Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Playstation 3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Playstation 3

    Da es keinen eigenen Thread für Sony's neue Konsole gibt, eröffne ich der Übersicht halber einen neuen.

    Wie soeben Gamestar.de vermeldete wird sich der Preis der Konsole in Europa zwischen 499,- und 599,- Euro bewegen. Sony erklärt diesen stolzen Preis mit der Abspielfähigkeit von Blue-Ray-Filmen. Außerdem erscheine die Konsole weltweit gleichzeitig im November.


    Finde ich zu gesalzen. Also Nintendo hat die große Chance mit einem super Preis und guter Hardware zurückzuschlagen.
    'To infinity and beyond!'

  • #2
    @Captain Slater

    Zuerst einmal handelt es sich dabei nur um Gerüchte, nichts weiter. Sony wäre schön blöd mit einem solchen Hammer-Preis den hart umkämpften Konsolenmarkt zu betreten. Sony wird zwar bei jeder PS3 draufzahlen, aber die Marktführerschaft und der langfristige Erfolg der PS3 und der Blu-Ray-Technologie müsste den Verantwortlichen das wert sein. Microsofts 360 würde von einer hohen Preispolitik wohl am meisten profitieren, da die Nintendo-Konsolen traditionell eine andere Zielgruppe ansprechen. Da die Microsoft-Konsole, zum Marktstart der PS3, zumindest einen zeitlichen Vorsprung von einem Jahr haben wird, bin ich mir absolut sicher, dass sich die Japaner den Preis der neuen Wunderkonsole gut überlegen werden.
    Zuletzt geändert von TheMarsToolVolta; 06.04.2006, 20:32.
    "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

    Kommentar


    • #3
      Zitat von TheMarsToolVolta
      Sony wäre schön blöd mit einem solchen Hammer-Preis den hart umkämpften Konsolenmarkt zu betreten.
      Die PS2 hatte auch einen Einführungspreis von 1000,-DM (oder warens 1200,-DM?). Wieso sollte Sony das nicht nochmal machen?

      Zitat von captain slater
      Also Nintendo hat die große Chance mit einem super Preis und guter Hardware zurückzuschlagen.
      Der Gamecube hat sich nicht schlecht verkauft. Allerdings ist die Bibliothek für meinen Geschmack reichlich mau. Da wirds aber einigen so gegangen sein. Schließlich ist die Anzahl der Releasetitel ziemlich schnell abgeflacht. Also nur der Preis, was beim Gamecube auch so war, wird das nicht reissen. Schließlich waren beim Gamecube Releasetitel dabei die liessen die PS2 damals richtig alt aussehen. Trotzdem lief der Gamecube nicht so gut wie sich das Big N gewünscht hätte. Bei mir staubt der nur noch rum während meine PS2 immer noch rege benützt wird.

      cu, Spaceball

      Kommentar


      • #4
        Finde auch das der Startpreis nichts neues ist. Damals hatte ich für die PS 1|800 Mark bezahlt. Die PS 2 war beim Release noch teurer. Die Erfahrung hat ja gezeigt das die Preise gesunken sind.

        Hier ist noch ein ähnlicher Thread:Erste PS3 Titel.

        Zumindest bin heftigen Diskussionen über Technik usw.

        Irgendwo hatten wir noch einen über die PS3. Konnte ich aber nicht finden.

