Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DVD Recorder Probleme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • DVD Recorder Probleme

    Servus Leute!

    Hab nen Problem. Und zwar hab ich mir vor kurzem nen LG RH 188 DVD Festplattenrecorder gekauft. Bin mit ihm bis jetzt super zufrieden, super Ton und Bild und bis jetzt gabs noch keine Probleme!

    BIS JETZT!

    Da ich die Aufgenommenen Videos am PC genauer schneiden kann hab ich den Film auf DVD gebrannt und auf die Festplatte meines Rechners kopiert und dann mit Nero zurechtgeschnitten. Ja toll meine Übergänge sind super, merkt man nicht mehr das da Werbung war.

    Aber an den stellen wo die VOB Dateien zusammenkommen - wo die eine VOB aufhört und die nächste anfängt bleiben Bild und Ton für 1 - 2 sec. auf einmal stehn. Das passiert nicht durchs Kodieren von Nero hab ich gemerkt der Fehler is schon in den Orginaldateien vom Festplattenrecorder!!

    Kann mir da einer Helfen? Ist der Recorder schon kaputt oder is das nur ne einstellungssache? Normal kann das ja net sein - wäre ja voll schrott wenn man aller ner halben Stunde so nen Aussetzer drin hat!!


    EDIT:

    Hier mal die DVD Struktur, hab schon wo anders gelesen das die unnormal is, hab ich mir aucg gleich gedacht, das Video_RM - mhhhh bissl komisch:

    -> VIDRO_RM :
    -> VIDEO_RM.BUP
    -> VIDEO_RM.DAT
    -> VIDEO_RM.IFO

    -> VIDRO_TS :
    -> VIDEO_TS.BUP
    -> VIDEO_TS.IFO
    -> VIDEO_TS.VOB
    -> VIDEO_01_0.BUP
    -> VIDEO_01_0.IFO
    -> VIDEO_01_1.VOB
    -> VIDEO_01_2.VOB
    -> VIDEO_01_3.VOB
    -> VIDEO_01_4.VOB
    -> VIDEO_01_5.VOB
    Zuletzt geändert von Drako; 28.05.2007, 23:09.

  • #2
    Hi Drako,

    ich habe selber einen LG, das Nachfolger-Modell, und hab mich dafür durch zwei DVD-Foren gelesen. Was du beschreibst soll ganz normal für einen LG sein. Da ist also alles normal... leider.

    Gruß
    Sith'a

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Sith'a Beitrag anzeigen
      Hi Drako,

      ich habe selber einen LG, das Nachfolger-Modell, und hab mich dafür durch zwei DVD-Foren gelesen. Was du beschreibst soll ganz normal für einen LG sein. Da ist also alles normal... leider.

      Gruß
      Sith'a
      Lol- so was find ich net normal! So was hab ich noch net bei anderen gehört das sie solche Probleme haben....

      Kommentar


      • #4
        Sind die einzelnen VOB-Dateien dort zu Ende, wo die Werbung anfängt, oder sind diese VOB-Dateien einfach mehr oder weniger gleich große Stücke (z.B. alle 500 MB)?
        Wie ist das eigentlich, wenn du die Aufnahmen von der DVD-Recorder-Festplatte auf die DVD brennst und diese DVD abspielst (bevor du irgendwie die Dateien am PC bearbeitet hast), tauchen dann auch diese Aussetzer auf, oder erst wenn du die VOB-Dateien auf die PC-Festplatte kopiert und bearbeitet hast?
        Wenn es so wäre, dass diese Aussetzer erst nach der Bearbeitung am PC bzw. dem rüber kopieren auf den PC, dann wüsste ich vielleicht woran es liegt.

        Ich meine nämlich, dass ich so ein ähnliches Problem hatte, als ich einen neuen DVD-Recorder hatte und am Anfang auch die einzelnen VOB-Dateien rüber kopiert habe. Ich meine es wäre so, dass der Recorder bei Aufnahmen nur Dateien von einer bestimmten Größe erstellt (müssen glaube ich kleine als 1 GB oder 500 MB sein) und so muss dann eine neue VOB-Datei erstellt werden, wenn die andere groß genug ist. Später beim abspielen ist das kein Problem, weil automatisch die verschiedenen Dateien angesprochen werden und man so auch keine Übergangsprobleme hat, aber beim Auslesen auf dem PC klappt das dann nicht so.

