Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DER DVD-REKORDER Thread? Wer hat schon und was gibt's zu vermelden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DER DVD-REKORDER Thread? Wer hat schon und was gibt's zu vermelden?

    Hallihallo.

    Der endar möchte nun auch ganz wahnsinnig gern seinen VR in der Hunte (Anm. Hunte = einheimisches Gewässer) versenken und ihn durch einen Rekorder ersetzen.

    Wer hat schon einen und welchen?

    Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und was ist zu empfehlen etc. ?

    Ich bin sicher, dass hier noch eine ganze Reihe umsteigen wird in nächster Zeit insofern... legt los und lasst Unbedarfte wie mich an eurer Erfahrung teilhaben.

    endar
    Republicans hate ducklings!

  • #2
    Ich habe noch keinen DVD Rekoder.

    Das liegt daran, dass ich einen DVD Brenner habe, wenn dann was auf dem PC aufnehme, und auch am Computer TV schaue.

    Aber an sich finde ich die Rekorder praktisch, sofern eine Festplatte dabei ist, auf der man erstmal aufgenommenes auslagern und dann bei Bedarf auf DVD gebrannt werden kann. Letztes bei GIGA wurde ein PC vorgestellt mit dem neuen WinXP Media Center, war das gleiche Prinzip.

    Ihr könnt ja mal Links posten, interessieren tuts mich auch.
    Zuletzt geändert von Logic; 16.12.2003, 16:07.

    Kommentar


    • #3
      Ja, das wundert mich auch etwas. Habt ihr denn gar kein Interesse an den Dingern? Hat noch gar keiner geguckt?

      Wenn ich mitbekomme, wieviele Geld manche für DVDs hinausw..., geben, besonders für die Trek-Staffeln, dann wundert mich das schon etwas.

      aber ich gehe davon aus, dass dieser Threead sich irgendwann noch beleben wird, vielleicht erst in einem Jahr...

      Ich habe jedenfalls von Video die Schnauze voll, mir sind sie aber auch noch zu teuer.
      Einen Brenner in den Computer, da hätte ich eigentlich nicht soviel Lust, weil mir das zuviel Heckmeck wäre. Eine Festplatte im Player wäre wirklich praktisch, aber da zahlt man sicher nochmal kräftig oben drauf.
      Da kann man sich ja einen "billigen" ohne kaufen, wartet ein Jahr und kauft sich einen mit dazu und zahlt letztendlcih dasselbe, hat aber zwei Geräte.
      So, wie die Preise fallen...

      endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        ...also meiner Meinung nach langt eigentlich ein Player. Ich war noch nie so der große Aufzeichner. Wenn ich einen Film unbedingt in DVD Qualität haben will, dann kauf ich mir den lieber, schon allein wegen der vielen Extras.

        Gut, man könnte ja auch mal was illegal kopieren...upss...

        Gruß, succo
        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe zuhause noch sooo viele Videokassetten rumliegen mit alten Schätzchen drauf, die ich gerne mal auf einen Rohling haben möchte um die platzraubende Kassette dann dem Mülleimer zu übergeben. Ein DVD-Rekorder käme mir da nur gerade recht. Aber ansonsten würde ich wohl sonst nix aus dem Fernsehen aufnehmen wollen. Und dann stünde das wertvolle Ding nur wieder in der Ecke rum.
          HOFFNUNG ist alles!

          Kommentar


          • #6
            Naja, wenn ich die Wahl habe, "Der große Diktator" z.B. jetzt nächste Woche bei Arte aufzuzeichnen oder eine DVD für 20 Euro zu kaufen, dann müssen das schon extrem viele Extras sein, die mich da die 20 Euro zahlen lassen.

            Aufzeichnen tue ich eigentlich auch nicht so viel im Moment, das liegt aber durchaus auch am VR selber, weil mich das Ding nervt.
            Mal sehen, wie die Preise NACH Weihnachten liegen.
            Republicans hate ducklings!

            Kommentar


            • #7
              Wow, gut geschätzt! Den "Großen Diktator " gib's tatsächlich für 20 €!

              Stimmt, das Argument hat schon was für sich. Man könnte ja z.B. auch den Kauf eines Rekorders mit einem Abonement von Premiere verbinden.

              Hier sind mal einige günstige Markengeräte im Vergleich.

              ...und bei ALDI gib's auch wieder eine lohnende Alternative .

              Ich hab aber vor einiger Zeit gehört, dass es bei den Rekordern noch ähnliche Irritationen geben soll, wie bei den ersten Videorekordern, als VHS und BETA um die Vorherschaft gekämpft haben.
              Ich weiß allerdings nicht so genau, wo da die Probleme liegen. Soweit ich weiß, kann man jede herkömmliche DVD auf jeden DVD-Player abspielen. Wahrscheinlich kann man aber eine DVD, die auf einen bestimmten Rekorder aufgezeichnet wurde, nicht überall wiedergeben.

              Es kann natürlich auch sein, dass sich das Ganze mittlerweile erledigt hat. ...ist wie gesagt schon einige Zeit her.

              Gruß, succo
              Zuletzt geändert von succo; 17.12.2003, 11:05.
              Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

              Kommentar


              • #8
                Nun, wenn ich das so durchlese, was succo da gelinkt hat, dann ist das wirklich noch nicht so der Brüller.

