Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein DVD/HDD-Recorder soll her - aber welcher?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein DVD/HDD-Recorder soll her - aber welcher?

    N'abend zusammen!

    Meinereiner möchte demnächst den alten VHS-Recorder einmotten und den auch nicht mehr jungen DVD-Player wahrscheinlich gleich mit
    Ein DVD-Festplatten-Recorder soll her! Nur welcher?

    Ich wühle mich grade durch Testberichte und einige Rezensionen bei Amazon. Irgendwie hat es mir Panasonic angetan, aber 100%ig überzeugt hat mich von denen auch noch keiner; DMR-EH65 oder DMR-EX77EG wäre eine Option, aber nicht zwingend (weil sie ein paar Sachen nicht drin haben, die ich gern hätte).
    Es soll schon ein Markengerät sein, nix vom Aldi oder so

    Was könnt ihr empfehlen? Schlechte oder gute Erfahrungen mit bestimmten Geräten oder Firmen?


    *Wunschliste* - was soll der Recorder können/ haben

    - Aufnahmen: auf DVD+/-R/RW/DL (RAM braucht nicht) und Festplatte (160-250GB)
    - Wiedergabe: so ziemlich alles ist mittlerweile zum Glück Standard. Also DVD+/-R/RW/DL; Daten-DVD (jpeg, mp3, divx, mpeg und ich habe auch noch einige Daten-DVDs mit Video-DVD-Struktur, wär schön wenn die auch laufen); Audio-CD (schön wenn Shuffle, egal wenn nicht)
    Bei mp3, divx wurde bei einem Panasonic gemäkelt, daß man nur vorspulen kann, um an eine bestimmte Stelle zu gelangen, aber nicht springen kann. Ist aber auch nicht so wichtig, wichtig ist eher, daß man bei einer Video-DVD springen kann (kann der Recorder von meinen Eltern nicht, und vorspulen auch nur 3x - ich finde, 8x sollte mindestens drin sein!)
    - USB/ SD-Eingang: habe ich auch nur selten gefunden, daß die Geräte einen USB-Eingang oder Slot für SD-Karte haben. Sollte der Recorder schon haben, dann braucht man nicht jeden Clip auf DVD zu brennen.
    Bei einem Recorder habe ich auch gelesen, man könne ihn per USB mit dem Rechner verbinden und die Filme auf den PC kopieren, das wäre auch super
    (aber auch nicht zwingend notwendig)
    - Filme direkt editieren am Recorder/ Fernseher und brennen auf DVD - klar, können die alle Fragt sich nur, wie gut und zuverlässig? Kann man den in Ruhe Brennen lassen und gleichzeitig was anderes gucken?
    - zeitversetztes Gucken (was auch Standard zu sein scheint)
    - EPG ist ein großer Knackpunkt, weil die Daten oft zu ungünstigen Zeiten geholt werden und/ oder die Timeraufnahme dann nicht anspringt (so in einer Rezension gelesen, und meine Eltern haben auch so ein Teil: die Daten werden mittags geholt, obwohl nachts eingestellt ist, und der Timer geht danach nicht mehr an). Der Recorder soll die Daten also nachts holen und Videoaufnahmen haben Vorrang!
    - Menüs sollten einfach und intuitiv zu bedienen sein, ohne viel geklicke und gespringe um am Ziel anzukommen
    - DVB-T und HDMI: das haben mittlerweile die meisten und sollte, muß aber nicht, drin sein. Derzeit empfange ich TV über analoges Kabel, und ein neuer Fernseher steht so bald nicht an.
    - Schnellaufnahme (Quick Start?) = nimmt sofort auf, ohne lange zu booten?
    - der Recorder sollte nicht zu laut sein, denn ich schlafe mit dem Ding in einem Zimmer


    Da wird wahrscheinlich ein Preis von um die 400 € bei rausspringen, aber wenn der Recorder dann ein paar Jahre hält und seinen Dienst tut - meinetwegen. Geburtstag steht ja bald an *g*
    Wie gesagt, es muß nicht Panasonic sein, habe mich nur bei der ersten Suche darauf gestürzt (muß ja irgendwo anfangen)

    Ich freu mich über zahlreiche Beiträge und Tips


    (Habe die Suche benutzt und nur eine ältere Anfrage von Draco gefunden, der Übersichtlichkeit wegen ein neuer Thread)

  • #2
    Hab heute von einem kollegen vollgendes problem gehört,und vieleicht kannste was damit anfangen.
    Der hat auch ein DVD recorder,und wenn er 5.1DD-Signale aufnehmen will,wird in wirklichkeit nur 2.0DD aufgenommen !

    Obwohl,bei normalen DVD´s (also gekauften filmen) normaler 5.1DD-Sound zu höhren ist...