        Ich benutze seit einer ganzen Weile schon ein Ripp-Programm für solche DVDs. Du kannst da nämlich auswählen, dass ein Film als ganzes gerippt werden soll und hast dann in Nero auch nur eine Film-Datei zu bearbeiten. Da kannst du dann immer noch die Werbung bearbeiten und solltest dann keine Probleme mit den Übergängen haben. Aber kann natürlich sein, dass ich dein Problem falsch verstanden habe, weil ich nicht weiß, wie ein Festplattenrecorder die gespeicherten Filme auf DVD brennt.
        Ich habe nur einen einfachen DVD-Recorder. Vielleicht hilft dir die Idee mit dem Ripp-Programm ja.

        Kommentar


        • #5
          OK, ich hab nun ma noch mal alles in ruhe durchgeteste...

          Also ich hab ma folgendes getestet:

          Beim DVD Recorder von der Festplatte geschaut = keine Fehler
          Beim DVD Recorder Kauf DVD geschaut = keine Fehler
          DVD + RW gebrannt im Recorder geschaut = keine Fehler
          DVD - R gebrannt im Recorder = keine Fehler


          DVD + RW gebrannt und auf den PC geholt = Fehler bei den VOB übergängen
          DVD - R gebrannt und WOLLTE auf den PC anschaun - da sagen mir 3 Laufwerke das gleiche - Du da is doch nix drauf auf den scheiben.....
          DVD + RW auf einem anderen Player versucht anzuschaun - nach 5 min immer noch nix....
          DVD - R auf einem anderen Player versucht anzuschaun - nach 5 min immer noch nix....

          @Geordie

          Nein die Übergangsfehler sind immer wenn 1 VOB aufhört (nach 1 GB) und die nächste anfängt.
          Zuletzt geändert von Drako; 31.05.2007, 12:23.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
            OK, ich hab nun ma noch mal alles in ruhe durchgeteste...

            Also ich hab ma folgendes getestet:

            Beim DVD Recorder von der Festplatte geschaut = keine Fehler
            Beim DVD Recorder Kauf DVD geschaut = keine Fehler
            DVD + RW gebrannt im Recorder geschaut = keine Fehler
            DVD - R gebrannt im Recorder = keine Fehler
            Diese Tests finde ich ja nicht besonders überraschend, weil du das Problem ja nur beim PC beschrieben hast, aber jetzt:
            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
            DVD + RW gebrannt und auf den PC geholt = Fehler bei den VOB übergängen
            Heißt "auf den PC geholt", dass du die Dateien kopiert hast, oder hast du die DVD einfach mit einem DVD-Programm wie WinDVD oder PowerDVD angeschaut und hattest das Problem?
            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
            DVD - R gebrannt und WOLLTE auf den PC anschaun - da sagen mir 3 Laufwerke das gleiche - Du da is doch nix drauf auf den scheiben.....
            Da vermute ich mal, dass das PC-Laufwerk nicht mit DVD-R zurechtkommt. Das heißt, dass das Format vielleicht nicht unterstützt wird. Ist aber ungewöhnlich, dass es gleich mit drei Laufwerken nicht klappt.
            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
            DVD + RW auf einem anderen Player versucht anzuschaun - nach 5 min immer noch nix....
            Ich vermute hier ist ein DVD-Player gemeint.
            DVD+RW kann bei manchen DVD-Playern kritisch sein. Auch hier kann es sein, dass das Format nicht unterstützt wird. Es wäre aber auch möglich, dass die DVD noch kompatibel gemacht werden muss, dass außer dem Recorder auch andere Player die DVD lesen könne.
            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
            DVD - R auf einem anderen Player versucht anzuschaun - nach 5 min immer noch nix....
            Etwas ungewöhnlich, weil im Grunde die DVD+R oder DVD-R weniger Probleme machen sollten als die DVD+RW oder DVD-RW. Du solltest aber bei den DVD-Playern mal nachschauen, welche DVD-Formate die unterstützen. Bei den älteren Modellen ist es oft so, dass die entweder generell mit selbst gebrannten DVDs Schwierigkeiten haben, oder nur die DVDs der Plus-Gruppe (DVD+R, DVD+RW) oder der Minus-Gruppe (DVD-R, DVD-RW) unterstützen. Ansonsten könnte es sein, dass du die DVD-R nicht finalisiert hast und die DVD+RW nicht angepasst hast, so dass alle Player und Laufwerke außer dem Recorder mit den DVDs nichts anfangen können.
            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
            @Geordie

