Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Problem mit Digital-Receiver / Digitales Kabel

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Problem mit Digital-Receiver / Digitales Kabel

    HiHo Freunde!

    Habe folgendes Problem: Empfage Digitales Kabel über ish mit dem mitgelieferten Humax TT-Mikro C254 Reciever. Seit 2 oder 3 Tagen bleibt das Bild in unregelmäßigen Abständen einfach stehen. Mal läufts 20min, mal ne Stunde. Der Ton läuft gelegentlich aber weiter. Es hilft dann immer nur die Trennung vom Stromnetz.

    Ist da definitiv der Reciever hin? Oder kann das auch an Störungen im Signal liegen oder sonst was?
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Ich vermute eine Störung am Signal.... ich habe das auch, obwohl mein Receiver erst 6 Monate alt ist und ich ihn kaum gebrauche.... *mache ihn nur an, wenn ich 1) eine Brille trage und 2) dann auch ein gutes Bild haben will*

    Allerdings hängt er sich nicht so auf, das ich ihn vom Strom kappen muß.... kommt immer nach ca. 2 sec. von alleine wieder....
    Ich habe die Störungen so 5-6 mal pro Stunde...
    "Diese Prozedur wird nicht empfohlen..."

    "... wo nie ein Hund zuvor gewesen ist" *Cpt. Archer*

    Kommentar


    • #3
      bei mir scheint es sich wieder beruhigt zu haben. Ich weiß jetzt nicht ob es daran lag, dass ich den Verstärker im Keller ein wenig stärker eingestellt habe oder es einfach von alleine wieder ging. Mittlerweile passiert es nicht mehr oder nur noch alle paar Tage mal.

      Bei dir hört sich das aber wirklich sehr stark nach zu schwachem Signal an. Nicht viel zu schwach, aber ein wenig.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Aramis Beitrag anzeigen
        Allerdings hängt er sich nicht so auf, das ich ihn vom Strom kappen muß.... kommt immer nach ca. 2 sec. von alleine wieder....
        Ich habe die Störungen so 5-6 mal pro Stunde...
        Ist bei mir auch so, allerdings nur auf den tividi-Programmen (arena, Sat.1, Pro7, Nick etc). Premiere, ARD und ZDF laufen ohne Probleme.
        Verwendet ish da ein anderes Signal für die Übertragung?
        "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
        ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

        Kommentar


        • #5
          nein, das Signal ist das gleiche. Du beziehst Premiere auch über tividi?

          Die Kanäle und somit die Frequenzen sind allerdings unterschiedlich. Je nachdem wie stark das Singal ist, kommen vielleicht nicht alle Frequenzen unterschiedlich gut bei dir an. Wieviele Geräte hängen denn an eurem Anschluss dran und wie lang sind die Kabel?
          Hier findest du Frequenzbelegungen: http://helpdesk.unitymediaforum.de/ (Dortmund müsste Ausbaugebiet sein)

          Schau doch einfach mal über den Reciever nach wie stark das Signal ist. Du müsstest für jeden eingestellten Sender einmal "Signalstärke" und "Signalqualität" finden. Bei meinem Humax ist das unter "Technische Informationen" -> "Programminformationen".

          Und zu meinem Problem: Ich nehm alles zurück. Mein Reciever hat sich gerade schon wieder zwei mal aufgehangen beim Bundesliga schauen Scheint fasst so, dass je länger der Reciever an ist, desto weniger hängt er sich auf. Seltsam.
          Zuletzt geändert von Dr.Bock; 10.03.2007, 18:56.
          "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
            Die Kanäle und somit die Frequenzen sind allerdings unterschiedlich. Je nachdem wie stark das Singal ist, kommen vielleicht nicht alle Frequenzen unterschiedlich gut bei dir an.
            Ja. Grundsätzlich ist jedes Kabel ein Tiefpass, das hohe Frequenzen mehr oder weniger stark filtert.

            Bei einem schlechten Kabel und/oder schwachem Ausgangssignal gehen dann u.U. die niederfrequenten Programme noch, aber bei die höherfrequenten kommt es zu Störungen. Analog macht sich das nicht so offensichtlich bemerkbar, aber digital bleibt meistens das Bild stehen.