    Vieleicht kannste mit dieser Info was anfangen...
    ich würd drauf achten
    Wash: "Telepathie?!...Klingt für mich wie ScienceFiction!"- Zoe: "häh...du,lebst auf einem Raumschiff,liebling!"

    Kommentar


    • #3
      @C´tair: Weil der Rekorder aller wahrscheinlichkeit nach nur das analoge Singal aufnimmt. Das ist eigentlich ganz normal. Ich weiß nicht wie es ist, wenn der Recorder gleichzeitig ein Digital-Receiver ist, aber wenn du den Rekorder nur über Scart-Kabel oder analoger Antenne fütterst, kommt da nix ditigales mehr an, somit auch kein digitaler 5.1 Ton.
      "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

      Kommentar


      • #4
        Ist denn sicher, daß das Signal auch mit 5.1 in den Recorder reingeht?
        Wenn Pro7 & Co. "präsentiert in Dolby Digital" senden, ist das eigentlich 2.0 oder 5.1?
        Ist ein guter Hinweis, danke! Ich hab momentan nur Stereo, aber wenn mal aufgerüstet wird

        Kommentar


        • #5
          @C´tair: Weil der Rekorder aller wahrscheinlichkeit nach nur das analoge Singal aufnimmt. Das ist eigentlich ganz normal. Ich weiß nicht wie es ist, wenn der Recorder gleichzeitig ein Digital-Receiver ist, aber wenn du den Rekorder nur über Scart-Kabel oder analoger Antenne fütterst, kommt da nix ditigales mehr an, somit auch kein digitaler 5.1 Ton.
          Wer würde denn schon über antenne anschließen
          Wenn man einen Sat reciver hat,mein ich...

          Meine festplatte im DVB-T reciver,nimmt allerdings nur entweder das stereo oder DD auf.Nicht beides .Wenn mann nicht aufpasst kann es daher bei einer aufnahme passieren,das mann keinen ton hat.
          Wash: "Telepathie?!...Klingt für mich wie ScienceFiction!"- Zoe: "häh...du,lebst auf einem Raumschiff,liebling!"

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Scrat Beitrag anzeigen
            Ist denn sicher, daß das Signal auch mit 5.1 in den Recorder reingeht?
            Wenn Pro7 & Co. "präsentiert in Dolby Digital" senden, ist das eigentlich 2.0 oder 5.1?
            Ist ein guter Hinweis, danke! Ich hab momentan nur Stereo, aber wenn mal aufgerüstet wird
            Kommt natürlich immer ganz drauf an, ob man per Satellit, Kabel oder Antenne empfängt. Über DVB-C sendet Pro7 beispielsweise generell DD2.0 und die Filmchen oder Serien Abends auch ab und an mal in DD5.1. Hab da noch keine Liste gemacht, was alles in 5.1 gesendet wird.
            Aber wie gesagt, damit der Rekorder auch in 5.1 aufnehmen kann, muss das Signal dort auch digital ankommen, was es über die üblichen Verkabelungen nicht kann.

            Einen Rekorder kann ich dir leider nicht empfehlen, um beim Thema zu bleiben
            Zitat von C´tair Beitrag anzeigen
            Wer würde denn schon über antenne anschließen
            Wenn man einen Sat reciver hat,mein ich...
            Niemand. Aber du hast ja auch nirgendwo erwähnt, dass dein Freund per Satellit schaut.
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              Ist denn sicher, daß das Signal auch mit 5.1 in den Recorder reingeht?
              Wenn Pro7 & Co. "präsentiert in Dolby Digital" senden, ist das eigentlich 2.0 oder 5.1?
              Das ist dann generell immer 5.1DD.
              Wird bei mir am reciver mit einer blauen LED bestätigt.

              Du kannst über einen Reciver mit ProLogic auch das 2.0 Signal aufwerten.
              Klingt passabel,auch wenn es nicht "richtiges" surround ist.
              Mein TV läuft generell über PL (Ausser Pro7 macht mal eine Movie ausnahme... )

              Vieleicht lohnt sich das warten....FullHD Fernseher werden sicher in den nächsten jahren günstiger werden,da demnächst neue bilddarstellungs-lösungen (für das wort musste ich echt nachdenken) auf den markt (hoffentlich !) kommen werden.
              Wash: "Telepathie?!...Klingt für mich wie ScienceFiction!"- Zoe: "häh...du,lebst auf einem Raumschiff,liebling!"