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Spaceball
          Die PS2 hatte auch einen Einführungspreis von 1000,-DM (oder warens 1200,-DM?). Wieso sollte Sony das nicht nochmal machen?
          Ganz einfach, weil Microsoft schon zumindest einen Vorteil hat, nämlich ein Jahr Vorsprung. Und dass bedeutet Millionen von verkauften 360, wenn dann noch Halo 3 zum PS3-Launch auf den Markt geschmissen wird, dann bricht ein Preis von mehr als 500 €/$ Sony das Genick (ein neues GTA wird es zum PS3-Release ja wahrscheinlich nicht geben). Außerdem waren die Vorzeichen damals ganz anders, die PS rulte und weit breit war kein ernstzunehmender Konkurrent in Sicht (Segas Saturn floppte total und BigNs N64 blieb auch deutlich hinter den Erwartungen zurück). Heutzutage ist Microsoft mit ihrer XBOX360 ein viel größerer Widersacher. Der japanische Konzern ist insgesamt momentan so angeschlagen, ein Marktführerschaftverlust der PS3 könnte Sony den Rest geben. Und wenn sich die PS3 nicht entscheidend durchsetzt, steht es um Blu-Ray auch nicht sonderlich gut. Ein weiterer Punkt, bei dem Sony viel Geld investiert hat. Soweit ich mich erinnern kann, kostete meine nagelneue PS2 um die 900 Mark. Aber mir im Endeffekt eh egal, ich kauf mir jede Konsole, wie ihr wahrscheinlich auch.
          "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von TheMarsToolVolta
            Ganz einfach, weil Microsoft schon zumindest einen Vorteil hat, nämlich ein Jahr Vorsprung.
            Der Vorsprung ist nicht alles was zählt. Die Dreamcast hatte auch nen Vorsprung und die Spiele sahen auf der Dreamcast meist auch besser aus als auf der PS2. Der Verkaufsstartrekord von Sony wurde auch kräftig eingestampft aber gesiegt hat trotzdem die PS2. Die Dreamcast hätte richtig durchstarten können, so sah es zumindestens am Anfang aus.

            Natürlich sitzt Microsoft in einer weit besseren Position aber das reicht nicht unbedingt aus um Sony vom Tron zu stürzen. Daneben hat Microsoft das Manko das es sehr viele Leute gibt die sich zwar jederzeit ne Konsole kaufen würden aber niemals zur Xbox greifen würden. Auch die Probleme der Xbox 360 sind ein Faktor.

            Persönlich würde ich sowieso niemals derart viel Geld für ein Gerät ausgeben das ich einige Zeit danach nachgeworfen kriege. Ob nun der eine oder der andere Knüller beim Start verfügbar ist, ist für mich auch absolut unwichtig. Nicht jeder Spieler spielt auch wirklich dieses Genre. Obwohl Nintendo keinen fetten Klempner sondern nur seinen "dummen" Bruder im Rennen hatte lief der Gamecube anfangs sehr gut. Das ist doch paradox wenn das Zugpferd im Stall bleibt aber die Konsole trotzdem gut verkauft wird. Daneben warte ich sowieso erstmal ab bis eine Konsole einen Preis erreicht hat den ich bereit bin zu bezahlen und dann müssen auch schon ein paar Brüller dabei sein die ich nachgeworfen kriege, aber das nur mal so am Rande.

            Daneben verstehe ich eh nicht wieso GT immer noch so eine Grosse Fangemeinde hat. Das ist zwar eines der besseren Spiele in dem Genre aber noch lange nicht das beste. Im Jahr 2006 kann ich keinen Racer mehr ernst nehmen der kein Schadensmodell besitzt. Von daher ists für mich irgendwie nicht nachvollziehbar wieso gerade das Spiel für den Verkauf der PS3 sorgen soll. Ebenso siehts für mich bei Halo aus. Shooter auf Konsole... Daneben ist das ganze auch noch ziemlich Comichaft. Da hätte ich mir wirklich was tolleres darunter vorgestellt. Na ja Geschmackssache. Meiner Meinung nach werden die Releasetitel völlig überschätzt. Am Anfang holt man noch nicht so viel aus den Konsolen raus. Die Perlen kommen nie zum Release.

            Aber mir im Endeffekt eh egal, ich kauf mir jede Konsole, wie ihr wahrscheinlich auch.
            Nein. Ich kaufe mir auf keinen Fall die Xbox. Egal wie toll sie sein soll, egal wie toll die Spielebibliothek sein soll. Das Ding kommt mir nicht ins Haus. Nicht mal geschenkt würde ich das Teil behalten sondern postwendend bei Ebay versilbern.

