Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bildformate: LCD TV <->HD Kabel Reciever: Frage

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bildformate: LCD TV <->HD Kabel Reciever: Frage

    Also schön:

    Ich hab nen LCD HD Ready TV, bisher hatte ich aber nur analoges Signale,
    Mein TV bot mir da die möglichkeit beim Bild "Zoom, 16:9, Auto und 4:3" einzustellen.

    Wenn ich jetzt irgendwas das in 16:9 gesendet wurde, hab ich immer auf "Zoom", gestellt denn dann gibts nirgends balken (ohne das bild zu verzerren) so wie es sich bei einer 16:9 Sendung auf nem 16:9 TV gehört.
    Der "Auto-Modus" funktionierte nur auf ORF1 und 2, bei den anderen Sendern musste ich immer auf das zoom stellen

    Ich hab jetzt aber einen HD Kabel Reciever
    Wechlse ich jetzt beim TV auf den HMDI Eingang, da steht mir als Bildmodus plötzlich nur noch "16:9 und 4:3" zur Verfügung, das heißt ich hab oben und unten Balken bei einer 16:9 Sendung.... (Dis Box selbst ist auf "Pan&Scan" eingestellt) wenn ich auf "16:9" einstelle

    Nur auf ORF 1 und ORF2, wird der volle Bildschirm ausgefüllt (z.b grad beim Fußball) während bei Pro7 bei E.R. Unten und oben Balken sind.

    Senden die deutschen Privatsender etwa ein anderes Format als der ORF und, es hat seine richtigkeit das die Balken da sind?
    Homepage

  • #2
    Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
    (Dis Box selbst ist auf "Pan&Scan" eingestellt)
    Die Box muss selbstverständlich auch (dauerhaft) auf "16:9" eingestellt sein. Das sollte das Problem schon lösen.

    Das es da teilweise unterschiedlich ausschaut, wenn man den Fernseher auf "Auto" stehen hat, hängt damit zusammen,, ob der Sender richtiges 16:9 sendet oder halt nur die Balken mit dem 4:3-Format mitsendet. Irgendwie sind mir gerade alle Fachbegriffe entfallen, ist schon spät und ich bin müde

    es hat seine richtigkeit das die Balken da sind?
    Natürlich nicht. Müsstest du aber auch daran merken, dass das Bild verzerrt sein sollte, wenn du auf einem 16:9 Fernseher bei 16:9 Sendungen trotzdem noch oben und unten Balken hast und an den Seiten nicht.
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
      Senden die deutschen Privatsender etwa ein anderes Format als der ORF und, es hat seine richtigkeit das die Balken da sind?
      Pro7 und die meisten anderen deutschen Privatprogramme, senden leider kein Anamorphes Bildformat. Dadurch entsteht ohne eine Zoom-Funktion (bei HDMI) leider das lästige Problem. Als mögliche Lösung kannst du für diese Programme den SCART-Eingang nutzen. Ist lästig, aber so steht dann wenigstens die Zoom-Funktion zur Verfügung.
      In Bezug auf Pro7 ist das besonders lächerlich. Da dieser Sender noch vor zwei Jahren groß getönt hat, mit Sendungen im HD-Format anzufangen. Aber für ein Anamorphes Bildformat langt es bei diesen Sender nicht.
      Der ORF und die deutschen öffentlich rechtlichen Sender benutzen alle das Anamorphe Bildformat.
      Well, there's always the possibility that a trash can spontaneously formed around the letter, but Occam's Razor would suggest that someone threw it out.
      Dr. Sheldon Lee Cooper

      Kommentar


      • #4
        hmm also das wär mir aber irgendwie zu blöd, dann anstatt nur zu zappen auch noch zwischen "HDMI" und "Scart" Eingang zu wechseln, zudem hab ich am Scart eigentlich schon nen DVD Player hängen, und am S-Video nen Festplattenrekorder

        aber grundsätzlich, würde es gehen die Digtale Box gleichzeitig sowohl per Scart als auch per HMDI Kabel mit dem TV Verbinden,
        Homepage

        Kommentar

        Lädt...
        X