Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Digital Right Management

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Digital Right Management

    Jeder der mal sich eine Kopie von einer gekauften CD gemacht hat kennt das.. Kopierschutz....

    auf der CD wird ist es heutzutage ohnen großen Aufwand möglich diesen zu umgehen... auch auf DVD ist dies noch möglich,wenn auch schon deutlich schwieriger.

    Das Problem an diesem Kopierschutz ist, das sie aufgrund dieses Kopierschutzes die Orginal CD bzw. DVD nicht mal mehr in jedem Beliebigen Player wiedergeben lassen. Eigentlich ein Frechheit.

    Die Krönung des ganzen kommt ja noch. In der neuen Generation von "Silberlingen" werden diese maßnahmen noch extrem verschärft. Da sich jetzt die meißten großen Firmen in Hollywood für die Blue-Ray-Disc entschieden haben, wird sie wohl der legitime nachfolger der DVD werden. falls nicht kommt die HD-DVD.

    Wie dem auch sei, in beiden Systemen werden extreme Sicherungsmaßnahmen eingeführt um den inhalt vor dem Verbraucher zu schützen, auch wenn die Firmen das gerne anders rum auslegen...

    Zu diesem Grund haben sich einige Firmen zusammen geschlossen und die "Advanced Access Content System License Administration" gegründet, kurz "AACS LA". diese haben nun ein Kopierschutzverfahren "geschmiedet" unter dem namen AACS (ich verzichte auf die Langversion).

    kleiner "Auszug" aus den gehässigkeiten diese Kopierschutzes mit DRM

    - Spezifikationstreue Player können keine Kopien wiedergeben

    - sobald ein Player als "geknackt" gilt, kann er keine Filme mehr abspielen
    (dies geht soweit das selbst eine fehlerhafte Firmware des Gerätes dazu führen kann, das das Gerät als geknackt gekennzeichnet wird)

    - Kopien per Videokamera sollen verhindert werden (bin ich mal gespannt)

    Quelle: c't 21/05

    mal ne frage was haltet ihr von solchen "leicht extremen" Maßnahmen der Unternehmen???

    zum Schluss:
    Falls ihr auf Europaischer Ebene etwas gegen solche Maßnahmen machen wollt: Consumers Digital Rights

    EDIT: ach mist.. bitte liebe moderatoren verschiebt das mal in den offtopic-technik (wieder mal daneben geschielt)

  • #2
    man sieht ja schon an meldungen wie dieser hier wohin das führt.
    Dazu kommen ja noch so nette sachen wie TCPA. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das unknackbar ist, es wird halt nur für die breite Masse nicht mehr möglich sein. Am Ende geht es dann hoffentlich so wie mit den Regionalcodes von DVD-Playern, der ist ja auch nur noch auf Markengeräten vorhanden, die billig Player aus Asien haben ihn nicht mehr.
    "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht ist zu Recht ein Sklave"
    (Aristoteles 384 v.Chr. - 322 v.Chr.)

    Kommentar

    Lädt...
    X