Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Anschluss eines Heimkinosystems an das TV Gerät

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anschluss eines Heimkinosystems an das TV Gerät

    Hallo,

    ich bin im besitz eines Toshiba 52EM48 Rückstrahl TVs und eines JVC TH-S66 Heimkinosystems. Nun frage ich mich wie ich es schaffe, dass ich auch wenn ich TV schaue den Ton aus den Boxen des JVC Heimkinoanlage bekomme? Kann mir bitte jmd weiterhelfen. Bis jetzt is alles über den DVD player an den subwoofer angeschlossen und von da aus an die 5 Boxen. Muss ich jetzt in das Kopfhörerloch vom TV und zum DVD player oder was muss ich machen.
    Recht herzlichen Dank. Josef

  • #2
    Ich finde das Gerät jetzt nicht auf der Website von Toshiba und kann daher keine genaue Auskunft geben, da mir die technischen Daten nicht bekannt sind.
    Das "Kopfhörerloch" wird dir da gar nichts bringen, da dort nur ein analoges Stereo-Signal rauskommt. Du musst halt schauen, ob das Gerät einen passenden Ausgang hat.

    Darunter fallen:
    Ein Digitaler Ausgang (optisch oder coax), denn du mit einem 5.1 Decoder verbinden kannst. Oder halt direkt die 3 Analogen 5.1 Ausgänge (vorne, hinten, sub/mitte). Theoretisch könntest du wahrscheinlich auch einen vielleicht vorhandenen normalen Stereo-Ausgang (rechts, links) mit deiner Audioanlage verbinden. Dann wirst du aber natürlich nicht in den genuss eines richtigen 5.1 Sounds kommen.

    EDIT:
    ah, habe das Gerät doch noch gefunden. Du hast dich bei der Produktbezeichnung vertippt. Als Ausgänge sind angegeben
    Ausgänge:
    Audio (Cinch) fest / regelbar
    Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
    Sep. Wooferausgang (Cinch)
    Richtiger 5.1 Sound hat sich damit also erledigt, was das normale TV-Programm angeht.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      hmmm, was heisst das nun? kann ich jetzt über die neuen 5.1 boxen auch TV hören, wenigstens Stereo oder so oder kann ich das ganz vergessen? Und was muss ich tun falls es doch geht. REcht herzlichen dank mal für die erste Anwort.

      mfg, Josef

      Kommentar


      • #4
        Ich kenne mich jetzt nicht mit deiner Heimkinoanlage und dem TV-Gerät aus. So ganz spontan würde ich einfach mal behaupten, dass du den Audio-Ausgang ganz simpel mit einem analogen Eingang an deinem Boxensystem verbinden kannst. Der ist entweder am Subwoofer oder an einem extra Decoder/Verstärker, falls vorhanden. Ganz einfache Chinch anschlüsse sollten das sein. Das 5.1 System sollte dann normalerweise das Sterosignal auf die Boxen verteilen.

        Die Frage ist nur, ob du deinen DVD-Player und das TV-Gerät gleichzeitig daran anschließen kannst. Hat das Soundsystem einen eigenen Verstärker, wo man umschalten kann?
        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

        Kommentar


        • #5
          der versstärker is im subwoofer drin. kann ich DVD player mit dem TV gerät verbindne und damit dann über die boxen hören???

          Kommentar


          • #6
            Also, ich kenne deine Geräte nicht so genau, aber ich habe zu Hause auch so eine Surround-Anlage und da ist es so, dass ich den DVD-Player mit einem Scart-Kabel an den Fernseher angeschlossen habe. Um den Ton nicht nur auf dem Fernseher zu hören(eigentlich stelle ich ihn da sogar aus), habe ich noch ein digitales Koaxialkabel vom DVD-Player an meine Surround-Anlage angeschlossen. Bei meinem DVD-Player gibt keinen optischen Ausgang, sonst könnte ich den natürlich auch an die Anlage anschließen, doch ich wollte damit nur erklären, dass es keinen Sinn hat den Ton vom DVD-Player irgendwie vom Fernseher auf die Anlage zu übertragen, denn das kannst du eben auch direkt machen.
            Was den Fernsehton angeht, kann mehr oder weniger nur Vermutungen anstellen, da ich zu Hause einen digitalen Sat-Receiver habe und von da der Ton direkt an die Anlage geht, aber da würde ich mich dem anschließen, was Dr. Bock schon gesagt hat. Da ein Fernseher in der Regel nur einfachen analogen Stereo-Sound produziert, kannst du da keine digitalen Anschlüsse benutzen und musst daher wohl zwei Cinch-Anschlüsse(Links und Rechts) mit deiner Anlage verbinden. Dann sollte über die Anlage eigentlicher jeder Ton vom Fernseher, egal ob du jetzt Fernsehprogramme schaust oder DVDs vom Player schaust, an der Anlage zu hören sein. Beim DVD-Player würde ich dir nur empfehlen, den Ton direkt an die Anlage anzuschließen, da du dann eben auch den Surround-Sound in den digitalen Formaten wie Dolby Digital 5.1 oder DTS 5.1 genießen kannst. Beim Umweg über den Fernseher bekommst du nur einfaches Stereo und sollte nicht der Sinn so einer Anlage sein.

            Kommentar


            • #7
              aber im woofer hab ich keinen extra anschluss mehr. das einzige was geht is vom dvd zum fernseher..... was soi i jetzt machen, hilfeeeeeee

              Kommentar


              • #8
                dann würde ich es einfach so lassen wie es ist. DVD-Player an die Anlage und fertig. Ist die beste Lösung, wenn du deine DVDs weiterhin im Sourround-Sound genießen willst. Vom DVD zum Fernseher bringt dir, wie Geordie schon sagte, nichts. Es sei denn, du hast einen Sat-Reciever, was wohl auch nicht der fall ist.

                Das ist nun einmal das Problem bei diesen Komplettsets. An einen richtigen Verstärker/Decoder könntest du beides dran anschließen und dann immer umschalten.
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar

                Lädt...
                X