            Mit dem Gamecube bin ich arg aufs Maul geflogen also bleibt für mich nur noch die PS3. Der Revolution hat ein super Konzept aber wenn die Spielebibliothek wieder so mau ist wie beim Cube will ich das Teil nicht haben. Ausserdem wirft Nintendo immer extrem viel absolut tolles, neues und Bahnbrechendes auf den Markt was dann, erfahrungsgemäss, in der Kuriositätensammlung landet weils entweder keiner kauft, oder nur in Japan erhältlich ist. Alleine die bahnbrechenden Zusätze fürs N64 sprechen da Bände. Das Konzept ist toll aber was der Kunde und eben der Third Party Support draus macht ist eine andere Frage. Da muss man erstmal abwarten ob der Markt dafür überhaupt bereit ist. Allerdings sehe ich da persönlich schwarz weils viel zu genial ist und das scheitert so gut wie immer.

            Für mich ist die PS3 jetzt schon der Marktführer. Egal was Nintendo und Microsoft aufbieten werden um das zu verhindern. In zwei Jahren wissen wir's dann.

            cu, Spaceball

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Spaceball
              Daneben verstehe ich eh nicht wieso GT immer noch so eine Grosse Fangemeinde hat. Das ist zwar eines der besseren Spiele in dem Genre aber noch lange nicht das beste. Im Jahr 2006 kann ich keinen Racer mehr ernst nehmen der kein Schadensmodell besitzt. Von daher ists für mich irgendwie nicht nachvollziehbar wieso gerade das Spiel für den Verkauf der PS3 sorgen soll.
              Dann wirst du aber Probleme mit so einigen Racern haben denn ein Schadensmodell ist immer nocht nicht Standard vor allem wenn es sich - wie bei GT - um Spiele mit Lizenzfahrzeugen die auch so im normalen Straßenverkehr zu finden sind handelt. Und der Erfolg von GT ist genau auch diesem riesiegen Pool an Lizenzierten Fahrzeugen zu verdanken. Den gibs bisher meines wissens nach nirgendwo anders in einem Spiel.
              Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

              Kommentar


              • #8
                @Spaceball

                Ok, mit der Dreamcast-Geschichte muss ich dir Recht geben. Dennoch ist Microsoft ein ganz anderes Kaliber als Sega. Schon am Marketing kann man das gut erkennen. Microsoft ist hier genauso präsent wie Sony, Sega versagte damals auf ganzer Linie.

                Also ich besitze zwar noch keine 360, werd mir aber schon noch eine zulegen. Ein paar Spieleperlen gibt es schon und es werden noch einige Folgen. Die PS3 steht bei mir ebenso auf der Wunschliste, insbesondere durch das Blu-Ray-Laufwerk. Die beiden Konsolen machen für mich eigentlich nur auf einem großen HD-Fernseher Sinn (min. 106 cm Bildschirmdiagonale), deswegen brauche ich zuerst eine entsprechende Glotze. Leider gibt es Sonys SXRD-Fernseher noch nicht in Deutschland, als muss ich noch ne Weile warten. BigNs Revolution finde ich auch sehr interessant und ich würde die Konsole keinesfalls unterschätzen. Man weiß nicht, welches Potential noch in dieser Kiste schlummert. Lediglich die Gerüchte um die Leistungsfähigkeit der Hardware lassen mich etwas zweifeln.
                "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Stargamer
                  Dann wirst du aber Probleme mit so einigen Racern haben denn ein Schadensmodell ist immer nocht nicht Standard vor allem wenn es sich - wie bei GT - um Spiele mit Lizenzfahrzeugen die auch so im normalen Straßenverkehr zu finden sind handelt. Und der Erfolg von GT ist genau auch diesem riesiegen Pool an Lizenzierten Fahrzeugen zu verdanken. Den gibs bisher meines wissens nach nirgendwo anders in einem Spiel.
                  Also wenn ich mir meine Bibliothek anschaue sind da einige sind da einige Spiele dabei die massig Lizenzfahrzeuge haben und die haben alle ein Schadensmodell. V-Rally 3 z.B. hat MG, VW, Seat, Peugeot, Opel, Subaru, Citroen und noch ne handvoll andere. DTM Racer hat auch Opel, Shelby, Mini Cooper, Audi, GM, Toyota, Subaru usw. Vorallem bei DTM Racer kann man die Fahrzeuge wirklich gnadenlos zu Schrott fahren. Bei beiden Spielen verliere ich bei einem Rennen mindestens die Stosstangen und den Heckspoiler. Meistens geht noch weit mehr zu Bruch. Bei Rally Fusion fahre ich die Dinge schon kaputt weil ich halt den Sprungrekord brechen muss aber nicht weil ich irgendwo dagegen fahre. Da geht halt dann mal das Getriebe kaputt wenn das Fahrzeug mit 200 Sachen Bodenkontakt bekommt. Übrigends auch ne Reihe angesehener Hersteller vertreten.

