Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

100 Millionen iPods verkauft! - Diskussion rund um den iPod

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 100 Millionen iPods verkauft! - Diskussion rund um den iPod

    Ich habe gerade diese News gelesen: 100 Million iPods Sold
    Somit hat Apple den 100 Millionsten iPod verkauft. Ich finde das ist ein ziemlicher Erfolg für so ein Produkt. Daher wollte ich diesbezüglich gleich fragen, wer von euch einen iPod besitzt und wie ihr über den iPod denkt.
    Ich selber besitzen den iPod Nano 2G schwarz mit 8GB und bin sehr zufrieden mit dem Gerät. Es funktioniert, ist sehr klein und hat mit ca. 24h eine ausgezeichnete Akkulaufzeit. Die Synchronisation mit dem PC funktioniert auch einwandfrei und man muss nicht unbedingt iTunes verwenden.
    Textemitter, powered by C8H10N4O2

    It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

  • #2
    Ich hab einen iPod nano (PRODUCT) RED Special Edition mit 4GB. Und bin voll damit zufreiden. Auch Itunes ist meiner meinung nach richtig gut. Ich hatte schon vorher 2 MP3 player und wenn ich an die mitgelieferten Programme denke wird mir jetzt noch ganz anders!
    www.SF3DFF.de / Mein Blog
    "Nich' lang schnacken – Bier in' Nacken“

    Kommentar


    • #3
      Die rote Edition hätte mir auch gut gefallen, aber ich wollte meine iPod recht schnell haben und daher habe ich ihn gleich im Shop gekauft. Aber mit dem roten spendet man ja 10 Euro für einen guten Zweck. Jedenfalls kann ich dem iTunes nichts abgewinnen.
      Textemitter, powered by C8H10N4O2

      It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

      Kommentar


      • #4
        Also ich hab eine relativ alten Nano in Schwarz mit (nur) 2 gb. Hab ich mir damals auch nur für ne 1wöchige Stufenfahrt gekauft, aber mittlerweile hab ich das Ding immer dabei.
        Wenn ich iTunes jetzt nur als Programm zum Laden der Musik auf den iPod ansehe, ist es eigentlich ganz gut geeignet, als allgemeiner Medienplayer taugt es aber irgendwie nicht sehr viel finde ich (z.B. sind beim wmp automatisch Visualisierungen aktiviert und auch der vlc gefällt mir als Player besser, weil der so gut wie idiotensicher ist^^).

        Kommentar


        • #5
          Ich persönlch besitze keinen Ipod oder andere MP3 Player, kann auch ohne sie leben.
          Allerdings betrachte ich solche News immer mit Vorsicht.
          Denn Appel oder irgend jemand anders kann vieles sagen, ohne algemeingültige Bestätigung.
          Wer weiß, vielleicht wären es ohne Fälschungen noch mehr

          Kommentar


          • #6
            Also ich kann da etwas nicht ganz verstehen. Was meinst du mit "es wären ohne Fälschungen noch mehr"? Und wieso sollte Apple das nicht so schreiben können? Immerhin haben sie als Harsteller ja alle verkauft und das schon seit etlichen Jahren.
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Ich habe ein iPod-Nano mit 1GB. Bei mir hält der Akku allerdings nicht 24h, sondern nur eher 6 Stunden. Ärglich finde ich das Beladen des I-Pods mit mp3-Songs über die iTunes-Software - das geht wirklich extrem umständlich. Trotzdem ist der iPod ein brauchbares Gerät.

              Zitat von ayin Beitrag anzeigen
              Die Synchronisation mit dem PC funktioniert auch einwandfrei und man muss nicht unbedingt iTunes verwenden.
              Wie das? Ich kann meinen Player nämlich nur über die iTunes-Software bestücken.
              Mein Profil bei Last-FM:
              http://www.last.fm/user/LARG0/

              Kommentar


              • #8
                Wie das? Ich kann meinen Player nämlich nur über die iTunes-Software bestücken.
                Es gibt ein Plugin für den Winamp, seit der Version 5.2 ist es sogar in Winamp integriet mit dem du das machen kannst. Mehr Infos hier
                Und es gibt auch eine alternative Musikverwaltung, die ich unter Windows nutze, namens MediaMonkey
                Textemitter, powered by C8H10N4O2

                It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                Kommentar


                • #9
                  Hat meine Freundin.
                  Aber wohl eher nur wegen dem Trend, weil es schick ist und was her macht.

                  Für mich ist es nur Geldverschwendung, teuer Luxus.
                  Andere Hersteller bieten was ähnliches und das deutlich billiger, zumal ich diesen Zwang mit iTunes gar nicht mag, wenn ich mal DRM geschützte Musik kaufen möchte.

                  Ich finde es eh irgendwie blöde mir da auf so einem Fetten iPod (oder was auch immer) meine komplette Sammlung drauf zu spielen. Ich hab einen MP3 Player mit 1GB (kann ihn auf 3 erweitern), da passt genug für unterwegs drauf.

                  Ich hab meine Sammlung auf dem Rechner und wenn ich mal Abwechslung will, dann tausche ich die Musik auf dem Player eben aus.