            Nein die Übergangsfehler sind immer wenn 1 VOB aufhört (nach 1 GB) und die nächste anfängt.
            OK, dann wäre das ungefähr das Problem, das ich auch mal mit meinen DVDs am Anfang hatte, als ich einfach die VOB-Dateien auf die Festplatte kopiert habe und sie dann in Nero bearbeitet habe. Vielleicht solltest du mal probieren, mit einem Ripp-Programm die DVD auszulesen und die gerippte Datei in Nero bearbeiten. Ich benutze das Programm DVD Decrypter. Das ist eine Freeware und du kannst in google ja mal danach suchen und es runterladen.
            Es ist eigentlich recht leicht zu bedienen, aber wenn du Probleme hast, kann ich dir das wichtigste ja erklären.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
              Diese Tests finde ich ja nicht besonders überraschend, weil du das Problem ja nur beim PC beschrieben hast, aber jetzt:

              Heißt "auf den PC geholt", dass du die Dateien kopiert hast, oder hast du die DVD einfach mit einem DVD-Programm wie WinDVD oder PowerDVD angeschaut und hattest das Problem?
              Hab sie kopiert....


              Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
              Da vermute ich mal, dass das PC-Laufwerk nicht mit DVD-R zurechtkommt. Das heißt, dass das Format vielleicht nicht unterstützt wird. Ist aber ungewöhnlich, dass es gleich mit drei Laufwerken nicht klappt.
              Alle 3 Laufwerke sind Multigeräte - das heißt sie lesen alle gängigen Formate.

              Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
              Ich vermute hier ist ein DVD-Player gemeint.
              DVD+RW kann bei manchen DVD-Playern kritisch sein. Auch hier kann es sein, dass das Format nicht unterstützt wird. Es wäre aber auch möglich, dass die DVD noch kompatibel gemacht werden muss, dass außer dem Recorder auch andere Player die DVD lesen könne.
              Jap da mein ich einen DVD Player. Wird unterstützt - gebrannte RW`s ob + oder - von nem Kumpel gehn da auch. Wie meinste Kompatibel machn - wenn er fertig mit Brennen ist müste es doch von dann an in jedem Player der das Format unterstützt abspielbar sein.

              Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
              Etwas ungewöhnlich, weil im Grunde die DVD+R oder DVD-R weniger Probleme machen sollten als die DVD+RW oder DVD-RW. Du solltest aber bei den DVD-Playern mal nachschauen, welche DVD-Formate die unterstützen. Bei den älteren Modellen ist es oft so, dass die entweder generell mit selbst gebrannten DVDs Schwierigkeiten haben, oder nur die DVDs der Plus-Gruppe (DVD+R, DVD+RW) oder der Minus-Gruppe (DVD-R, DVD-RW) unterstützen. Ansonsten könnte es sein, dass du die DVD-R nicht finalisiert hast und die DVD+RW nicht angepasst hast, so dass alle Player und Laufwerke außer dem Recorder mit den DVDs nichts anfangen können.
              Der Player spielt alle R und RW ab, MP3, Kodak und noch paar andere Formate.
              Mit RW hatte er bis jetz keine Probleme....

              Zitat von Geordie Beitrag anzeigen
              OK, dann wäre das ungefähr das Problem, das ich auch mal mit meinen DVDs am Anfang hatte, als ich einfach die VOB-Dateien auf die Festplatte kopiert habe und sie dann in Nero bearbeitet habe. Vielleicht solltest du mal probieren, mit einem Ripp-Programm die DVD auszulesen und die gerippte Datei in Nero bearbeiten. Ich benutze das Programm DVD Decrypter. Das ist eine Freeware und du kannst in google ja mal danach suchen und es runterladen.
              Es ist eigentlich recht leicht zu bedienen, aber wenn du Probleme hast, kann ich dir das wichtigste ja erklären.
              Ja das kann ich ma Probieren - fragt sich nur warum mein PC keine gebrannten R annimmt......


              Danke für die Hilfe!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                Hab sie kopiert....
                Ja, das wird wohl das Problem sein. Wie ich schon vorher geschrieben habe, hatte ich so ein Problem auch schon und das konnte ich eben mit dem Ripp-Programm beheben.


                Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                Alle 3 Laufwerke sind Multigeräte - das heißt sie lesen alle gängigen Formate.
                OK, dann wird es vermutlich an dem Recorder liegen.

                Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                Jap da mein ich einen DVD Player. Wird unterstützt - gebrannte RW`s ob + oder - von nem Kumpel gehn da auch. Wie meinste Kompatibel machn - wenn er fertig mit Brennen ist müste es doch von dann an in jedem Player der das Format unterstützt abspielbar sein.
                Ich weiß nicht genau, ob es da bei Festplattenrecordern Unterschiede zu Recordern ohne Festplatte gibt, weiß ich nicht, aber beim Recorder ist es normalerweise so, dass wenn bei einer DVD+R/-R die Aufnahmen überspielt wurden, man immer noch Titel eingeben oder verändern kann. Erst wenn die DVD finalisiert wird, sind nicht nur die Filmdaten, sondern auch die Titel unveränderlich auf der DVD. Vorher kann kein Player oder Laufwerk die DVD lesen, außer dem Recorder der die DVD gebrannt hat.
                Bei den RWs könnte so eine ähnliche Funktion geben wie bei den Rs mit dem Finalisieren. Auf meinem alten Philips-Recorder gab es eine Funktion, die sich "kompatibel machen" nannte und erst nachdem ich das gemacht habe, konnten andere Player etwas mit der DVD anfangen. Mein jetziger Panasonic-Recorder hat eine Funktion, dass für die RW ein DVD-Menü erstellt wird, weil das Menü was ich am Recorder benutzen kann, nicht auf der DVD drauf ist. Könnte sein, dass dein Recorder so etwas ähnliches hat. Du solltest wohl mal im Handbuch nachschauen, was dort zum Brennen von DVDs steht.

                Kommentar


                • #9


                  OK DVD R geht nun - gibts wirklich ne Finalisierung - das kannte ich leider nicht und in der Bedienungsanleitung wars sehr schön versteckt, haben die sich bei mühe gemacht es so zu verstecken^^ - dachte wenn das ne R is wirds beendet und fertig is.....

                  OK und dann Probier ich das noch ma mit dem Ripprogramm, kannste mir da ein Programm empfehlen Geoardie?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Drako Beitrag anzeigen


                    OK DVD R geht nun - gibts wirklich ne Finalisierung - das kannte ich leider nicht und in der Bedienungsanleitung wars sehr schön versteckt, haben die sich bei mühe gemacht es so zu verstecken^^ - dachte wenn das ne R is wirds beendet und fertig is.....
                    Freut mich, dass das jetzt klappt.
                    Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                    OK und dann Probier ich das noch ma mit dem Ripprogramm, kannste mir da ein Programm empfehlen Geoardie?
                    Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, probiere es mal mit dem DVD Decrypter. Den gibt es als Freeware und müsstest über google eigentlich einen Download finden.

                    Kommentar


                    • #11
                      Jo freut mich auch, danke für die Hilfe^^

                      So ich habs nun noch ma getestet und nun is der Stand folgender:

                      Ich kann mit meinem DVD / HDD Recorder R und RW Brennen + und - kanns überall abspielen ohne Probs. Egal ob PC oder anderer Player. Nur wenn ich auf die Festplatte rüber ziehe kommen wieder diese Ruckelfehler egal bei welchem Format. Passiert auch bei dem Programm von Geoardie.....

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                        Nur wenn ich auf die Festplatte rüber ziehe kommen wieder diese Ruckelfehler egal bei welchem Format. Passiert auch bei dem Programm von Geoardie.....
                        Es könnte sein, dass du das Programm nicht richtig eingestellt hast.
                        Ich benutze das Programm schon recht lange und habe nicht daran gedacht, dass ich nach dem ersten Installieren auch ein paar Einstellungen anpassen musste. Ich beschreibe dir mal, wie das das Programm einstellst, wie ich das gemacht habe.

                        Wenn du DVD Decrypter startest, musst du den Mode auf IFO stellen und unter Tools -> Settings... musst du unter IFO Mode bei File Splitting None einstellen.
                        Wenn du diese Einstellungen vorgenommen hast, kannst du durch das Programm die Filmdateien als eine zusammenhängende Datei rüber kopieren.

                        Kommentar


                        • #13
                          Jo dann gehts! Geht nun auch mit Nero - wenn ich geschnitten hab muss ich es noch ma in MPG mit Nero umwandeln - dauert 10 min dann klappts dort auch ohne hänger. Warum aber die Hänger beim Kopieren auf die Festplatte kommen ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel....

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Drako Beitrag anzeigen
                            Jo dann gehts! Geht nun auch mit Nero - wenn ich geschnitten hab muss ich es noch ma in MPG mit Nero umwandeln - dauert 10 min dann klappts dort auch ohne hänger. Warum aber die Hänger beim Kopieren auf die Festplatte kommen ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel....
                            Freut mich, dass es jetzt klappt. Warum das mit den Hängern entsteht, weiß ich auch nicht so genau, aber ich vermute mal, dass es daran liegt, dass der Recorder die Filmdatei in mehrere Stücke aufteilt und der PC nicht richtig weiß, wie er die vernünftig wieder zusammen setzt.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X