            Es ist dann aber normalerweise nicht nötig den Receiver neu zu starten. Höchstens hin-und her schalten. Wenn das Problem noch temperaturabhängig ist, kann es wirklich am Receiver liegen.
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Serenity Beitrag anzeigen
              Es ist dann aber normalerweise nicht nötig den Receiver neu zu starten. Höchstens hin-und her schalten. Wenn das Problem noch temperaturabhängig ist, kann es wirklich am Receiver liegen.
              Den Reciever neu starten muss Spooky Mulder ja auch nicht. Das muss nur ich, aber ich hab ja auch überall perfektes Bild.
              Jetzt läuft der Reciever aber auch wieder durch. Anscheinend schmiert der nur immer ab, wenn er längere Zeit aus war Na wurst, ich glaub ich tausch den einfach um. Dann dürfte das Problem gelöst sein.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                So, ich nutze den Thread jetzt einfach mal um eine kleine Geschichte zu erzählen:

                Ich habe meinen Receiver vor ca. 4 Wochen beim Vertragspartner von ish eingeschickt. Dort sagte man mir zwar, dass es dank Lieferschwierigkeiten bis zu 10 Tagen dauern kann bis ich ein neues Gerät bekomme, aber war mir egal, denn Bundesliga hatte das Wochenende sowieso Pause.
                Die Wochen vergingen. Nach 2 Wochen hab ich mal beim Service-Unternehmen angerufen, um zu erfahren wie denn der aktuelle Status ist.

                Man sagte mir: "Das Paket liegt seit 9 Tagen beim Paketdienst GLS. Wir checken das nochmal und das Paket kommt dann die Tage."

                Ich mir nichts weiter böses dabei gedacht und die Osterfeiertage noch mit eingerechnet und gewartet. Auch wenn es in mir schon ziemlich grummelte. Bis heute war dann immer noch kein neuer Receiver bei mir angekommen. Also habe ich noch einmal da angerufen:

                Die Antwort erschien mir zunächst ziemlich freundlich und zuvorkommend:
                "hmm... Paket liegt noch beim Paketdienst GLS. Am besten rufen sie dort an, da wir da auch nichts mehr tun können. Höchstens einen Nachforschungsantrag stellen, aber das würde den Paketdienst nur aufhalten (da Dauer 3-5 Tage), die sollen ja schließlich Pakete verschicken und nicht nachforschen."

                Man gab mit die Paketnummer und ich rief bei GLS an. Dann kam es:
                "Wir haben zwar eine elektronische Übermittlung der Sendungsdaten bekommen, aber das Paket hat bis jetzt nicht einen einzigen unserer Scanner passiert. Wir haben es also nie bekommen"

                Jetzt wurd ich sauer Schließlich bezahle ich ja die ganze Zeit mein tividi-Abo und kann es dank UM3-Smartcard auch in keinem einzigen anderen Receiver schauen. Ich mich also bedankt und nochmal beim Support-Unternehmen angerufen. Der Typ dort wollte mich dann erst gar nicht zu Wort kommen lassen und bezichtigte den Paketdienst einfach als Lügner. Das könne gar nicht sein. Nachdem ich dann ziemlich laut am Telefon geworden war, willigte er dann doch ein, einen Nachvorschungsantrag zu stellen. Geld erstatten könne er mir aber auch nicht, da müsste ich mich an ish selber wenden. Er würde sich frühestens in 4 Tagen melden, vielleicht schneller per eMail.
                Naja, was sollte ich machen. Ich hab es mal geglaubt und warte einfach mal ab.

                Habe dann aber noch bei ish angerufen. Dort wurde ich dann wirklich positiv überrascht nach dem ganzen Ärger: Ich hatte nichtmal zu Ende gesprochen, da wurde ich schon gefragt "Sie wollen Geld erstattet haben? Kein Problem. Wie lange ist der Receiver schon weg?" - "4 Wochen" - "ok, ich schreib ihnen 6 Wochen gut." Man wollte nichtmal einen Beleg oder so. Das Gespräch hat keine 2min gedauert. Immerhin.

                Jetzt heißt es abwarten. Nur irgendwie ärgerlich, da ish im Monat April das komplette Premiere Paket auch noch kostenlos freigeschaltet hat als Werbeaktion.
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar

                Lädt...
                X