                  Sorry aber 2006 noch kein Schadensmodell zu haben und dann zu tönen das man den Top Racer auf die Beine gestellt hat ist, sorry, lächerlich. Ausserdem gibts bei GT 4 Stellen wo das Auto gegen durchsichtige Wände fährt. Sorry aber das ist definitiv ein Punkt der richtig, aber so wirklich tief, in die Hose gegangen ist. Bei anderen Racern mag die Fahrphysik noch lange nicht so gut sein aber man kann trotzdem spielen und seinen Spass damit haben. Persönlich machts eh am meisten Spass wenn Teile durch die Gegend fliegen. Harr Harr Harr.

                  Der Pool an Fahrzeugen ist mir eigentlich nicht so wichtig. Die Autos die ich wirklich mal haben will gibts sowieso in keinem Spiel. Es gibt kein einziges Spiel das einen Audi 80 aus den 80ern hat. Ich hatte einen Bj. 83. Absolut tolles Auto. Auch nen Golf 2 hab ich bisher noch nicht gesehen. Von daher ists mir reichlich egal. Ich fahre auch Racer wo es Phantasie Autos gibt. Bei der Burnout Reihe sieht man meist auf den ersten Blick welches Auto Pate stand. Nur der Name ist halt anders, na und. Das Ding kann ich trotzdem nach Herzenswunsch zu Schrott fahren. Ja ich bin ein Sadist was digitale Autos angeht.

                  Ok, mit der Dreamcast-Geschichte muss ich dir Recht geben. Dennoch ist Microsoft ein ganz anderes Kaliber als Sega. Schon am Marketing kann man das gut erkennen. Microsoft ist hier genauso präsent wie Sony, Sega versagte damals auf ganzer Linie.
                  Microsoft hat eigentlich nur die Finanzkraft im Rücken. Sega hats auch gegen Big N schon geschaft Markführer zu werden. Das war mit dem Mega Drive zwar nur ein kurzes Marktführerintermezzo auf dem US Markt aber Sega hats geschafft Nintendo für 2 Jahre vom Thron zu kicken. Beim Saturn haben sie schlichtweg Mist gebaut weil die Architektur bis zu einem gewissen Grad für eine 2D Konsole entwickelt wurde um dann daraus eine 3D Konsole entwickelt wurde. Sehr schwierig zu Programmieren usw. Damit haben sie sich eigentlich selbst ins Aus geschossen.

                  Sega hat auch mit der Dreamcast nicht versagt weil sie sehr gut damit gefahren sind. Mich wunderts heute noch das sie aufgegeben haben.

                  BigNs Revolution finde ich auch sehr interessant und ich würde die Konsole keinesfalls unterschätzen. Man weiß nicht, welches Potential noch in dieser Kiste schlummert. Lediglich die Gerüchte um die Leistungsfähigkeit der Hardware lassen mich etwas zweifeln.
                  Ich unterschätze die Hardware nicht. Ich hab lediglich das Gefühl das man den Kunden überschätzt. Grosse Neuerrungen waren dem schon immer Wurscht. Nicht die Hardcore Zocker zählen sondern die 35 jährigen Muttis die nach dem Bügeln zocken. Die geben weit mehr Geld für Spiele aus. Die wollen sowas nicht haben weil die davon abgeschreckt sind weils anders aussieht. Ausserdem hat Nintendo alleine beim NES und SNES mehrere Totgeburten geliefert. An sich absolut geile Sachen, die für den Kunden zu abstrakt, waren wie der Cyberhandschuh fürs NES. Heute ein gefragtes Stück Technik für Virtual Reality Forscher, damals ein riesen Flop.

