Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Support - Erfahrungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Support - Erfahrungen

    Also ich hab zu diesem Thema nur einen geschlossenen Thread mit einem Verweis zu einem nicht funktionierenden Thread gefunden.

    Daher habe ich jetzt mal eine Frage:

    Was für Erfahrungen habt ihr mit dem Support von DVD-Playern, Stereoanlagen, MP3-Playern und Co gemacht? War der Support schnell und professionell, hat man euch defekte Geräte umgetauscht, repariert etc. oder habt ihr wochenlang auf Hilfe warten müssen und wurdet dann nur enttäsucht?

    Und mal aus persönlichem Interesse:

    Kennt jemand den Support der Firma Archos? Ich habe von denen einen MP3-Player bei dem mir nun, nach noch nicht mal 3 Monaten, das Display einfach ohne irgendwelche schlechte Behandlung zersprungen ist. In der Packung des Geräts lag im Bezug auf den Support nichts bei und die I-Page bietet auch wenig Aufschluss.
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Zitat von janus
    Kennt jemand den Support der Firma Archos? Ich habe von denen einen MP3-Player bei dem mir nun, nach noch nicht mal 3 Monaten, das Display einfach ohne irgendwelche schlechte Behandlung zersprungen ist. In der Packung des Geräts lag im Bezug auf den Support nichts bei und die I-Page bietet auch wenig Aufschluss.
    Du hast Garantie auf das Gerät. Brings zum Händler zurück und lass dir ein neues geben. Wenn der Fehler nicht von dir verursacht wurde muss der Händler das Gerät gegen eine neues. bzw. gleichwertiges Gerät austauschen.

    cu, Spaceball

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Spaceball
      Du hast Garantie auf das Gerät. Brings zum Händler zurück und lass dir ein neues geben. Wenn der Fehler nicht von dir verursacht wurde muss der Händler das Gerät gegen eine neues. bzw. gleichwertiges Gerät austauschen.
      Aber nur innerhalb der ersten 6 Monate, wenn nichts anderes wo steht, denn danach ist der Kunde in der Beweispflicht, er muss dann beweisen das der schaden nicht von ihm ausging und gegebenenfalls schon von Anfang an da war.
      "...To boldly go where no man has gone before."
      ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Scotty
        Aber nur innerhalb der ersten 6 Monate, wenn nichts anderes wo steht, denn danach ist der Kunde in der Beweispflicht, er muss dann beweisen das der schaden nicht von ihm ausging und gegebenenfalls schon von Anfang an da war.

        Genau. Ich hab das Ding zwar erst 3 Monate, aber seltsamerweise haben die nur ne Garantie von einem Jahr, anstatt der vorgeschriebenen zwei gewährt. Von daher hab ich da ein etwas komisches Gefühl.

        Ich werd gleich erstmal ne Mail an deren Support schicken und wenn das nix bringt, muss ich mich wieder mit den Media Markt Heinis rumschlagen.
        Trotzdem Danke.
        Es ist alles wahr
        Alles! Hörst du?
        Vertraue niemandem
        Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

        Kommentar


        • #5
          Ich kann nicht von mir selber sprechen, aber erzählen was einem Freund mit seinem Archos Gemini passiert ist.

          Eines Tages liess sich sein Gerät nicht mehr einschalten. Da er noch Garantie hatte, ging er zum Händler und dieser schickte das Gerät ein und meinte, dass nach 2 Wochen das Gerät wieder abholbereit wäre. Nach 4 Wochen kam das Gerät zurück und mein Freund stellte fest, dass es zwar repariert wurde, aber sich noch immer nicht einschalten liess. Getauscht wurde scheinbar auf Verdacht das Display sowie die kleine Festplatte.
          Also schickte er es mittlerweile leicht genervt wieder über den Händler ein. Nach zwei Wochen war das Gerät wieder nicht fertig und diesmal machte der Händler Druck auf die Firma dort. Eine Woche darauf kam dann das Gerät wirklich repariert zurück. Diesmal wurde die Platine getauscht, die fehlerhaft war.

          Also da möchte ich selbst gerne wissen, was die denn dort in der Reparaturwerkstatt wirklich machen. Man kann ja nicht einfach wahllos etwas austauschen und dann nicht einmal kontrollieren, ob dies auch der tatsächliche Fehler war und das Gerät wieder an den Kunden zurückgeben.

          also ich kauf mir sicher keinen Archos-Player, selbst wenn die noch so gut sein sollen, aber ich will mich einfach nicht ärgern müssen, wenn das Gerät mal defekt werden sollte. Dies mag zwar ein Einzelfall gewesen sein, aber selbst sowas darf nicht passieren, schliesslich sollten sie in ihrer Werkstatt doch auch sowas wie eine Qualitätskontrolle haben.
          Textemitter, powered by C8H10N4O2

          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von ayin
            Ich kann nicht von mir selber sprechen, aber erzählen was einem Freund mit seinem Archos Gemini passiert ist.

            Eines Tages liess sich sein Gerät nicht mehr einschalten. Da er noch Garantie hatte, ging er zum Händler und dieser schickte das Gerät ein und meinte, dass nach 2 Wochen das Gerät wieder abholbereit wäre. Nach 4 Wochen kam das Gerät zurück und mein Freund stellte fest, dass es zwar repariert wurde, aber sich noch immer nicht einschalten liess. Getauscht wurde scheinbar auf Verdacht das Display sowie die kleine Festplatte.
            Also schickte er es mittlerweile leicht genervt wieder über den Händler ein. Nach zwei Wochen war das Gerät wieder nicht fertig und diesmal machte der Händler Druck auf die Firma dort. Eine Woche darauf kam dann das Gerät wirklich repariert zurück. Diesmal wurde die Platine getauscht, die fehlerhaft war.

            Also da möchte ich selbst gerne wissen, was die denn dort in der Reparaturwerkstatt wirklich machen. Man kann ja nicht einfach wahllos etwas austauschen und dann nicht einmal kontrollieren, ob dies auch der tatsächliche Fehler war und das Gerät wieder an den Kunden zurückgeben.
            Also, das hört sich ja überhaupt nicht gut an.
            Ich hab erlebt, das deren E-Mail Support wirklich das allerletzte ist. 2 Mails in anderthalb Wochen und letzte Woche waren die mal so frei zu schreiben, nach sage und schreibe über 1 1/2 Monaten, .Tja, ist echt nett gewesen....hat mir auch wirklich weitergeholfen, da ich das Gerät schon eine Woche nach den Mails bei Media Markt wieder ersetzt bekommen habe.

            lso ich kauf mir sicher keinen Archos-Player, selbst wenn die noch so gut sein sollen, aber ich will mich einfach nicht ärgern müssen, wenn das Gerät mal defekt werden sollte. Dies mag zwar ein Einzelfall gewesen sein, aber selbst sowas darf nicht passieren, schliesslich sollten sie in ihrer Werkstatt doch auch sowas wie eine Qualitätskontrolle haben
            Also gut sind die Geräte, keine Frage. Aber es stimmt schon, der Support (und scheinbar auch deren Technik ) sind wirklich das allerletzte...
            Es ist alles wahr
            Alles! Hörst du?
            Vertraue niemandem
            Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

            Kommentar

            Lädt...
            X