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                Einen Rekorder kann ich dir leider nicht empfehlen, um beim Thema zu bleiben
                Findet sich bestimmt noch wer


                Also Jungs & Mädels: hat jemand Erfahrung mit DVD-HDD-Recorder und kann mir einen empfehlen/ vom Kauf abraten? Wunschliste, was er können sollte, ist ganz oben

                Kommentar


                • #9
                  Also meiner Meinung nach sind die Dinger noch allesamt Mist. Das scheint leider alles noch nicht wirklich ausgereift zu sein. Lass die Finger von Philips. Mein Vater hat einen von Panasonic mit Festplatte, Typ unbekannt. Soweit ich weiß, funktioniert der (noch)...
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von endar Beitrag anzeigen
                    Also meiner Meinung nach sind die Dinger noch allesamt Mist. Das scheint leider alles noch nicht wirklich ausgereift zu sein. Lass die Finger von Philips. Mein Vater hat einen von Panasonic mit Festplatte, Typ unbekannt. Soweit ich weiß, funktioniert der (noch)...
                    Und deine Meinung stützt sich worauf? Ist ja nun nicht gerade so, dass HDD-Rekorder erst seit einem Jahr im Laden stehen. Die gibt es schon wesentlich länger.

                    EDIT: Ich könnte schwören, dass ich was anderes zitiert habe. Hat enderleinchen da etwa an meinem Beitrag rumgespielt?
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Mein lieber Dr.Bock, meine Meinung basiert auf wachsamer Beobachtung meines Umfeldes und auch zahlreicher Threads hier im Forum. Da halten sich die Jubelarien jedenfalls in Grenzen. Auch von dir habe ich einige Beiträge gelesen, nach denen Rohlinge gefressen wurden (oder war das Harmakhis?). Das sollte zwar bei einem Festplattenrekorder nicht soo wichtig sein, aber dennoch. Bei meinem Vater, dessen Panasonic wohl noch läuft, war aber schon mehrfach die Festplatte mal gelöscht. Ob das an falscher Benutzung liegt, weiß ich allerdings nicht.

                      Aber ich will natürlich niemanden hindern, sich so ein Ding ins Regal zu stellen. Schließlich werden sie ja produziert, also müssen wir sie auch kaufen.
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von endar Beitrag anzeigen
                        Auch von dir habe ich einige Beiträge gelesen, nach denen Rohlinge gefressen wurden (oder war das Harmakhis?).
                        Sehr geehrter Herr endar,

                        ich glaube kaum, dass es sich da um einen von meinen Beiträgen gehandelt hat, denn ich besitze keinen HDD-Rekorder. Lediglich einen DVD/DVD-RAM-Rekorder und der funktionier bestens.

                        Aber Gegenfrage: Worauf soll man denn bitteschön sonst seine Sendungen aufnehmen? Soll man sich tatsächlich noch ein VHS-Gerät zulegen?
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Nun, ich könnte jetzt die Gegenfrage stellen, welche Sendungen es heute überhaupt wert sind, aufgezeichnet zu werden, aber das ist eine ganze andere Frage. Davon abgesehen: VHS würde ich mir natürlich nicht zulegen, also bleibt da kaum eine Alternative. Nur wenn er von "demnächst" spricht, würde ich es mit dem "demnächst" nicht ganz so eilig haben und wirklich sehr genau gucken.
                          Republicans hate ducklings!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von endar Beitrag anzeigen
                            ... meine Meinung basiert auf wachsamer Beobachtung meines Umfeldes und auch zahlreicher Threads hier im Forum. Da halten sich die Jubelarien jedenfalls in Grenzen. Auch von dir habe ich einige Beiträge gelesen, nach denen Rohlinge gefressen wurden (oder war das Harmakhis?). Das sollte zwar bei einem Festplattenrekorder nicht soo wichtig sein, aber dennoch. Bei meinem Vater, dessen Panasonic wohl noch läuft, war aber schon mehrfach die Festplatte mal gelöscht. Ob das an falscher Benutzung liegt, weiß ich allerdings nicht.
                            Ich frage mich, ob solche Hiobsbotschaften eher die Regel oder die Ausnahme sind? Ist zumindest selten, daß jemand irgendwo schreibt wie toll das Gerät ist, das er sich grade gekauft hat Viel häufiger wird rumgeflucht wie sch* das doch ist.

                            Aber ich will natürlich niemanden hindern, sich so ein Ding ins Regal zu stellen. Schließlich werden sie ja produziert, also müssen wir sie auch kaufen.
                            Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                            Aber Gegenfrage: Worauf soll man denn bitteschön sonst seine Sendungen aufnehmen? Soll man sich tatsächlich noch ein VHS-Gerät zulegen?
                            Genauso isses.
                            Vor allem wird man sicher bald keine VCRs mehr kriegen

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, dann lass dir doch einen zu Weihnachten schenken. Da fallen die Preise bestimmt nochmal und wenn der dann tatsächlich nix is, dann haben wenigstens Mutti und Vatti (oder wer auch immer) das Geld zum Fenster rausgeworfen, nicht du.
                              Republicans hate ducklings!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X