                  Wer den iPod als Anlage benutzt / missbraucht, der verschwendet meiner Meinung nach auch Geld, richtige Anlagen sind günstiger und bieten ein vielfach besseren klang.
                  "...To boldly go where no man has gone before."
                  ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von ayin Beitrag anzeigen
                    Also ich kann da etwas nicht ganz verstehen. Was meinst du mit "es wären ohne Fälschungen noch mehr"? Und wieso sollte Apple das nicht so schreiben können? Immerhin haben sie als Harsteller ja alle verkauft und das schon seit etlichen Jahren.
                    Ist doch logisch.
                    Es gibt viele Fälschungen. Enige haben sch vllt. Fälschungen gekauft.
                    Das haben sie vllt. irgend wann fest, und sich gedacht: "Nö, am Ende vielleicht wieder ne Fälschung. Dann hakt keinen IPod."
                    Es is doch immer wieder von den Schäden an den Firmen die Rede.

                    Und ich kann auch sagen, das ich schon 10 Äpfel verkauft habe. ( Ich hab noch nie einen Apfel verkauft)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von berry3 Beitrag anzeigen
                      Ist doch logisch.
                      Ähm, offenbar nur für dich...
                      Zitat von berry3 Beitrag anzeigen
                      Es gibt viele Fälschungen. Enige haben sch vllt. Fälschungen gekauft.
                      Das haben sie vllt. irgend wann fest, und sich gedacht: "Nö, am Ende vielleicht wieder ne Fälschung. Dann hakt keinen IPod."
                      Irgendwie bezweifle ich, dass sich die Produktion von iPod-Fälschungen lohnt. Es sei denn man zählt Microsoft mit, aber die nennen das Ding ja Zune...
                      Zitat von berry3 Beitrag anzeigen
                      Und ich kann auch sagen, das ich schon 10 Äpfel verkauft habe. ( Ich hab noch nie einen Apfel verkauft)
                      Du bist aber auch nicht Apple.
                      Und die haben schon sehr viel Obst verkauft.

                      Zitat von Scotty
                      Ich finde es eh irgendwie blöde mir da auf so einem Fetten iPod (oder was auch immer) meine komplette Sammlung drauf zu spielen. Ich hab einen MP3 Player mit 1GB (kann ihn auf 3 erweitern), da passt genug für unterwegs drauf.
                      Hehe, noch hab ich keinen MP3-Player (weder iPod noch sonst was), aber ich hab mal nachgeschaut: Ich würde in einem GB tatsächlich meine gesamte Musiksammlung unterbringen können (und könnte sie dann noch mal fast verdoppeln bevor das dann voll wäre...)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich könnte schwören, dass wir die Diskussion um iPod/MP3-Player schonmal hatten. Aber ich bin mal gutmütig und lasse den Thread stehen

                        Ich kann da Scotty nur zustimmen. Der iPod ist trendy und deswegen so beliebt. Viele Leute sind sich ja auch gar nicht bewusst, dass es noch "MP3-Player" neben dem iPod gibt.
                        Von anderen Firmen bekomme ich auch gleichwertige MP3-Player für weniger Geld. Damit meine ich jetzt nicht die 30 Euro Dinger aus dem Aldi, sondern schon Qualitäts-Player. Und das jemand wirklich Videos aud dem kleinen Display gucken will, bezweifel ich auch. Mir selber reicht mein 1GB-Walkman von Sony.

                        Aber wer das Geld hat und auf Apple steht, der soll sich eben einen iPod kaufen Ich spreche dem Gerät ja keineswegs seine Qualität ab. Lediglich die Zwangsbindung an itunes find ich ziemlich dämlich.
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich könnte schwören, dass wir die Diskussion um iPod/MP3-Player schonmal hatten. Aber ich bin mal gutmütig und lasse den Thread stehen
                          Hm, ich hab extra gesucht ob es so einen Thread schon gibt, hab aber nur Threads gefunden, in denen ein Problem it dem iPod behandelt wurde und dann zu einer Grundsatzdiskussion über den iPod führte. Aber dennoch danke, dass du den Beitrag da lässt.

                          Ich spreche dem Gerät ja keineswegs seine Qualität ab. Lediglich die Zwangsbindung an itunes find ich ziemlich dämlich.
                          Auch die soll bald fallen. In der EU wird schon eine Klage gegen Apple diesbezüglich vorbereitet. Was ich auch gut finde, denn auf dem MP3-Player Markt hat eindeutig Apple ein Monopol. Aber ich denke die Klage geht eher dahin, dass man andere Player an iTunes koppeln kann und nicht den iPod vom iTunes trennt, denn das ist ja schon möglich.
                          Textemitter, powered by C8H10N4O2

                          It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                            Ich könnte schwören, dass wir die Diskussion um iPod/MP3-Player schonmal hatten. Aber ich bin mal gutmütig und lasse den Thread stehen .
                            Ja, haben wir auch, in mehreren Unterforen.
                            Es geht da aber immer wieder um Apple im Allgemeinen, wo natürlich immer wieder auch der iPod mit auftaucht...
                            "...To boldly go where no man has gone before."
                            ...BASED UPON "STARTREK" CREATED BY GENE RODDENBERRY...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich höre weder Walkman, Discman noch Mp3 Player und erst Recht nicht I-Pod. Wenn dann nur über das Autoradio. Mag keine Kopfhörer/Stöpsel unterwegs.

                              Aber interessant das soviele Geräte verkauft wurden.

                              Hat Apple nicht vor kurzen angekündigt auf Kopierschutzmechanismen in der Zukunft zu verzichten?

                              Weil hier was von DRM gesagt wurde...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X