                  Auch fürs N64 haben sie jeglichen, richtig geilen, Kram entwickelt der dann sang und klanglos im kollektiven Zockernirvana verschwunden ist. So wie das Feature das man Daten zwischen Gameboy Cardridge und N64 austauschen konnte. So ein Ding hatte ich aber aufgrund von fehlenden Pokemon und Gagamon Spielen nie nützen konnte. Das gabs zwar auch wieder beim Gamecube aber eben wieder nur bei nem Sonic und den üblichen Gagamon Spielen. Speicherkarte im Pad war auch ne gigantische Idee dies nicht wirklich geschafft hat. Das finde ich heute noch richtig geil.

                  Was das Thema HD angeht kann ich nur sagen das der Markt dafür noch lange nicht reif ist. Für den Ottonormalbürger sind wir doch alle Freaks. Der merkts doch nicht mal das die neue Glotzovision jetzt HD Ready ist. So Sachen wie Blue Ray werden sicherlich auch erst auf lange Sicht akzeptiert. Ich kauf mir doch keine 200 Filme neu nur weils die in ein paar Jahren auf nem neuen Format gibt... Für mich, wie auch sehr vielen andere, war der Umstieg von VHS auf DVD schon hart. Ich hab bis heute noch nicht alle Filme auf DVD die ich auf VHS habe, obwohl ich mir das damals fest vorgenommen hatte. Also da sehe ich da schwarz für Sony. Meiner Meinung nach wird Sony diesbezüglich ausschließlich die Freaks ansprechen. Als die PS2 rauskam war die DVD bereits etabliert. Blue Ray hat den Schritt noch vor sich und da wird die PS3 nur bedingt helfen.

                  cu, Spaceball

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Spaceball
                    Also wenn ich mir meine Bibliothek anschaue sind da einige sind da einige Spiele dabei die massig Lizenzfahrzeuge haben und die haben alle ein Schadensmodell. V-Rally 3 z.B. hat MG, VW, Seat, Peugeot, Opel, Subaru, Citroen und noch ne handvoll andere. DTM Racer hat auch Opel, Shelby, Mini Cooper, Audi, GM, Toyota, Subaru usw. Vorallem bei DTM Racer kann man die Fahrzeuge wirklich gnadenlos zu Schrott fahren. Bei beiden Spielen verliere ich bei einem Rennen mindestens die Stosstangen und den Heckspoiler. Meistens geht noch weit mehr zu Bruch. Bei Rally Fusion fahre ich die Dinge schon kaputt weil ich halt den Sprungrekord brechen muss aber nicht weil ich irgendwo dagegen fahre. Da geht halt dann mal das Getriebe kaputt wenn das Fahrzeug mit 200 Sachen Bodenkontakt bekommt. Übrigends auch ne Reihe angesehener Hersteller vertreten.
                    Ich empfehle dir mal ne Brille oder aber mal genau zu lesen was andere Posten bevor du was schreibst:
                    Zitat von Stargamer
                    Dann wirst du aber Probleme mit so einigen Racern haben denn ein Schadensmodell ist immer nocht nicht Standard vor allem wenn es sich - wie bei GT - um Spiele mit Lizenzfahrzeugen die auch so im normalen Straßenverkehr zu finden sind handelt.
                    In keinem von dir erwähnten Spiel fahren normale Straßenfahrzeuge umher. Da fahren nur umgebaute Fahrzeuge die der Normalo nicht so einfach bekommt. Und genau darum geht es. Hersteller haben kein Problem solche Fahrzeuge schrotten zu lassen, allerdings bei Straßenfahrzeugen haben sie immer Angst das ihr Image warum auch immer darunter leiden könnte.
                    Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Stargamer
                      In keinem von dir erwähnten Spiel fahren normale Straßenfahrzeuge umher. Da fahren nur umgebaute Fahrzeuge die der Normalo nicht so einfach bekommt. Und genau darum geht es. Hersteller haben kein Problem solche Fahrzeuge schrotten zu lassen, allerdings bei Straßenfahrzeugen haben sie immer Angst das ihr Image warum auch immer darunter leiden könnte.
                      Wenn du bei GT die Autos so richtig hochgemotzt hast sind das auch nicht mehr die Dinger die auf der Strasse rumfahren. Trotzdem haben sie dann immer noch kein Schadensmodell. Nebenbei kannst du bei DTM Racer auch Fahrzeuge fahren die so auf der Strasse rumfahren und die haben trotzdem Schadensmodell. Da hatten die Hersteller auch keine Angst um ihr Image. Nebenbei gibts auch andere Spiele mit völlig normalen Fahrzeugen, die so auf den Strassen unterwegs sind weil sie eben so vom Band gelaufen sind, die trotzdem ein Schadensmodell bieten. Wenn du mir schon empfiehlst das ich lesen sollte was andere schreiben darf ich dir ja dann auch empfehlen das du dich vorher informieren solltest.

