich sind das Menschen wie alle anderen. Da trenne ich schon stark zwischen Person und dargestelltem Charakter. Obwohl ich zugeben muss, dass es etwas komisch war, mit Dominic Keating Fahrstuhl zu fahren ^^.
      Ich denke Fedcon ist ein Gesamtkunstwerk, ein Erlebnis. Und ich finde es überhaupt nicht gerechtfertigt, dass Leute sagen, die Fedcon würde zu kommerziell oder dass sie weniger Werbung wollen oder sowas. Die Mischung macht's und wenn die FedCon irgendwann zuviel Mist macht, den keiner will, dann wird sie sich bestimmt ändern oder es wird einen anderen SciFi Treff geben. Das Argument "Friss oder stirb", also dass man ja alles auf der Fedcon akzeptieren muss, weil es ja nichts anderes gibt, finde ich Blödsinn. Da gibt es genug Alertnativen, aber den Trubel, gerade wegen der Werbestände und Merchandise Händler, den gibts halt nicht überall in dem Maße. und 2 Merchandise Räume sind echt nicht viel. Ich war fast schon enttäuscht ^^. auch von den Preisen hatte ich viel Schlimmeres erwartet (War meine erste Con, Nr. 18).

      Kommentar


      • #4
        War auch meine eryste con.
        Ich fand aberdie stände richtig toll!!

        Kommentar


        • #5
          Nun ja die Händler dort haben normal andere Preise. Also anzunehmen man könnte in ihren Stores jetzt zu FC Preisen shoppen, dass ist wohl nicht. Denn bei der Con kommt das Geld über die abgesetzte Menge an Artikeln. Wobei einige Händler schon mehr als übertrieben haben bei ihren Preise. Einer (starbase8 glaub ich) wollte 40€ für eine McKay Figur....gleiche habe ich zwei Stände weiter für 15€ erworben.

          Dann Star Trek Figuren zum 40th Anni (land party, die großen). Schöne Teile aber 150€ das stück? Die gibts anders wo für 90€.

          Aber ich war auch viel im Händlerraum unterwegs. Ich gestehe es.
          my props

          Kommentar


          • #6
            Ich war nich so oft da.

            aber das die Preise so sind hätte ich nich´ gedacht...
            Hab nich so auf Preise geachtet...

            Kommentar


            • #7
              Ich sag mal, man sollte sich schon mit den Preisen auskennen. Denn natürlich ist nicht alles ein Schnäppchen, ist ja überall so.
              my props

              Kommentar


              • #8
                Wahre Worte.
                Aaaber wenn man vergleicht kriegt man da auch was mit.

                Kommentar


                • #9
                  Na dann danke für den tipp wenn ich dort bin werde ich mal die Augen und Ohren aufhalten. :-)

                  Kommentar


                  • #10
                    ist auch wichtig.

                    Da gab´s einen spielzeugphaser für 60 Euro!!

                    Kommentar


                    • #11
                      wow na ja slles muss man nicht kaufen denke ich. :-) Aber mal sehen ich will auf alle fälle ne menge adressen von Fans sammeln. :-)

                      Kommentar


                      • #12
                        Adressen von Fans? Hmm und die geben die dir einfach so? lol.
                        Na der EXOKOMP hat seine starbase in München ^^

                        Kommentar


                        • #13
                          Natürlich nicht so :-) Ich muss sie schon in den Vulkanichen
                          Würgegriff nehmen. :-)
                          Nein aber ich freue mich schon auf neue Freunde mit gemeinsamen Hobby kennenzulernen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Fedcon Händler

                            Also kenne noch 2 der Händler dort:
                            Robert Vogel (patches&DVDs)
                            auf ebay Oldrocketman
                            und Peter Engel "Starzone" is ein Toyshändler aus Köln
                            kann da gerne mal die Tel. Nr. per PM schicken....

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X