                Und mehr als der Aldi-Rekorder kostet, würde ich auch nicht dafür ausgeben.
                Bei den derzeitigen "Billig"-Rekordern hört man aber auch sehr viel negatives über die Bedienung.
                Über den Panasonic habe ich aber gutes gehört.
                Dann habe ich auch gehört, dass noch eine Rohling-Generation rauskommen soll, die bis zu 8 GB speichern kann. Da sollte man vielleicht auch noch drauf warten.

                @Rhiannon: Das loswerden der Massen an Videos ist auch was, was mich dabei am meisten reizt.
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  Da man im Moment nur 1 Stunde Film auf eine Rohling per DVD-Recorder bringt, zahlt es sich imho nicht aus 400+ € für einen DVD-Recorder auszugeben. Da würde ich mir, wenn ich wirklich Interesse daran hätte Filme auf DVD aufzunehmen, eine PC Lösung basteln, mit TV-Karte, DVD-Brenner und passenden Komprimierungstool damit ich auch mal 3-4 Filme auf einen Rohling bekomme. Es würde zwar etwas umständlicher sein, allerdings wäre es in Erhaltung und Anschaffung (Rohlinge) weit billiger ...

                  Kommentar


                  • #10
                    naja, DVD-Rekorder sind mir einfach zu teuer noch. Da reicht für die paar Aufnahmen, die ich mache auch mein schon ziemlich anfälliger Videorekorder
                    Meinen DVD-Brenner im Rechner hab ich glaub ich in 2 Monaten auch erst 4 mal gebraucht.

                    Und wenn, wie angekündigt, hoffentlich nächstes Jahr die 2-Schicht-Rohlinge kommen, wird sich eh wieder einiges ändern.
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Das ist natürlich richtig.
                      1 h Film ist echt ein bisschen happig pro CD und da wird man echt wohl noch besser warten. Andererseits sollte man auch wieder nicht ewig warten, weil nach den 2 Schicht-Rohlingen bestimmt schon die 4 Schicht-Rohlinge angekündigt werden.
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Also das mit den 4 Schichten ist momentan, kann man definitiv sagen, in ziemlich weiter ferne.
                        Man kann zwar theoretisch auf vorder - und Rückseite jeh 2 Schichten unterbringen, aber dadurch würde die DVD auch nochmal anfälliger werden für Beschädigungen.

                        Insofern wird das Zeitalter, in denen DVD - Rekorder der Masse (und auch endar ) zugänglich werden, sicherlich von den 2 - Schichten DVDs geprägt sein.

                        Kommentar


                        • #13
                          Also für eine reine Fernsehaufnahme reicht auch die Auslastung von 2 h pro CD völlig aus und damit wären die Kosten für das Aufzeichnen billiger als ein herkömmliches VHS-Band.

                          Und bis die neuen Geräte für die neuen Rohlinge dann auch erschwinglich sind... Aber gut ist es auf jeden Fall zu warten, dann gibt die jetzt noch teuren Geräte zumindest recht günstig dann.
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich hab mit meinem VHS - Recorder schon so gut wie nie was aufgezeichnet, deswegen sehe ich in einem DVD - Recorder bis jetzt eigentlich keinen Bedarf. Ich hab nen DVD - Player und den DVD - Brenner am PC, das reicht mir bis dato .

                            Kommentar


                            • #15
                              Hab heute überraschenderweise einen DVD-Rekorder von meinen Eltern geschenkte bekommen, bin noch etwas skeptisch da ich allgemein von den Geräten nicht viel halte (Ein kleiner lautloser PC der alles kann wär mir lieber), aber mal ein paar Tage testen schadet ja nicht. Umtauschen kann man ihn ja immer

                              Es ist ein Phillips DVDR 75
                              Der Player hat keine Festplatte sondern zeichnet alles auf DVD-R oder DVD-RW auf. Die DVD's sollten von jedem PC mit DVD Laufwerk gelesen werden können. Alles "+" Medien.
                              Leider ist er nicht Ländercode frei aber da findet man bestimmt irgendwo was zum freischalten.

                              Aufnehmen funktioniert eigendlich gleich wie ein normaler VHS Recorder. Entweder per Showview, Timer Aufnahme oder Sofort Aufnahme. Bei Sofort Aufnahme find ich es klasse das der DVD Player checkt welchen Sender ich gerade sehe und ich den nicht selbst eingeben muss, funktioniert wohl aber nur da ich auch nen Phillips Fernseher hab.
                              Die Aufnahmen werden entweder immer vom Beginn der DVD gemacht, wobei da natürlich die vorhandene Aufnahmen gelöscht werden, oder aneinandergereiht.
                              Man kann bequem alte Aufnahmen löschen oder zuschneiden.

                              Es gibt 6 Qualitätsstufen mit denen man Aufnehmen kann.

                              M1 - High Quality, 1 Stunde
                              M2 - Standart Play (wie kauf DVD's), 2 Stunden
                              M2x - Standart Play Plus, 2,5 Stunden
                              M3 - Long Play, 3 Stunden
                              M4 - Extendend Play, 4 Stunden
                              M6 - Super Long Play, 6 Stunden

                              Glaube aber kaum das da ne DVD im Standart Format rauskommt...

                              Morgen werd ich dann noch ne Weile testen
                              Even on a black and empty street ... if we go together ... we might one day find something ... like the moon that floats in the darkness [eva 3-18]

                              Homepage: StarTrek-Pictures.com | StarTrekArchiv.com

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X