                      cu, Spaceball

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Spaceball
                        Was das Thema HD angeht kann ich nur sagen das der Markt dafür noch lange nicht reif ist. Für den Ottonormalbürger sind wir doch alle Freaks. Der merkts doch nicht mal das die neue Glotzovision jetzt HD Ready ist. So Sachen wie Blue Ray werden sicherlich auch erst auf lange Sicht akzeptiert. Ich kauf mir doch keine 200 Filme neu nur weils die in ein paar Jahren auf nem neuen Format gibt... Für mich, wie auch sehr vielen andere, war der Umstieg von VHS auf DVD schon hart. Ich hab bis heute noch nicht alle Filme auf DVD die ich auf VHS habe, obwohl ich mir das damals fest vorgenommen hatte. Also da sehe ich da schwarz für Sony. Meiner Meinung nach wird Sony diesbezüglich ausschließlich die Freaks ansprechen. Als die PS2 rauskam war die DVD bereits etabliert. Blue Ray hat den Schritt noch vor sich und da wird die PS3 nur bedingt helfen.cu, Spaceball
                        Ich stimme wirklich in vielen Dingen mit deiner Denkweise überein, aber im Thema HD muss ich dir widersprechen. Ok, nur Freaks (wie ich und vielleicht auch du) werden sich zusammen mit der PS3 sofort einen HD-Fernseher ins Zimmer stellen, aber in nicht allzu ferner Zukunft wird der Durchbruch kommen. Die meisten Leute bei denen die alte Röhre den Geist aufgibt legen sich schon jetzt einen trendigen Flachbildfernseher zu, auch wenn sie noch teuer sind. Für diese Leute kommt es nicht unbedingt darauf an HD-ready zu sein, aber ein gewisser Lifestyle (z. B. den Schirm an die Wand hängen, oder einen "schicken" Flachbild-TV seiner Verwandtschaft zu präsentieren) liegt ihnen nicht fern. Röhrenfernseher verkaufen sich ja heutzutage kaum noch, da hat die ganze Media Markt-Propaghanda schon ihren Teil dazu beigetragen. Und wer schon einen HD-TV besitzt, wird auch nicht lange zögern sich z. B. einen Blu-Ray-Player zuzulegen, wenn die Preise auf ein einigermaßen erträgliches Niveau gesunken sind. Seien war doch mal ehrlich, wenn wir uns jetzt einen neuen Fernseher kaufen würden, wäre er bestimmt hochauflösend. Ich zumindest möchte mit den neuen Next-Gen-Konsolen nicht mehr in Standardauflösung spielen.
                        "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Spaceball
                          Wenn du bei GT die Autos so richtig hochgemotzt hast sind das auch nicht mehr die Dinger die auf der Strasse rumfahren. Trotzdem haben sie dann immer noch kein Schadensmodell.
                          Ausgangspunkt ist immer noch ein normales Straßenfahrzeug, was daraus werden kann ist irrelevant.
                          Zitat von Spaceball
                          Nebenbei kannst du bei DTM Racer auch Fahrzeuge fahren die so auf der Strasse rumfahren und die haben trotzdem Schadensmodell. Da hatten die Hersteller auch keine Angst um ihr Image. Nebenbei gibts auch andere Spiele mit völlig normalen Fahrzeugen, die so auf den Strassen unterwegs sind weil sie eben so vom Band gelaufen sind, die trotzdem ein Schadensmodell bieten. Wenn du mir schon empfiehlst das ich lesen sollte was andere schreiben darf ich dir ja dann auch empfehlen das du dich vorher informieren solltest.
                          Nenne mir mehr als 5 aktuelle Spiele mit Straßenfahrzeugen die ein richitges Schadensmodell haben und dann können wir gerne weiterdiskutieren...
                          Define irony: a bunch of idiots dancing on a plane to a song made famous by a band that died in a plane crash.

