Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

HILFE!!! Möchte Filmchen bearbeiten...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • HILFE!!! Möchte Filmchen bearbeiten...

    Also der endar hat sich jetzt eine Supi Digi Cam gekauft, die Casio QV 5700 und ist auch ganz zufrieden.

    Duftigerweise kann da auch kleine Filmchen drehen mit der "kleine Filmchen dreh"-Funktion.
    Diese Filmchen haben dann das Format avi.

    Nun kann ich die zwar mit dem Media-Player angucken, aber damit ist auch sense.

    Unduftigerweise fehlt natürlich ein Programm dazu auf der CD.

    Ich würde aber gerne mal ein Einzelbild herausschneiden, das avi eventuell kürzen oder zwei hintereinander in ein neues avi verbinden.

    Kann mir da jemand mit einem Programm helfen?
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    also zum schneiden von avi - dateien nehme ich immer virtualdub.
    http://www.virtualdub.org/

    Ob der jetzt auch mit diesen Digicam - Videos was anfangen kann, weiß ich nicht, aber generell funzte der bislang bei allem mit *.avi hintendran

    Kommentar


    • #3
      Ja, das habe ich mir auch schon ergoogelt und das geht auch ganz gut. Nun hätte ich aber gerne einen Konverter von avi zu mov oder mpeg.

      Da habe ich bereits ein Programm gefunden, avi2mpg, aber die Digicam produziert 15 Bildchen pro Sekunde und das programm konvertiert minimal mit 23, d.h. es wird etwas fix.

      Kennt da irgendjemand einen Konverter?
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Mit dem Quicktime Pro kannst du die Datein öffnen, Bilder daraus speichern, zusammenschneiden und natürlich als mov abspeichern.
        Ich kann den nur empfehlen.
        Aber gratis kann man sich den nicht laden. (legal zumindest...)
        Signatur ist auf Urlaub

        Kommentar


        • #5
          Sowas kannst du auch mit PowerDVD (Bilder speichern)
          Aber die Progs sind ja alle kostenpflichtig, ein kostenloses kenne ich leider nicht.
          Im vorzeitigen Ruhestand.

          Kommentar


          • #6
            Weiß nicht ob der mit "nur" 15 Bildern pro Sekunde was vernünftiges anstellt, aber ich würd mal TMPEG probieren:

            http://www.downseek.com/download/21411.asp

            Kommentar


            • #7
              Habe ich heruntergeladen, werde es morgen mal ausprobieren.

              Danke schön.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von endar
                Ja, das habe ich mir auch schon ergoogelt und das geht auch ganz gut. Nun hätte ich aber gerne einen Konverter von avi zu mov oder mpeg.

                Da habe ich bereits ein Programm gefunden, avi2mpg, aber die Digicam produziert 15 Bildchen pro Sekunde und das programm konvertiert minimal mit 23, d.h. es wird etwas fix.

                Kennt da irgendjemand einen Konverter?
                EO Video (wichtig EO nicht EQ Video also eoh Video nicht ekuh Video habe es mal umgangssprachlich ausgeschreiben nicht das jemand noch das Virenversäuchte falsche Tool saugt) sage ich nur zum umwandel für sowas (einfach "googeln" fürs Programm)

                Ist allerdings ist das kein gratis Tool aber es gibt es als 30 Tage Trial die jedoch ohne Einschrenkungen funtzen tut ich habe mir das Teil geleistet letztens kostet 30$

                Wo Ihr alle gute tools findet ist bei www.winload.de unter Kategorie Multimedia -->>>DVD/Videobearbeitung<<<--

                Habe schon einige Programme als trials und freeware mir dort geholt ist für fast alles etwas dabei.

                Aber Achtung Spy Ware in Massen gibt es dort, also Ardaware installieren

                Kommentar

                Lädt...
                X