                          Kommentar


                          • #14
                            Mal was beisteuern,
                            wenn es noch nicht zur Sprache gekommen ist, hier mal ein paar Fakten

                            Bemerkenswerte Computerleistung von 2 Teraflop...
                            Der Kern von PS3 ist Cell, ein von IBM, der Sony Group und Toshiba gemeinsam entwickelter Prozessor mit der Leistungskraft eines modernen Supercomputers. Gleichermassen bahnbrechende Technologie kommt im Grafikprozessor und XDR-Speicher von PS3 zum Einsatz. So wird Gamern ein beispielloses audiovisuelles Erlebnis geboten...

                            Blu-ray...
                            PlayStation 3 bietet erstmals auch BD-ROM (Blu-ray Disc ROM) mit einer fantastischen Speicherkapazität von 54 GB auf einer einzigen Dual-Layer-Disc für Spiele in hochauflösender Qualität und mit standardmäßigem Progressive Scan von 1080 Zeilen...

                            Grafikpracht...
                            Mit PS3 verschwimmt die Grenze zwischen Filmen und Spielen. Riesige, unglaublich detaillierte Umgebungen werden in Echtzeit gerendert, Figurenbewegungen sind flüssig und realistisch. Angesichts dieser Grafikqualität sind die Unterschiede zwischen Spielen und Filmen mit blossem Auge kaum noch zu erkennen...

                            Abwärtskompatibel...
                            PlayStation 3 revolutioniert die interaktive Unterhaltung. Dabei wird auf eine solide Grundlage aufgebaut: Völlige Abwärtskompatibilität bedeutet, dass Spiele für PlayStation und PS2 auch auf PlayStation 3 laufen...

                            Anschlüsse...
                            Die PS3 bietet ein entnehmbares Festplattenlaufwerk und beispiellose Konnektivität mit sechs USB-Anschlüssen sowie Steckplätzen für Memory Stick, SD Card und Compact Flash Media - sowie die Möglichkeit der drahtlosen Verbindung mit PSP (PlayStation Portable)...

                            Spiele, Spiele, Spiele...
                            Für PS3 werden u.a. folgende Titel erscheinen: "Devil May Cry 4", "Final Fantasy"-Serie, "The Getaway", "Metal Gear Solid 4", "Tekken 6", "Gran Turismo 5", "Killzone", "Grand Theft Auto"...

                            Erscheinungstermin & Preis...
                            Die PS3 wird - laut Sony - weltweit Anfang November 2006 erscheinen... Der Endpreis steht noch nicht fest - die Gerüchtepreise rangieren zwischen 350 und 800 Euro...

                            Wollen wir hoffen, dass es nicht so teuer wird.
                            Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                            Profiler-Liste

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Stargamer
                              Ausgangspunkt ist immer noch ein normales Straßenfahrzeug, was daraus werden kann ist irrelevant.
                              Nenne mir mehr als 5 aktuelle Spiele mit Straßenfahrzeugen die ein richitges Schadensmodell haben und dann können wir gerne weiterdiskutieren...
                              Das Highlight bei den Statements war wohl ein kleiner Vorgeschmack auf Gran Turismo 5, der wohl erst auf dem Nachfolgemodell der PS2 erscheint, denn da soll endlich das Schadensmodell verwirklicht werden, wobei er auf die Schwierigkeit hinwies, da nicht nur die Unterseite eines Fahrzeuges adäquat gerendert werden, sondern auch eine exakte physikalische Berechnung der Crashes erfolgen muss.
                              Tja jetzt kriegt doch tatsächlich sogar GT ein Schadensmodell. Obwohl die normale Strassenfahrzeuge im Programm haben.

                              Ich stimme wirklich in vielen Dingen mit deiner Denkweise überein, aber im Thema HD muss ich dir widersprechen. Ok, nur Freaks (wie ich und vielleicht auch du) werden sich zusammen mit der PS3 sofort einen HD-Fernseher ins Zimmer stellen, aber in nicht allzu ferner Zukunft wird der Durchbruch kommen.
                              Das HD die Zukunft ist, ist klar. Nur eben nicht so schnell wie es Sony ganz gerne hätte. Nein ich werde mir auf absehbare Zeit keinen HD Fernseher kaufen. Ich werde mich nach einem gebrauchten 16:9 Sony Röhrenfernseher umsehen den ich dann nachgeschmissen kriege weil viele Leute unbedingt, ganz dringend, einen neuen HD Fernseher brauchen.

                              Die meisten Leute bei denen die alte Röhre den Geist aufgibt legen sich schon jetzt einen trendigen Flachbildfernseher zu, auch wenn sie noch teuer sind. Für diese Leute kommt es nicht unbedingt darauf an HD-ready zu sein, aber ein gewisser Lifestyle (z. B. den Schirm an die Wand hängen, oder einen "schicken" Flachbild-TV seiner Verwandtschaft zu präsentieren) liegt ihnen nicht fern.
                              Das ist bei vielen Leuten richtig. Allerdings kenne ich auch den Fall von Opa Senil dessen TV Gerät den Geist aufgegeben hat und der sich dann einen neuen Super Duper Fernseher gekauft hat. Allerdings nicht um was tolles an der Wand kleben zu haben sondern schlichtweg weil er fernsehen wollte. Diese Käuferschicht ist nicht gerade klein und gerade die haben Kohle auf der Seite. Denen ist alles egal, hauptsache das Ding gibt Farben und Töne von sich.

                              Röhrenfernseher verkaufen sich ja heutzutage kaum noch, da hat die ganze Media Markt-Propaghanda schon ihren Teil dazu beigetragen.
                              Gut für mich. Ich brauch eh mal wieder ein aktuelleres Modell. Mal sehen wann jemand in meinem Bekanntenkreis seinen Sony 16:9 Trinitron ausmustert.

                              Und wer schon einen HD-TV besitzt, wird auch nicht lange zögern sich z. B. einen Blu-Ray-Player zuzulegen, wenn die Preise auf ein einigermaßen erträgliches Niveau gesunken sind.
                              Leute die sich ein solches Gerät kaufen sind meist Freaks. Egal ob das VHS, DVD oder sonstwas ist. Seit der DVD mag sich die Anzahl der Benützer solcher Geräte ungemein gesteigert haben aber jeder hat noch lange keinen DVD Player und selbst die, die schon einen haben werden nicht umsteigen. Vorallem nicht weil sie nen neuen Fernseher gekauft haben. Mich wunderts ja heute noch das meine Oldtimer nen DVD Player haben. Die schauen ja nie welche.

                              Seien war doch mal ehrlich, wenn wir uns jetzt einen neuen Fernseher kaufen würden, wäre er bestimmt hochauflösend. Ich zumindest möchte mit den neuen Next-Gen-Konsolen nicht mehr in Standardauflösung spielen.
                              Ja das ist richtig aber du bist nun mal nicht der Markt. Da spielen so viele Faktoren eine Rolle. Daneben denkt sich der Ottonormalbürger sowieso: warum auf Blue Ray umsteigen wenn ich DVD habe? Mit der Geschwindigkeit mit der DVD die Wohnzimmer erobert hat wird das Nachfolgeformat auf keinen Fall mithalten können. Die meisten wissen ja noch nicht mal das das die Information auf einer DVD komprimiert ist um die Daten auf den Silberling zu kriegen. Wie willst du so jemanden erklären das er ein Format braucht dessen Leistung er gar nicht einschätzen kann?

                              Ich warte da lieber noch ein paar Jährchen. Am Anfang ist die Technologie eh noch nicht ausgereift. Wenn ich da an meine ältesten DVD Releases denke, auweia Artefakte ohne Ende. Bis ich mir ne PS3 hole kostet sie nur noch 200,-, na ja höchstens 250,-€ und so lange kann ich auch noch auf HD TV warten.

                              cu, Spaceball

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X